Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
This handout photograph taken on July 8, 2017, and received on July 12 from Dean Stinson shows a can of beer with its baggage tag attached at the Perth Airport. A beer-loving Australian man has managed to check-in a can of lager as his only luggage on a Qantas domestic flight, with the brew arriving safely thanks to curteous baggage handlers. / AFP PHOTO / DEAN STINSON / DEAN STINSON / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT

Mit einem Gepäckkleber versehen, ging die Dose «Emu Export» auf die lange Reise.  Bild: twitter

Na dann Prost! Das passiert, wenn ein Australier eine Dose Bier als Fluggepäck eincheckt



Es muss nicht immer ein Koffer sein: Der Australier Dean Stinson hat vergangenen Samstag bei seinem Qantas-Flug von Melbourne nach Perth eine einzelne Dose «Emu Export»-Bier auf den Check-in-Schalter gestellt. 

Ausgestattet mit einem richtigen Gepäckkleber ging die Dose im Frachtraum auf die mehrere tausend Kilometer lange Reise. Die Flughafenmitarbeiter staunten nicht schlecht, als in Perth eine einzelne Dose auf dem Gepäckband auftauchte. 

abspielen

Die Hülse auf dem Gepäckband. Video: YouTube/VIEW news

Nach der Landung konnte Stinson seine Dose ganz normal an der Gepäckausgabe in Empfang nehmen. «Das ist verdammt grossartig», sagte er der Daily Mail über die Ankunft der Bierdose auf dem Gepäckband. Dank umsichtiger Gepäckmitarbeiter sei sie in «einwandfreiem Zustand»gewesen. 

This handout photograph taken on July 8, 2017, and received on July 12 from Dean Stinson shows a can of beer on a baggage conveyor belt at the Perth Airport. A beer-loving Australian man has managed to check-in a can of lager as his only luggage on a Qantas domestic flight, with the brew arriving safely thanks to curteous baggage handlers. / AFP PHOTO / DEAN STINSON / DEAN STINSON / RESTRICTED TO EDITORIAL USE - MANDATORY CREDIT

Die Dose tauchte als erstes auf dem Gepäckband auf.  Bild: AFP

Doch warum macht man so was? Stinson sagte, es sei bloss ein kleiner Scherz. Er wolle nun die Dose zuerst richtig kühlen und dann das Bier geniessen.  (amü)

Du willst ein Bier? Das könnte dich auch noch interessieren

In diesen fünf Städten zahlst du für dein Bier am meisten

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

BAG: 4382 neue Fälle, 101 Tote

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

BAG: 4382 neue Fälle, 101 Tote

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Das passiert, wenn du dir von deinem Papa deinen Lebenslauf schreiben lässt

Er gehört zu einer richtigen Bewerbung, wie die Rösti zur Schweiz, wie der Ahornsirup zu Kanada, wie Messi zum FC Barcelona: Der Lebenslauf. Bewirbt man sich auf eine Stelle, darf der CV im Anhang in der Regel nicht fehlen.

Von der Wichtigkeit einer Auflistung über die persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen wusste auch die 16-jährige Engländerin Lauren Moore. Damit der Lebenslauf auch eine Falle macht, bat sie ihren Vater zu Hilfe – das hätte sie besser sein lassen.

Vater Moore – heimisch im …

Artikel lesen
Link zum Artikel