Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der «Grosse Kanton» kommt morgen auf Staatsbesuch zum «Kleinen Bruder»



Mehr als 300'000 Deutsche leben in der Schweiz, manchmal gibt es Reibereien mit den Eidgenossen. Beide Seiten pflegen ihre Vorurteile. Dabei läuft es in Wirklichkeit ziemlich gut. Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warb vor seinem Staatsbesuch am Mittwoch und Donnerstag gegenüber SRF darum, die EU nicht als Feindesland zu betrachten.

epa06681613 German President Frank-Walter Steinmeier (R) and his wife Elke Buedenbender (L) visit a comprehensive school in Dortmund, Germany, 20 April 2018.  EPA/FRIEDEMANN VOGEL

Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Buedenbender. Bild: EPA/EPA

Nichts pflegt der Durchschnittsbürger so gerne wie seine Vorurteile. Der Schweizer an sich ist in den Augen vieler Deutscher oft spiessig, verschlossen, langsam und steht auf Schokolade und Käse. Für Schweizer wiederum sind Deutsche oft Besserwisser, dominant und hochnäsig, und mögen Dackel, Wurst und Vereinswesen.

«Fränkli» ist nicht Schweizerdeutsch

Dabei klappt es beim direkten Aufeinandertreffen eigentlich immer ganz gut mit der Sympathie. Und trotzdem: So manches bleibt schwierig. Von dem besonderen Verhältnis kann sich der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seinem Staatsbesuch in der Schweiz diesen Mittwoch und Donnerstag ein Bild machen.

Wo der Spass für die Schweizer aufhört: wenn ihr Land als «kleiner Bruder» Deutschlands bezeichnet wird. Sie kontern dann mit der Bezeichnung «der grosse Kanton», als sei Deutschland nur ein Teil der Eidgenossenschaft. Noch schlimmer: wenn Deutsche ein verniedlichendes «-li» ans Ende eines Wortes hängen und meinen, das sei dann Schweizerdeutsch. Etwa «Fränkli» statt Franken bei der Währung. 

«Wir sind uns sowas von ähnlich»

«Wir sind uns eigentlich sowas von ähnlich, auch was Klischees wie Pünktlichkeit, Gründlichkeit, Sauberkeit betrifft», diagnostizierte der Winterthurer Kabarettist Viktor Giacobbo einmal in einem Interview mit der «Badischen Zeitung» von Freiburg im Breisgau.

Vielleicht deshalb die kleinen Reibereien. «Die Deutschschweizer haben einen immerwährenden Minderwertigkeitskomplex und auch ein bisschen Angst gegenüber den Deutschen: Die reden schneller und geschliffener und sagen immer, was sie wollen», meinte Giacobbo.

Gefühlte germanische Invasion

Vor ein paar Jahren gab es richtig Zoff. Weil Zehntausende Deutsche jedes Jahr in die Schweiz zügelten, angezogen von hohen Schweizer Löhnen. Dort wurden sie als Billiglöhner beschimpft, weil sie für weniger Geld arbeiteten als Schweizer. Nicht nur in der Boulevardpresse durften sich Schweizer dann Luft machen über die gefühlte germanische Invasion.

«Wenn es nur noch deutsche Serviertöchter hat, deutsche Ärzte, ich in den Schweizer Bergen nur noch von Deutschen bedient werde, fühle ich mich nicht mehr daheim», regte sich die SVP-Politikerin Natalie Rickli 2012 im «Blick» auf. «Einzelne Deutsche stören mich nicht, mich stört die Masse.»

Ein Werbespot spaltet Deutschland

abspielen

Video: watson

«Günstigste Gelegenheit, einen Deutschen zu treten»

Ein Autovermieter wartete unter einem Foto mit deutschen Nobelkarossen mit dem Werbespruch auf: «Die günstigste Gelegenheit, mal einen Deutschen zu treten.»

Die Gratiszeitung «20 Minuten» fand 2013 in einer Umfrage unter 6000 Teilnehmern heraus, dass zwar 43 Prozent der Schweizer «mehr oder weniger ausgeprägte Sympathie» für die nördlichen Nachbarn bekunden. Aber ein knappes Drittel auch genau das Gegenteil. Umgekehrt bescheinigten zwei Drittel der Deutschen den Schweizern, sehr angenehme Zeitgenossen zu sein.

«Nein, Deutschland, ich werde meinen Dialekt nicht ablegen»

abspielen

Video: watson/Bianca Xenia Jankovska, Emily Engkent

Gemeinsam herzlich lachen

Die Stimmung rief sogar Universitätsforscher auf den Plan. Thomas Köllen, deutscher Wissenschaftler, der an der Universität Bern arbeitet, befragte Deutsche in der Schweiz und kam 2015 zu dem Schluss: «Viele Deutsche nehmen im Schweizer Alltag eine gewisse antideutsche Grundstimmung wahr.» Zehn bis 15 Prozent der Befragten fühlten sich wegen ihrer Nationalität ungerecht behandelt.

An den Zahlen habe sich nichts geändert, sagt Köllen nach einer neuen Befragung, deren Ergebnisse noch nicht veröffentlicht sind. «Das ist kein Grund für Alarmismus, aber das Thema spielt eine Rolle.»

So ganz schlimm kann das Problem aber nicht sein. Mehr als 300'000 Deutsche leben in der Schweiz, etwa 90'000 Schweizer in Deutschland. Beim direkten Kontakt wird über die gängigen Pauschalurteile meist gemeinsam herzlich gelacht.

21 schlechte deutsche Wortwitze, auf die wir fast ein bisschen neidisch sind

Das könnte dich auch interessieren:

Es reicht.

Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

Link zum Artikel

Schauspieler in Riad auf Bühne niedergestochen

Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

Link zum Artikel

Militärhilfe für Ukraine trotz Bedenken blockiert

Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Es reicht.

110
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

121
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

28
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

197
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

Schauspieler in Riad auf Bühne niedergestochen

20
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Militärhilfe für Ukraine trotz Bedenken blockiert

0
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

84
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Es reicht.

110
Link zum Artikel

Intervention wegen Pestizid-Kritik – Parmelin soll ETH-Forschern Maulkorb verpasst haben

121
Link zum Artikel

Warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter «Geheimtipp» ist

28
Link zum Artikel

«OK, Boomer» – wie zwei Wörter eine ganze Generation (zu Recht?) verunglimpfen

197
Link zum Artikel

9 nervige Lehrertypen, die mich unterrichten «durften»

61
Link zum Artikel

«Fall Carlos» geht ans Obergericht – und Brian hat noch ein neues Verfahren am Hals

24
Link zum Artikel

6 Punkte, die Donald Trump den Schlaf rauben

34
Link zum Artikel

Yo Ladies, hier kriegen wir unser Fett weg!

335
Link zum Artikel

Schauspieler in Riad auf Bühne niedergestochen

20
Link zum Artikel

Diesen genial-einfachen Smartphone-Trick kennt (fast) niemand

23
Link zum Artikel

Militärhilfe für Ukraine trotz Bedenken blockiert

0
Link zum Artikel

Wer folgt bei den Bayern auf Kovac? 7 Kandidaten und was für sie spricht

47
Link zum Artikel

So ticken Schweizer Familien – 5 Dinge, die du dazu wissen musst

65
Link zum Artikel

Schockierter Son erhält nach Gomes' schwerer Verletzung psychologische Hilfe

18
Link zum Artikel

Der Fall Carlos – ein Medien- und Justizdrama, vor allem aber eine menschliche Tragödie

307
Link zum Artikel

Wegen der Wetter-💩: 683 Bilder, die dir die Sonne (oder ein Lachen) zurückbringen

7
Link zum Artikel

Der Freistoss-König – nicht mehr lange und Messi überflügelt CR7 auch in dieser Statistik

14
Link zum Artikel

Rache-Porno: Warum der Fall Katie Hill aufhorchen lässt

165
Link zum Artikel

Warum kalte Kartoffeln gesünder sind – und sogar beim Abnehmen helfen

16
Link zum Artikel

Handy NICHT im Flugmodus: Wie gefährlich ist das? Ein Pilot erklärt

73
Link zum Artikel

Erster Cyborg der Welt: Dieser Mann hört mit einer Antenne im Kopf Farben

30
Link zum Artikel

Astérix ist 60 – und hier erfährst du, wie du als Gallier heissen würdest

148
Link zum Artikel

Lonely Planet setzt dieses Land auf Platz 1 – doch das ist kaum auf den Hype vorbereitet

61
Link zum Artikel

Wie viele dieser Comic-Helden kennst du noch? (Nur für Experten)

78
Link zum Artikel

«Ich habe Scheisse gebaut» – wegen ihm wartete die Schweiz bis 23 Uhr aufs Schlussresultat

47
Link zum Artikel

27 Fails, die dich heute zum Lachen bringen. Gönn dir!

140
Link zum Artikel

Warum dieser 23-Jährige Schweizer lieber in Nordsyrien stirbt, statt nach Hause zu kommen

84
Link zum Artikel

9 nervige Schülertypen, die ich unterrichten «durfte»

66
Link zum Artikel

11 Dinge, die jeder Android- und iPhone-Nutzer über das Fairphone 3 wissen sollte

27
Link zum Artikel

«Ein Mann holt sich von zwei Lesben, was er haben will: Porno»

68
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

73
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

44
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • André Dörflinger 24.04.2018 15:02
    Highlight Highlight Das Problem liegt ganz woanders: Die DCHer sind das einzige Land Europas, wo nie ein Monarch lebte, der ihnen höfisches Benehmen hätte beibringen können. Sie sind also von Haus aus wild geblieben. Auch wurden sie mit absichtlichen 200 Jahren Verzögerung erst anfangs/Mitte des 19.Jhdt. pflichteingeschult > so haben sie keine Schriftsprachkultur mitbekommen, leben nicht mit Schrift wie alle übrign, imperialistisch-koloniali-stischen Nachbarländer. Die DCHer haben keine Freude am (vielen) Schreiben > Ihre Kommunikationskultur ist das formlos Mündliche,darum hat die DCH auch keine Geistesgrössen
  • D(r)ummer 24.04.2018 13:04
    Highlight Highlight
    Play Icon


Wilma kommt – doch es gibt noch bessere Boarding-Methoden

Mit einem neuen Boarding-Verfahren will die Lufthansa, und damit auch teilweise die Swiss, die Einsteigezeit bei ihren Fliegern deutlich verkürzen. Die Idee ist nicht schlecht, doch es gibt noch Bessere.

Passagiere des Lufthansa-Konzerns müssen sich beim Einstieg ins Flugzeug auf ein neues Verfahren einstellen. Damit soll das Boarding schneller gehen. Tochter Swiss führt das neue Boardingprinzip allerdings nur auf wenigen Flügen bei Aussenstationen ein.

Die neue Einsteig-Methode heisst «Wilma», eine Abkürzung für «Window-Middle-Aisle». Das Prinzip dabei ist einfach: Nachdem Familien mit kleinen Kindern sowie Personen mit eingeschränkter Mobilität und die Business-Class-Kunden eingestiegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel