Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pendler aufgepasst! Zwei Störungen beeinträchtigen Berns Bahnverkehr



Im Grossraum Bern ist es am Montagnachmittag gleich zu zwei Fahrleitungsstörungen gekommen. Die gravierendere trat zwischen Flamatt FR und Schmitten FR auf, wo der Defekt seit dem früheren Nachmittag die Strecke Bern-Freiburg unterbricht.

Noch für unbestimmte Zeit fallen deshalb Intercity-, Interregio- und Regio-Express-Züge zwischen Bern und Freiburg aus. Auch die S-Bahn-Züge der Linie 1 verkehren zwischen Flamatt und Schmitten nicht. Es zirkulieren Ersatzbusse. Die SBB empfiehlt Reisenden im Fernverkehr, via Biel zu fahren.

Die zweite Störung betrifft die Bahn-2000-Neubaustrecke zwischen Bern und Olten respektive Zofingen. Dort ist die Strecke nur beschränkt befahrbar, doch verkehren die Fernverkehrszüge. Es kommt aber zu Verspätungen, Zugsausfällen und Umleitungen. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Per Rohrpost auf den Friedhof – wie die Wiener ihr Leichenproblem «begraben» wollten

Link to Article

Solidarität mit «Gilets Jaunes»: Wenn Linke das Wutbürgertum «umarmen»

Link to Article

Brexit – diese unbarmherzigen Cartoons bringen das Chaos auf den Punkt

Link to Article

Vergiss Partys, Speed-Dating und Tinder: Bei Glühwein lernt man sich kennen!

Link to Article

Wie Bush senior sich den Broccoli vom Halse hielt

Link to Article

Das tun die Kantone im Kampf gegen den Terrorismus

Link to Article

Fahrplanwechsel und 7 weitere Dinge, die nur uns Schweizer ernsthaft beschäftigen

Link to Article

Ein Bild, viel zu schade fürs Archiv: So reiste die Fussball-Nati vor über 20 Jahren

Link to Article

Mit diesem einfachen Trick kannst du günstiger auf ausländischen Webseiten einkaufen

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Donald 04.07.2016 17:49
    Highlight Highlight "Dort ist die Strecke nur beschränkt befahrbar, doch verkehren die Fernverkehrszüge. Es kommt aber zu Verspätungen, Zugsausfällen und Umleitungen."

    Die Züge verkehren, es kommt aber zu Zugausfällen? Über die Neubaustrecke fahren nur Schnellzüge so viel ich weiss!?
    • zettie94 04.07.2016 20:40
      Highlight Highlight Möglicherweise werden die Züge über Burgdorf umgeleitet.
      In diesem Fall erhalten sie zwischen 10 und 15 Minuten Verspätung und die IR Bern-Olten-Brugg-Baden-Zürich fallen zwischen Bern und Olten aus.

Seit drei Monaten ist auf der Strecke Bern – Zürich der Wurm drin – SBB sind ratlos

In letzter Zeit gab es gefühlt jeden Tag Meldungen über verspätete Züge. Die Webseite Pünktlichkeit.ch zeigt, dass das nicht nur eine subjektive Wahrnehmung war. In den letzten sieben Tagen waren die Züge auf der Strecke Bern – Zürich in einem von vier Fällen verspätet. Bei den SBB ist man ratlos.

Einige Störungsmeldungen vom November – besonders betroffen ist der Raum Olten:

Wenn man das Mass der SBB nimmt, dass jeder Zug mit über drei Minuten als verspätet gilt, so entspricht dies auf der …

Artikel lesen
Link to Article