Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Handtasche mit Pistole macht Winterthur verrückt



Eine 50-jährige deutsche Krankenpflegerin arbeitet in Winterthur. Sie besucht einen Kurs für Erwachsenenbildung. Eines Tages wird sie im Klassenzimmer von zwei Polizisten in schusssicheren Westen aufgesucht. Gegen die Pflegerin liegt eine Strafanzeige vor: Sie wird von jemandem aus ihrem Kurs verdächtigt, eine Pistole zu besitzen. Denn auf ihrer Tasche ist deutlich die Ausbuchtung einer Pistole zu sehen. 

So eine Tasche ging durch Winterthur:

Bild

Bild: Dieter & Thomas

Die Tasche stammt vom Berliner Label Dieter & Thomas und kostet zwischen 400 und 500 Franken. Die beiden Designerinnen Karoline Lobeck und Doro Brodück haben sich darauf spezialisiert, ihre Ledertaschen mit dem Abdruck von Pistolen, Westerncolts, Handschellen, Sonnenbrillen, Schlüsseln oder Flaschen zu dekorieren.

Besonders beliebt seien die Accessoires bei Frauen zwischen 40 und 60, sagten die Designerinnen der Berliner taz. Frauen wie der Pflegerin aus Winterthur also. Die noch nie in ihrem Leben eine Waffe besessen hat. Trotzdem musste sie, wie jetzt bekannt wurde, im vergangenen November 170 Franken Strafe bezahlen. Das Stadtrichteramt Winterthur rechtfertigte diese durch: 

«Störung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung durch Erschrecken von Personen.»

Stadtrichteramt Winterthur

Und dies hatte die Tasche zur Folge:

Bild

Bild: via Dieter & Thomas

Inzwischen hat sie sich bereits eine neue Dieter & Thomas-Tasche gekauft. Jetzt allerdings im spätestens seit «Fifty Shades of Grey» zum Mainstream gewordenen Handschellen-Design.

(sme)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

6 Kantone mit über 1000 positiv Getesteten – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

F/A-18-Absturz: Fehler von Flugverkehrsleiter

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Knut Atteslander 13.04.2016 06:49
    Highlight Highlight In der Schweiz ist alles verboten was nicht erlaubt ist.
  • Sapere Aude 12.04.2016 22:50
    Highlight Highlight Wenn überhaupt müsste man fehlenden Geschmack und gesunder Menschenverstand eine Busse verteilen....
  • Rodolfo 12.04.2016 20:51
    Highlight Highlight Also, Ihr Jungs von watson - oder war es eine Frau, die den Text zur Waffe in der Tasche geschrieben hat? Es ist keine Pistole, was auf der Tasche sichtbar ist. Es ist ein Revolver - Revolver kommt von Drehen oder ähnlich. Weil sich nach jedem Schuss die Trommel, wo 5-8 Patronen drin stecken, dreht. Darum "Russisch Roulette"!
    • flixio 12.04.2016 22:04
      Highlight Highlight Mimimimi
    • Madison Pierce 12.04.2016 22:58
      Highlight Highlight Ach komm, Hauptsache es steckt was im Halfter.
  • Imfall 12.04.2016 20:09
    Highlight Highlight macht doch gleich jacken im bombengürteldesign!!
    wie soll die polizei in der Hektik zwischen design und gefahr unterscheiden? nachdem wöchentlich jemand irgendwo amok läuft finde ich sowas schon ziemlich unnötig! aber hauptsache auffallen...!
    • LandeiStudi 12.04.2016 22:37
      Highlight Highlight "Wöchentlich" in der Schweiz ? Quelle?
      Ich weiss zwar was Sie sagen wollen aber polemik ist hier fehl am Platz.
    • Imfall 13.04.2016 05:20
      Highlight Highlight wo steht schweiz? ich finds nicht
  • JaneSodaBorderless 12.04.2016 19:53
    Highlight Highlight Was für eine scheussliche Tasche!
  • Dan Rifter 12.04.2016 19:36
    Highlight Highlight Wenn diese Busse bedeutet, dass der Steuersatz in unserer wundervollen Stadt nicht noch weiter rauf geht:
    Way to gooooooooo!
  • pamayer 12.04.2016 18:50
    Highlight Highlight also in winterthur bekam ich - no joke - einmal eine parkbusse für's velo.
    mein fehler nr 1: stellte das velo ausserhalb der Markierungen ab.
    mein fehler nr 2: schloss mein velo auf als in der nähe 2 polizeibeamte standen.
    ordnungsbusse chf 40.
    lachte zuerst, ob das ein scherz sei, bekam aber zu spuren, dass nichts zum lachen für mich. den erhaltenen bussenzettel hing ich zuhause auf; sehr zum amusement aller.
    nach einem vierteljahr warf ich ihn weg. nix bezahlt.
    offensichtlich hatte es bei der stadtpolizei noch vernünftige köpfe.








    wochen darauf ein brief ordnungsbusse soundso...
    • ralck 12.04.2016 23:43
      Highlight Highlight 😂😂 danke für den lacher! hab gedacht, dass da noch was kommt!
    • EvilBetty 13.04.2016 06:41
      Highlight Highlight Ist ja auch richtig so? Denken sie weil sie Velo fahren sind sie etwas besseres und brauchen sich nicht an die Regeln zu halten? Haben sie seither Ihr Velo nochmals ausserhalb der Markierung abgestellt?
  • Cocolina 12.04.2016 18:42
    Highlight Highlight Winti brucht halt Geld 😮
  • StealthPanda 12.04.2016 17:52
    Highlight Highlight Gott ist dieser Hersteller ein Idiot. Zu zeiten von Terror eine Handtasche mit Revolver Design zu entwerfen ist höchst verwerflich. Was kommt als nächstes? Ohrringe im Rohrbomben design? Regenschirme die wie Kalaschnikovs aussehen? Ich hätte die Busse an den Hersteller weitergeschickt.
    • Lucano 12.04.2016 18:17
      Highlight Highlight Viel mehr sorgen sollten wir uns aber um die ständige konfrontation mit filme, games, spielsachen welche uns und unsere kinder an krieg und gewalt gewöhnen...
    • Lucano 12.04.2016 20:00
      Highlight Highlight Na dann ist ja alles gut...
    • Nordwolf 13.04.2016 11:22
      Highlight Highlight @Sa Set Last uns Postal 2 spielen und auf Lei........ 🤓🤓🤓 einfach Postal spielen
  • Legendary Dave 12.04.2016 17:16
    Highlight Highlight Haha, winti. So schöne stadt, so tragische organisation
  • demokrit 12.04.2016 17:02
    Highlight Highlight Da muss man sich direkt fragen, wer von beiden nun dümmer ist. Die Dame oder die Beamten.
    • Citation Needed 12.04.2016 17:28
      Highlight Highlight Die Dame mit der Tasche? Find ich nicht dumm. Die wollte extravagant sein, auffallen, sollte sie dürfen. Dumm ist für mich eher die Person, die Anzeige erstattete. Sieht man doch, dass das keine echte Waffe sein kann. OK, wenn man das nicht checkt: für wie blöd hält sie/er die Mitschülerin, dass die 'ihre Waffe' so unfähig (weil sehr gut sichtbar) versteckt? Dachte sich vielleicht, das sei jetzt schon der Anstieg der Ausländerkriminalität, weil die DSI bachab ging.
    • JaneSodaBorderless 12.04.2016 19:55
      Highlight Highlight Oder vielleicht der Hersteller?
      ;-)
  • Luca Brasi 12.04.2016 16:55
    Highlight Highlight Beste Werbung für das Label. Be edgy, walk with us through Winterthur. ;)
  • Pispers 12.04.2016 16:40
    Highlight Highlight Dies ist leider einmal mehr ein Beweis für unsere Schweizer "Bünzli" Mentalität. Die Dame wird sich so leider in einigen Vorturteilen bestätigt sehen, selbst wenn Sie bis dahin keine hatte. Dies bedauere ich 1. Warum kann die zugegeben vielleicht etwas erschreckte Person nicht einfach das Gespräch mit der Dame suchen? 2. Wieso bringt die Polizei eine so offensichtliche Lapalie direkt zur Anzeige nachdem sich der ganze Rummel wohl sehr schnell als unbegründet erwiesen hat? Wir schaffen uns unseren Ruf als engstirnige Gesellschaft doch selbst wie einmal mehr Bewiesen wurde..
    • gecko25 12.04.2016 16:48
      Highlight Highlight das ein Revolver zu einem angesehenen Modeartikel gehört, bestätigt mir im erweiterten Sinn auch eine gewisse Mentalität
    • H1o 12.04.2016 18:09
      Highlight Highlight zu 1. Wenn ich entdecke das jmd eine Waffe besitzt und ich mich deswegen unsicher fühle, gehe ich nicht auch noch auf die Person zu und frage "(Warum) hast du eine Waffe?"..
      zu 2. Vermutlich weil es sehr peinlich gewesen wäre wenn "zwei Polizisten in schusssicheren Westen" extra anrücken und dann das ganze als lapalie abgetan hätten (was es ja eigentlich auch ist)....

      Die eigentliche Frage die sich mir stellt ist:
      Ist das tragen einer solchen Tasche in dieser einrichtung oder der Schweiz verboten? Wenn nein, darf es auch keine Strafe geben - finde ich.
  • Kookaburra 12.04.2016 16:39
    Highlight Highlight Das ist ein Revolver.
    • Retarded Wizard 12.04.2016 20:00
      Highlight Highlight Das ist eine Tasche mit Ausbuchtung.
    • Hhannes 12.04.2016 21:43
      Highlight Highlight Nein, es ist Patrick!
    • Retarded Wizard 13.04.2016 00:29
      Highlight Highlight Vielleicht auch Manuel Neuer?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hans Jürg 12.04.2016 16:38
    Highlight Highlight Die Winterthurer Polizei und die Rechtsbehörde sibd seit Jahrzehnten für ihre übertriebene Paranoia und eigenwillige Gesetzesanwendung bekannt.
    • karl_e 12.04.2016 17:59
      Highlight Highlight Das stimmt leider. Man denke nur an die Winterthurer Ereignisse aus den 80ern mit einem Selbstmord in UHaft und einer ewig langen UHaft des anderen Beteiligten. Ferner wird auch bei der kleinsten Demo sofort in Vollstärke in Kampfmontur dreingefahren, Mit Tränengas und Gummigeschossen.
  • saukaibli 12.04.2016 16:36
    Highlight Highlight Was? 400-500 Franken für eine Handtasche? Die Rätsel des weiblichen Geschlechts ;-)
    Kann ich die Polizei jetzt auch anzeigen? Ich erschrecke auch jedesmal, wenn ich einen Bullen sehe. Ist wohl noch ein Reflex aus meiner Jugend.
    • alessandro 12.04.2016 18:23
      Highlight Highlight haha, ich auch. kaum sehe ich ein polizeiauto fahre ich 10km/h zuwenig...
    • jellyshoot 13.04.2016 15:41
      Highlight Highlight saukaibli ... LOL. just LOL!

Dein Gesicht, nachdem du dir den Picdump angeschaut hast

So, der Züri Zoo weiss mittlerweile von seinem Glück (Hallo Zoo!) und lösled vermutlich grad aus, welcher arme Wärter uns die Otten und Fanten und Panden zeigen darf. Wir sind jetzt 200. Haha. Vielleicht gehen wir wirklich zweimal ... Wie auch immer: Wenn alles unter Dach und Fach ist, wir eure Fresspäckli parat und jemanden in ein Ottenkostüm gesteckt haben, gibt es eine offizielle Zoo-Ankündigung.

Hast du ein lustiges Bild geschossen oder bist irgendwo in den Weiten des Webs auf eines …

Artikel lesen
Link zum Artikel