DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Oberhalb von Montreux liest ein 6000 Quadratmeter grosses Mädchen ein Buch



Oberhalb von Montreux ist ein übergrosses Abbild eines Mädchens zu sehen, das ein Buch liest. Das Werk entstand zum 125-Jahr-Jubiläum der Rochers-de-Naye-Bahn.

Bild: EPA/KEYSTONE

Das 6000 Quadratmeter grosse Landschaftsgemälde stammt vom französischen Künstler Saype. Es wird rund einen Monat lang sichtbar sein. Für das Kunstwerk waren 600 Liter einer biologisch abbaubaren Farbe notwendig.

Die wunderbare Kunst über Montreux

Mit einem Fest wird das Jubiläum der Bahn auf den 2042 Meter hohen Hausberg von Montreux kommendes Wochenende gefeiert.

epa06198062 View of a giant land art painting entitled 'A story of the future' by French artist Saype, depicting a young girl reading a book, on a hillside in Les Rochers-de-Naye, in Veytaux above Montreux, Switzerland, 11 September 2017. The artwork covering approximately 6,000 square meters was produced with over 600 liters of biodegradable paint made from natural pigments, water and a milk protein and is part of the celebration for the 125th anniversary of the Glion Rochers-de-Naye train line.  EPA/VALENTIN FLAURAUD

Liebe fürs Detail. Bild: EPA/KEYSTONE

Weitere faszinierende Bilder des französischen Künstlers:

Dieses Video macht dich nudelfertig: Wie Teigwaren zu Kunst werden

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

So würdest du heissen, wenn du heute auf die Welt kämest

Mia, Noah, Emma – diese Namen prägen die aktuellen Hitparaden. Hättest auch du einen solchen Trend-Namen getragen? Finde es jetzt heraus!

Welche Namen beliebt sind, ändert sich im Wandel der Zeit. Vielleicht bist du eine dieser Frauen, der vor dreissig Jahren der damals beliebteste Name «Sarah» vergeben wurde. Würdest du heute geboren werden und erneut den populärsten Namen erhalten, wärst du jetzt «Mia». Finde deinen heutigen Namen heraus!

Das sind 2019 die unter der Schweizer Bevölkerung am häufigsten vertretenen Namen:

Das Kleingedruckte: Deine Angaben werden von watson weder gespeichert noch weitergegeben. Erfasst werden nur die …

Artikel lesen
Link zum Artikel