Schweiz
Wirtschaft

Einkommensungleichheit: Auch in der Schweiz klafft die Schere

2,1 Prozent besitzen so viel wie 97.9 – willkommen im Ungleichheitsland Schweiz

Acht Menschen besitzen soviel wie die ärmste Hälfte der Welt. Und wie sieht es in der Schweiz mit der Ungleichheit aus?
17.01.2017, 07:2517.01.2017, 14:04
Severin Miszkiewicz
Severin Miszkiewicz
Folge mir
Mehr «Schweiz»

Gemäss einer neuen Studie besitzen die reichsten acht Menschen so viel wie die halbe Welt. In der Schweiz sieht die Situation nicht viel besser aus. Die Schweizer Ungleichheit in 11 Punkten.

Ein Schweizer ist im Schnitt 11 Mal reicher als der Durchschnitts-Weltbürger

FILE PHOTO - A money changer holds Turkish lira banknotes next to U.S. dollar bills at a currency exchange office in central Istanbul April 15, 2015. REUTERS/Murad Sezer/File Photo
Ein Schweizer ist im Schnitt doppelt so reich wie ein Amerikaner, fast dreimal so reich wie ein Deutscher und ganze 25 Mal reicher als ein Chinese. Bild: MURAD SEZER/REUTERS

18 Prozent der Schweizer Bevölkerung gehört zu den obersten 1 Prozent der Welt

ZUR ABSTIMMUNG UEBER DIE ERBSCHAFTSSTEUERREFORM-VOLKSINITIATIVE VOM 14. JUNI 2015 STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG – Two women in fur walk on the frozen lake of St. Moritz, on t ...
Damit ist die Schweiz auf Platz eins. Auf Platz zwei folgt Australien mit 10 Prozent der Bevölkerung. Übrigens: Gemäss dem Global Wealth Report muss man ein Vermögen von 744'400 Dollar besitzen, um zu den obersten 1 Prozent zu gehören.Bild: KEYSTONE

Gemäss Statistik sollte jeder Schweizer über 566'000 Franken auf dem Konto haben

Ein Mann fuellt einen Aktenkoffer mit Tausendernoten und Zweihundert-Franken-Noten neben Schliessfaechern fotografiert in einem Safe einer Bank in Lugano am Mittwoch, 30 November 2016. (KEYSTONE/TI-PR ...
Das ist das höchste Durchschnittsvermögen weltweit. Platz zwei folgt weit dahinter wieder mit Australien und 379'000 Franken.Bild: KEYSTONE

Aber nicht mal 20 Prozent der Schweizer haben effektiv so viel Geld auf der Bank

ARCHIVBILD ZUR JAHRESMEDIENKONFERENZ DES SCHWEIZERISCHEN GEWERKSCHAFTBUNDES -- Grossandrang von Menschen auf der Bahnhofstrasse waehrend des Sonntagsverkaufs an der Bahnhofstrasse in Zuerich am 2. Adv ...
Quelle: Credit Suisse Global Wealth Report 2016Bild: KEYSTONE

Die Zahl wird von den vielen Superreichen verfälscht

Animiertes GIFGIF abspielen
358'500 Millionäre leben in der Schweiz. Noch krasser: Jeder 14. Milliardär der Welt lebt ebenfalls hier.giphy

Die 300 Reichsten in der Schweiz besitzen fast so viel wie die ganze Schweiz in einem Jahr erwirtschaftet*

Animiertes GIFGIF abspielen
Die 300 besitzen 613 Milliarden Franken — Das BIP liegt bei 645 Milliarden Franken.Giphy

In Zahlen: 2,1 Prozent besitzen so viel wie 97,9 Prozent**

Gemäss dem Schweizerischen Gewerkschaftsbund besitzt 2.1 Prozent der Reichsten in der Schweiz gleich viel wie
die restlichen 97.9 Prozent. Die Schweiz ist damit international auf einem traurigen Spitz ...
Gemäss dem Schweizerischen Gewerkschaftsbund besitzt 2.1 Prozent der Reichsten in der Schweiz gleich viel wie die restlichen 97.9 Prozent. Die Schweiz ist damit international auf einem traurigen Spitzenplatz.watson

An der Spitze steht die Familie Kamprad mit 45 Mia. Franken

ARCHIV - ZUM 90. GEBURTSTAG DES IKEA-GRUENDERS INGVAR KAMPRAD STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES ARCHIVBILD ZUR VERFUEGUNG. - Ingvar Kamprad, Founder of IKEA, poses for photographer before the Inauguration o ...
Ingvar Kamprad gründete 1943 das Möbelhaus «Ikea» vielleicht hast du schon mal davon gehört.Bild: KEYSTONE

Herr Kamprad könnte damit 216'346 Ferraris kaufen

Animiertes GIFGIF abspielen
Kaufpreis: 209'000 Franken. giphy

Die reichste Gemeinde der Schweiz ist Coinsins (Waadt)

Aufgrund des dort ansässigen Pharmariesens Merck Serono zahlt die Gemeinde umgerechnet 41'724 Franken pro Einwohner an den Bund und ein cooles Wappen haben sie auch noch!
Aufgrund des dort ansässigen Pharmariesens Merck Serono zahlt die Gemeinde umgerechnet 41'724 Franken pro Einwohner an den Bund und ein cooles Wappen haben sie auch noch!

Die ärmste Gemeinde der Schweiz ist Lohn (Graubünden)

Lohn zahlte 2010 nur 69 Franken Bundessteuer. In der Gemeinde wohnen nur 45 Menschen. 
Lohn zahlte 2010 nur 69 Franken Bundessteuer. In der Gemeinde wohnen nur 45 Menschen. 

* In einer vorangegangenen Version dieses Artikels stand, die 300 reichsten Menschen in der Schweiz würden so viel besitzen, wie die restlichen Einwohner. Es handelt sich aber um so viel, wie die Schweiz in einem Jahr erwirtschaftet. Wir entschuldigen uns für den Fehler. 

** In einer vorangegangenen Version dieses Artikels stand an dieser Stelle. 0,04 Prozent der Reichsten besitzen so viel wie 99,96 Prozent. Uns ist ein Rechnungsfehler unterlaufen. Wir bitten um Entschuldigung. 

Die 8 reichsten Männer der Welt

1 / 10
Die 8 reichsten Männer der Welt
Platz 8, Name: Michael Bloomberg, Herkunft: USA, Vermögen: 40 Milliarden Dollar, Unternehmen: Bloomberg LP (Limited Partnership), Branche: IT (Informationstechnologie), Medien
quelle: epa/epa files / christophe petit tesson
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
141 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Charlie Brown
17.01.2017 08:16registriert August 2014
#3 und #4: Auf dem Konto haben? Ihr wisst schon, dass Vermögen nicht ausschliesslich auf dem Konto liegt? Wie sieht es z.B. mit der gebundenen Vorsorge aus? Wohneigentum? Bitte ein wenig näher an der Wahrheit argumentieren. Und für Statistikanfänger; bemüht euch doch wenigsten um Medianwerte und nicht um das arithmetische Mittel.

#7: "Arm (Du): Das einzige arme hier ist die Argumentation. Ich gehöre zu den 99% und bin bei weitem nicht arm. Das ist eine Ohrfeige für wirklich arme Menschen...

Meine Güte, ist das wieder ein Versuch, das Niveau von 20 Minuten und Blick unten durch zu überholen?
9414
Melden
Zum Kommentar
avatar
Karl Müller
17.01.2017 08:51registriert März 2015
Blödsinn! Es geht nicht um 566'000 Franken "auf dem Konto". In diesem Wert enthalten sind auch sämtliche Immobilienwerte, Firmenbeteiligungen etc. pp. aufgeteilt auf die Einwohner der Schweiz.

Auch Kamprad kann sich keine 216'346 Ferrari kaufen. Sein auf 45 Mia. geschätztes Vermögen besteht eben hauptsächlich aus dem Besitz von IKEA. Und nicht aus 45. Mia Talern in einem Geldspeicher, wie man sich das hier offenbar vorstellt.
8610
Melden
Zum Kommentar
avatar
Platon
17.01.2017 10:18registriert September 2016
Und nun soll nochmals einer kommen und uns sagen, dass die tieferen Einkommen wegen der Migration stagnieren. Das Geld ist da, seht doch selbst! Unser Problem ist doch, dass wir es unter dem Deckmantel der Freiheit selbst so verteilt haben. 150 Jahre Bürgerliche Mehrheit fordern ihren Tribut. Die nächste grosse Umverteilung geschieht wohl am 12. Februar...
10334
Melden
Zum Kommentar
141
Neubauten des Universitätsspitals kosten 150 Mio. Franken mehr als angenommen

Die Neubauten Campus Mitte 1 und 2 des Zürcher Universitätsspitals kosten viel mehr als ursprünglich angenommen: Neu dürften die Bauten an der Gloriastrasse 950 Millionen Franken kosten. Grund dafür ist vor allem die Bauteuerung.

Zur Story