Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

HBO verrät dir (und Roger Federer und allen anderen) deinen «Sopranos»-Mafia-Nickname



Wer hätte nicht gerne einen coolen Mafia-Nicknamen wie Salvatore «Big Pussy» Bonpensiero aus «The Sopranos»? 

Zum 20-jährigen Serienjubiläum vergibt HBO auf Twitter hochoffiziell genau das. Versucht euer Glück, aber seid gewarnt: Es kann auch nach hinten losgehen. Thomas Müller vom FC Bayern hat zum Beispiel nicht das grosse Los gezogen: 

Es kann aber auch gut laufen. Roger Federer dürfte einigermassen zufrieden sein. Mit seinem Mafia-Boss-Titel könnte er Familienoberhaupt Tony Soprano, der in 86 Episoden mit Gewalt, Erpressung und Korruption die Strassen von New Jersey kontrolliert, vielleicht wirklich beeindrucken. 

Die Serie hält Fans bis heute in Atem, vor allem weil das grosse Finale viele Fragen offenliess. Bis heute spekulieren die Fans, ob Tony Soprano und seine Familie in der abschliessenden legendären Restaurant-Szene ums Leben kommen oder nicht. 

Auf Twitter steigen derweil Serienkollegen ins Mafia-Game mit ein. 

Alles nur ein liebevoller Fandienst? Oder rührt HBO die Werbetrommel schon mal an? Im vergangenen Jahr gab der Chefautor der Serie bekannt, dass die Sopranos ein Prequel in Form eines Films bekommen sollen. Darin soll Tony, der Boss persönlich, als junger Soprano zu sehen sein. (tam)

Das könnte dich auch interessieren:

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jein 12.01.2019 08:54
    Highlight Highlight Das ist kein Mafia-Titel, Roger Federer ist das FBI...(feds)
  • Albert J. Katzenellenbogen 11.01.2019 19:51
    Highlight Highlight ...
    Benutzer Bildabspielen
  • TanookiStormtrooper 11.01.2019 19:49
    Highlight Highlight Ich weiss nicht wie lange jemand mit dem Namen "The Feds" (Slangname für einen FBI-Agenten) in Mafiakreisen überlebt. Ausser natürlich Saubermann Roger lässt sich gerne von Reichen Verbrechern schmieren...
    Okay passt... 😜

Russland ist auf die Serie «Chernobyl» sauer – und dreht jetzt eine «richtige» Version

Die Schweizer lieben «Chernobyl». Laut Sky Show, die die Serie mit HBO koproduziert haben, legte der Titel beim Streaming-Anbieter den erfolgreichsten Serienstart seit Bestehen der Plattform hin.

Auch in der restlichen Welt lobt man die Miniserie über die Atomkatastrophe in Tschernobyl über alle Massen. Auf IMDb hält «Chernobyl» aktuell ein unglaubliches Rating von 9.6, basierend auf fast 300'000 Bewertungen.

Damit liegt die Serie sogar vor Hits wie «Breaking Bad» (9.5) und «Game of Thrones» …

Artikel lesen
Link zum Artikel