Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der neue Trend heisst: Frühstück in Tassen. Ich hab's getestet. Leider.



Oho! Schaut her, schaut her! Schaut mal, wie schön:

tasty gif breakfast in a mug tasse frühstück eier buzzfeed usa food essen hack tasty gif breakfast in a mug tasse frühstück eier buzzfeed usa food essen hack

gif: watson/youtube

Jawohl, es handelt sich hierbei um einer dieser appetitlich aufgemachten und als genial praktisch verkauften viralen Videos, wie man sie täglich auf Social Media begegnet. Die These: Man kann sich ein warmes Frühstück mit Brot, Eier und allem Drum und Dran innert Minuten zubereiten – und alles in einer kompakten Teetasse. Hier das Video mit vier Zmorge-Variationen:

Alles so cool und einfach und praktisch und lecker und fein und mmmh und .... TASTY. 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube

Oder?

«Ach, wieso nicht?», denkt man sich. «Schnelles und einfaches Frühstück in einer Tasse» – die Kollegen von Buzzfeed haben freundlicherweise die mengengenaue Rezepte geliefert –, machen wir doch die Probe aufs Exempel!

ACHTUNG SPOILER:

Das Resultat ist ... ernüchternd.

Aber erst mal von vorne. Hier die Variante «Easy Bacon And Cheese Breakfast In A Mug». Zur Erinnerung: So sieht es aus ...

... NOT.

breakfast in a mug fail tasty buzzfeed viral frühstück baroni food essen eier mikrowelle

bild: watson/obi

Glaubt mir, ich habe alles so gemacht wie in der Anleitung. Aber ahmächelig sieht das nicht gerade aus. Aus dem knusprigen Brot ist eine lampige, mit Eierklumpen geklebte Teigmasse geworden.

breakfast in a mug fail tasty buzzfeed viral frühstück baroni food essen eier mikrowelle

Bild: watson/obi

Und fein ist es auch nicht gerade. 

Greifen wir zur Notmassnahme:

breakfast in a mug fail tasty buzzfeed viral frühstück baroni food essen eier mikrowelle

Bild: watson/obi

Naja, mit Hot Sauce wird fast alles geniessbar.  

breakfast in a mug fail tasty buzzfeed viral frühstück baroni food essen eier mikrowelle

Bild: watson/obi

Und nun: «Easy Blueberry French Toast Breakfast In A Mug»! So muss es aussehen:

https://www.youtube.com/watch?v=108BVql2ENY blueberry french toast in a mug frühstück viral breakfast fail food essen eier

Bild: youtube

Und bei mir so ...

...

...

... (wait for it) ...

...

...

...

...

... TÖTÖTÖRÖÖÖÖÖÖÖ!!!!

breakfast in a mug fail tasty buzzfeed viral frühstück baroni food essen eier mikrowelle

Bild: watson/obi

Hey, ernsthaft, Leute, das ist der grösste Blödsinn, den ich je ausprobieren musste. 

breakfast in a mug fail tasty buzzfeed viral frühstück baroni food essen eier mikrowelle

Bild: watson/obi

Und geschmeckt hat's dann nicht einmal.

Es ist nichts Neues, dass Pinterest-gerechte, sogenannte Food-Hacks sich in The Real World als bedeutend weniger umsetzbar erweisen als angepriesen. Dass es ein derart lächerlicher Fail werden würde, damit hatte ich nicht gerechnet.

Ich hätte da Ersatzvorschläge:

Bacon and Cheese? Na, wie wärs du machst aus dem geschlagenen Ei mit Käse und Speck eine ... tadaaa! ... Omelette? Oder Rührei? Und das Stück Brot einfach dazu? Nicht so hip und instagrammable, vielleicht, aber bewährt. Weil gut. Weil besser als ein Gschlüdder in einer Tasse.

omelette schinken käse eier zmorge frühstück essen food

Bild: shutterstock

Okay, du benötigst eine Pfanne. Deal with it. Aber es braucht keine Sekunde mehr Zeit oder Aufwand als die Mikrowellen-Version.

Und: Iss es auf einem Teller, verdammt noch mal! Tassen sind für Getränke.

Statt der Blueberry-French-Explosion machst du – man höre und staune – French Toast mit Blueberries! Hier dippst du ein Stück Brot in die Zimt-Vanille-Ei-Mischung und brätst es kurz in wenig Butter in der Pfanne. Dazu Blaubeeren servieren. 

blueberry blueberries blaubeeren french toast brot eier zimt ahornsyrup usa zmorge essen frühstück food

bild: shutterstock

Hier ist der zeitliche Aufwand sogar wesentlich geringer, da man nicht den Mikrowellenherd putzen muss.

Fazit: «Tasty» waren das Tassenfrühstück nicht. Praktisch noch weniger. Muss es am Morgen schnell und unkompliziert gehen, hat man etliche altbewährte Möglichkeiten: Frühstückszerealien, Joghurt, Smoothies, Gipfeli, Butterbrot ... die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Man muss das Konzept «Frühstück» nicht neu erfinden.

Mehr zum Thema:

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Welche Grillsauce bist du?

Link zum Artikel

Und NUN: Welche ist die beste aller Pasta-Formen?

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Leute, wenn ihr euch dieses Jahr nur ein Kochbuch zutut, dann dieses

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Und hier noch 20 Unmenschen, die per sofort KOCHVERBOT BEKOMMEN!

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Facebook lanciert Dating-Funktion in Europa

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

41
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
41Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gavi 23.03.2017 20:13
    Highlight Highlight Hoi Herr Baroni!
    Die french Explosion hiess früher Fotzelschnitte😂😂. Ehrenwort!
    • obi 24.03.2017 08:42
      Highlight Highlight ... und war massiv feiner.
  • MSAgeha 23.03.2017 17:50
    Highlight Highlight Hey Oliver, gibt es denn auch einen neuen Food Trend, den du nicht bekloppt findest? Was tolles, Frisches, das man seinen Freunden vorsetzten kann, wenn man sich gerne ein Lob verdienen möchte? Ein paar Ideen von euch, liebe Watsonians?
    • obi 24.03.2017 08:42
      Highlight Highlight Kommt. Watch this space.
  • FrancesB 23.03.2017 16:19
    Highlight Highlight Womit bewiesen ist das die Mikrowelle dein Essen zerstört........
  • TanookiStormtrooper 23.03.2017 11:58
    Highlight Highlight Tja... Aber für die Ersatzvorschläge zeigt man uns auch nur aufgehübschte Stock-Bildchen.
    Vielleicht sieht es dann genau so Scheisse aus, wenn man(n) es selber macht...
    • obi 24.03.2017 08:50
      Highlight Highlight ... etc.
      Benutzer Bild
  • Heimatlos 23.03.2017 10:47
    Highlight Highlight Ihh, sieht ja ungesund aus. Wie wärs mit Birchermüesli, ganz einfach, mit 70% Früchten, hast vielleicht schonmal gehört? :D
  • Jokaero 23.03.2017 10:36
    Highlight Highlight Witziger Artikel. Und dass Heidelbeeren bei hohen Temperaturen explodieren, wusste ich bisher nicht 💥😋.
  • SVARTGARD 23.03.2017 10:31
    Highlight Highlight Warum müsst ihr alles verniedlichen? 😂
  • lilie 23.03.2017 10:30
    Highlight Highlight Hm, du wolltest beweisen, dass tolle Rezepte in the real world nicht so toll aussehen wie im Internet, und verwendest dann shutterstock-Bildli, um zu beweisen, dass es besser geht? 🤔

    #fail 🤓
    • obi 23.03.2017 10:54
      Highlight Highlight Im Gegensatz zum Becher-Zmorge bringe ich die Omelette etc. glaub so hin wie auf den Stock-Fotos. ;-)
    • glüngi 23.03.2017 10:57
      Highlight Highlight tits äääh pics or didn't happen!
    • time_saver 23.03.2017 10:58
      Highlight Highlight Wir wollen sehen!! Mach uns glustig auf das, was wir (zumindest ich) nie hinkriegen!! 😎😎
    Weitere Antworten anzeigen
  • Follower 23.03.2017 10:27
    Highlight Highlight Oh wie recht der Schreiber des Artikels doch hat! Warum soll ich am Morgen als 1. Mahlzeit etwas "Grusiges" essen???
  • Randy Orton 23.03.2017 10:27
    Highlight Highlight Die Tasty Videos sind meistens sowieso katastrophal. Schon nur die verwendeten Zutaten...
    • sockyluna 23.03.2017 10:50
      Highlight Highlight Cheeessseeee and more cheeeeseeee!!!!!
    • Stumopen 25.03.2017 02:45
      Highlight Highlight Cream cheese ftw 😁
  • Anonymer 23.03.2017 10:23
    Highlight Highlight Also ist mein Opa Trendsetter?
    Der reisst sein Butterbrot seit Jahrzehnten in Stücke und gibt es in seine Kaffeeschale um sie dann zu löffeln. =)
    • AnnaFänger 23.03.2017 11:17
      Highlight Highlight Danke stimmt, habe ich früher mit schokomilch gemacht, habe fast vergessen, das es das gibt, ... da ich dich nicht mehr herzen kann hier noch ein paar❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
    • lilas 23.03.2017 11:19
      Highlight Highlight Coupe AHV nannte dies mein Opa!
    • sowhat 23.03.2017 13:50
      Highlight Highlight Dafür hat Heidi von Frau Rottenmeier doch richtig was auf den Deckel gekriegt,oder. Also just a relaunch not a trend 😄😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • atomschlaf 23.03.2017 10:22
    Highlight Highlight Ich sag nur eins:
    http://wewantplates.com
  • Pierre Beauregard 23.03.2017 10:12
    Highlight Highlight Mir ist nur eine funktionierende "Zmorge inere Tasse" Variante bekannt:
    Warme Schoggimilch in einer grossen Tasse, nen halber Butter/Tiroler/Marmor Cake vom Migi mit der Milch zu einer schönen Pampe verarbeiten, essen und in Kindheitserinnerungen schwelgen.
    • who cares? 23.03.2017 21:03
      Highlight Highlight *"Zucker-Matsch inere Tasse"
  • citizen of de uold 23.03.2017 10:05
    Highlight Highlight ich habe gerade mein Früstück gehabt, aus einer Glasstasse. Und dann habe ich diesen Artikel gesehen. Ich hatte allerdings Haferflocken, Chiasamen mit heissen Wasser und mit einpaar Zutaten: Vanille, Zimt, Kokosraspeln. Das ganze sieht man in Schichten durch das Glass , schöön. Allerdings Eier, Pasta etc aus einer Tasse find ich unpraktisch.
  • Alf 23.03.2017 09:53
    Highlight Highlight Hey Oliver, sorry es gibt keine Blaubeeren, die heissen bei uns Heidelbeeri. 😉
    • ovatta 23.03.2017 10:36
      Highlight Highlight Ich dachte immer, die geschmacklosen aus dem supermarkt seien blaubeeren. Und die von wald und wiese heidelbeeren.
    • obi 23.03.2017 10:56
      Highlight Highlight "Die Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), regional auch Blaubeere, Schwarzbeere, Mollbeere, Wildbeere, Waldbeere, Bickbeere, Zeckbeere, Moosbeere ..."
    • Baccaralette 23.03.2017 12:49
      Highlight Highlight Hautla - mein Biologe zu Hause sagt: die Heidelbeere und die Blaubeere sind nicht dasselbe. Ausserdem ist das, was wir im Laden kaufen meistens eine Blaubeere. Und keine Heidelbeere. Merkt man auch am Geschmack.
    Weitere Antworten anzeigen
  • esmereldat 23.03.2017 09:52
    Highlight Highlight Auf was für Ideen die Leute kommen, um vermeindlich 5 Minuten zu sparen am Morgen...es gäbe ja auch gute Möglichkeiten, am Abend vorher etwas vorzubereiten (ja, auch im hippen Becher oder Glas möglich) und das dann morgens einfach zu schnappen. Z.B ein gutes Birchermüesli oder für trendige Leute Chiasamendingsda mit Früchten.
  • Duscholux 23.03.2017 09:45
    Highlight Highlight "ber es braucht keine Sekunde mehr Zeit oder Aufwand als die Mikrowellen-Version."

    Man muss aber nachher die Pfanne abwaschen.
    • da steppt der bär 23.03.2017 10:03
      Highlight Highlight Huiii naiiii 😱....😉
    • dmark 23.03.2017 10:29
      Highlight Highlight Du hast fließendes Wasser in deiner Hütte?
      Pfanne kurz unter heißes Wasser und mit Tuch abreiben, aufräumen, fertig. Aufwand ca. 30 sek...

      Die Mikro putzen dauert einiges länger. Besonders dann, wenn z.B. solche Beerchen von ihr brutal ihres Saftes beraubt worden sind und dieser dann einige Zeit mit heftig Strahlung an die Wand gedrückt wurde.
    • obi 23.03.2017 10:59
      Highlight Highlight ;-)
      Benutzer Bild
  • zoobee1980 23.03.2017 09:44
    Highlight Highlight Zum Thema "alles schnell, alles einfach" gibt's bei SRF3 gerade eine spannende Input-Sendung zum Anhören. Fokus: Fleisch, Fleischkonsum, Filet-Pickerei...
  • fischbrot 23.03.2017 09:38
    Highlight Highlight Geiler Artikel, musste Lachen *g*
    "[...] Tassen sind für Getränke" --> Herr Baroni, du bist ein Traditionalist, genau dort wo es sein muss =)

Analyse

Warum Veganer so nerven

Wir lieben es, Veganer zu hassen. Wohl auch, weil wir spüren, dass sie recht haben.

Veganer. Die moralinsauren Spassbremsen, die nichts lieber tun, als in die Welt zu schreien, wie viel besser als alle anderen Menschen sie sind. Die sektenartigen Extremisten, die anderen Menschen vorschreiben wollen, was sie zu essen haben. Die wohlstandsverwahrlosten Wichtigtuer, die mit ihrem teuren Konsum-Lifestyle exhibitionistisch herumstolzieren.

Mit negativen Stereotypen über Veganerinnen und Veganer lassen sich Bücher füllen. Darum rollen die meisten von uns einfach mit den Augen …

Artikel lesen
Link zum Artikel