Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Reg dich doch bitte nicht so auf, Magdalena» – geheime Whatsapp-Protokolle aus dem Hause Blocher

Der geneigte Politbeobachter staunt nicht schlecht, wenn es um die Umsetzung der MEI geht. Strikte Ausländerkontingentierung: ja oder nein? Nicht einmal innerhalb der Familie Blocher ist man sich noch einig. Jetzt zeigen aufgetauchte Whatsapp-Protokolle, wer bei Blochers wirklich das Sagen hat. 



Blochers geben weitherum fleissig darüber Auskunft, wie sie sich die Umsetzung der Masseneinwanderung-Initiative (MEI) vorstellen. Nur herrscht darüber offenbar nicht mehr wirklich Einigkeit. Wie sonst ist zu erklären, dass Neonationalrätin Magdalena Martullo-Blocher der «Schweiz am Sonntag» etwas anderes erzählte als Christoph Blocher der «Sonntagszeitung»? 

Speziell in punkto Kontingente widersprach Vater Blocher seiner Tochter – sehr zu ihrem Missfallen, wie die geheimen Whatsapp-Protokolle zeigen: 

Image

bild: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Wichtige Statistiken!

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • seventhinkingsteps 01.06.2016 08:53
    Highlight Highlight You dream, du. Hani gad uf China gschickt das Bild. Hoffentli breakt dene de Beamer ned down.
    12 2 Melden
  • Mr_Burton 01.06.2016 01:01
    Highlight Highlight Feinstes Blocherlitheater! Ausbaufähig!
    33 11 Melden
  • Tgiralla 01.06.2016 00:34
    Highlight Highlight Maggie 👌😂😂
    20 12 Melden
  • pamayer 01.06.2016 00:26
    Highlight Highlight Watson beginnt uns das titanic-magazin zu ersetzen.
    Great. Wenn schon untergehen, dann mit musik!
    34 10 Melden
  • zwan33 31.05.2016 22:48
    Highlight Highlight Ist das echt?
    15 28 Melden
    • Scott 01.06.2016 09:52
      Highlight Highlight Oje...
      27 3 Melden
  • Lopsi 31.05.2016 21:32
    Highlight Highlight Fand ich jetzt überhaupt nicht lustig.
    31 61 Melden
    • SVRN5774 31.05.2016 22:18
      Highlight Highlight Ich fands lustig und durch deinen Kommentar noch lustistiger 😂😂
      92 24 Melden
    • Kloddz 01.06.2016 10:27
      Highlight Highlight SVRN5774's Kommentar hat meiner Meinung nach den Kommentar von Lopsi noch lustiger gemacht, und damit den Artikel indirekt auch nochmal lustiger. Das sollte jetzt ein lustiger Kommentar werden, ist mir aber, wie ich gerade bemerkt habe, nicht gelungen.
      14 2 Melden
  • Mary Poppins 31.05.2016 20:10
    Highlight Highlight OMG, lange nicht so gelacht!!! 😂😂😂 ihr seid der Hammer!!!
    76 30 Melden
    • Sillum 31.05.2016 21:11
      Highlight Highlight Mary Poppins, du musst ein sehr langweiliges Leben führen.
      30 60 Melden
    • Fabio74 31.05.2016 21:50
      Highlight Highlight @Sillum:Keinen Humor?
      33 20 Melden
  • manhunt 31.05.2016 17:39
    Highlight Highlight nebelpetarde...
    29 9 Melden
  • Hopper 31.05.2016 17:28
    Highlight Highlight Läck, das muss ja das Iphone 12828 sein😳
    72 11 Melden
    • Kloddz 01.06.2016 10:27
      Highlight Highlight Nein, das Ems-Phone Made in Schwiiz! You Driimer du!
      12 3 Melden
  • Ballermann6 31.05.2016 16:49
    Highlight Highlight äääähm... naja. Das habt ihr schon besser/lustiger hinbekommen.
    93 38 Melden

Das Doppelspiel der SVP stösst an seine Grenzen

Nationalisten und Populisten sind im Hoch. Häufig bewundern sie die Schweiz als Vorbild. Dabei ist unser Land ein Beispiel für die Grenzen der nationalen Souveränität in einer globalisierten Welt.

Die Hitzewelle dieses Sommer hat weite Teile Europas im Griff. Hitzig sind in den letzten Wochen auch die politischen Debatten verlaufen. Verantwortlich ist der Aufschwung von (rechts-)populistischen und nationalistischen Strömungen. Sie sorgen dafür, dass wir derzeit in der westlichen Welt Entwicklungen erleben, die bis vor kurzem undenkbar schienen.

Das beginnt beim grossen Disruptor in Washington, der sich mit Inbrunst daran macht, eine während 70 Jahren bemerkenswert stabile Ordnung aus …

Artikel lesen
Link to Article