DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Messerstecher von der Luzerner DayDance Party hat sich der Polizei gestellt

06.09.2016, 16:4706.09.2016, 18:30

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung, intensiven Ermittlungen und Befragungen konnte die Polizei den mutmasslichen Täter, welcher Ende August an einer Party in Luzern drei Personen verletzte, identifizieren und kontaktieren. Der 22-jährige Mann ist vorübergehend untergetaucht und hat sich am Sonntag bei der Polizei gemeldet, teilt die Luzerner Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Während der DayDance Party in Luzern am 27. August 2016 kam es zu einer Auseinandersetzung, wobei der Täter ein Messer einsetzte und vier Personen zum Teil lebensbedrohlich verletzte. Danach flüchtete der Täter zu Fuss.

Bei den Opfern handelt es sich um drei Männer und eine Frau. Allen Opfern geht es den Umständen entsprechend gut.  (whr)

Aktuelle Polizeibilder: Zwei Autos brennen nach Kollision komplett aus

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

17 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Corrado
06.09.2016 18:15registriert April 2016
Ich weiss, es gibt unzählige Waffen-/Messerträger hier bei uns im Ausgang.
Kann mir jemand EINEN EINZIGEN INTELLIGENTEN Grund nennen, weshalb "man" bewaffnet in den Ausgang geht??? überhaupt auf die Strasse?? Ich meine, einen INTELLIGENTEN GRUND, nicht dummes Geschwafel. Danke
553
Melden
Zum Kommentar
avatar
Thecaptainsolo
06.09.2016 16:51registriert August 2015
Gott sei dank ist der fall nun endlich nach 1000! Jahren aufgeklärt 😆
5414
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mnemonic
06.09.2016 18:35registriert Mai 2015
Was ging bloss in der Birne von dem Spinner vor sich...
401
Melden
Zum Kommentar
17
Schaffhauser Regierungsrätin schliesst Bundesrats-Kandidatur nicht aus

Die Schaffhauser SVP-Regierungsrätin Cornelia Stamm Hurter schliesst eine Kandidatur für die Nachfolge von Bundesrat Ueli Maurer nicht aus. Ob und allenfalls wer von der SVP Schaffhausen vorgeschlagen werde, sei momentan aber Gegenstand parteiinterner Besprechungen, sagte sie gegenüber den «Schaffhauser Nachrichten» vom Dienstag.

Zur Story