Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

12 Produktdesigner mit nur einem Ziel: Dich. Zu. Verarschen.

Elisabeth Kochan / watson.de



Wer heutzutage sein Produkt erfolgreich und ertragbringend unter die Leute bringen will, muss sich schon mehr einfallen lassen als einen cleveren Slogan.

Manche Markenchefs sind zu diesem Zweck dazu bereit, quasi über Leichen zu gehen – und ihre Kunden nach Strich und Faden zu verarschen. Unter dem passenden Titel «Asshole Design» sammeln Nutzer auf Reddit die dreistesten Kunden-Verarschungen. Wir haben ein paar Highlights (oder eher Lowlights) für euch rausgesucht...

Das sind aber leckere Kekse! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Hmmm, leckere Kekse mit reichlich Marmelade! Das lässt zumindest die Verpackung vermuten. Bei der Marmelade wurde dann aber doch gespart – und man braucht quasi ein Mikroskop, um sie überhaupt noch ausfindig zu machen ...

Das ist aber eine grosse Pastete! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Ein clever platziertes Stück Pappe schummelt hier mehr Pastete vor, als letztlich drin ist. Auch sehr beliebt bei Sandwiches und Co., dieser Trick.

Das sind aber viele Sticker! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Eine «Stickerrolle» wurde dem Kunden hier versprochen. Letztlich waren es 20 Sticker. Wow.

Das ist aber eine reich belegte Pizza! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Wer liebt ihn nicht, den 5-cm-Pizzarand?

Das ist aber ein schönes Kletterseil! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Ein Seil, beworben mit einem Bild von einem Kletterer. Ganz klein daneben der Text: «Nicht zum Klettern geeignet.» Das schreit nach einer Anklage nach einem furchtbaren Kletterunfall ...

Das ist aber eine unerwartete Amazon-Lieferung! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Wer genau hinsieht, erkennt: Da steht nicht «Amazon», sondern «Amazing». Und was steckt drin? Autowerbung.

Das ist aber ein cooler Lautsprecher! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Was für eine hübsche Deko.

Das sind aber viele Pralinen! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Das ist doch ... nicht ... euer ... Ernst?

Das ist aber gesund! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

«Zero Zucker». Aber ... 1.3 Gramm Zucker?!

Das ist aber eine grosse Packung! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

«Large Size»? WO?!

Das ist aber ein süsser Panda-Lolli! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Man kann die Tränen der enttäuschten Kinder quasi schmecken.

Da steckt aber viel Eiweiss drin! ... Halt mal.

Verpackungen disaster

Bild: reddit.com/r/assholedesign

Warum dann nicht gleich «1000 kg Protein! 4 g Müsli + 4 g Milch + 9992 kg Proteinpulver»?

Keine bösen Überraschungen: Diese Verpackungen verraten, wie viele Kalorien im Produkt stecken

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Knety 04.12.2018 14:51
    Highlight Highlight Oder wenn „News ohne Blabla“ draufsteht...
  • Alnothur 04.12.2018 13:09
    Highlight Highlight "Halt mal"? Echt jetzt?
  • Thomas Oetjen 04.12.2018 12:32
    Highlight Highlight Halt mal... rechnen?
  • kvinne aka white milk aka MC Pleonasmus 04.12.2018 11:46
    Highlight Highlight Ich sag jetzt nichf auch noch dass ich mies in Mathe bin und das mit dem Protein nicht ganz aufgeht.

    Bin ich die einzige die sich nervt wegen "halt mal."? Habs zu oft gelesen glaub 🙄
  • Lörrlee 04.12.2018 11:40
    Highlight Highlight Das Beste an Nr. 1 ist, dass die Marke "Aires de lujo" heisst, was Spanisch ist für Luxus-Eindrücke/Luxus-Aussehen/Luxus-Anmut etc. (kommt bisschen auf den Kontext drauf an, aber ihr wisst wohl was ich meinte ;))
  • goschi 04.12.2018 11:00
    Highlight Highlight #1 ist aber ein klassischer Produktionsfehler, da wurde einfach fehlerhafterweise zu wenig Marmelade dosiert (Düse verstopft, Druck unterbrochen, etc.) und daher nur dieser Tropfen drauf. Man sieht gut dass die Form der Kekse so ist, wie auf der Packung versprochen, nur die Marmelade fehlt.
    Das sollte man zwar eigentlich entdecken (Produktkontrolle), aber kann passieren.

    Kundenverarsche ist das nicht, nur schlechte Kontrolle.
  • glass9876 04.12.2018 09:23
    Highlight Highlight Eure Rechenkünste, kein Wunder seid ihr Journalisten geworden:
    "Warum dann nicht gleich «1000 kg Protein! 4 g Müsli + 4 g Milch + 9992 kg Proteinpulver»?"
    • snobilikali 04.12.2018 09:50
      Highlight Highlight Wow, echt sympathisch. Dann lasse doch die Journalisten ihren Job machen und lese die Zeitung NICHT, wenn du schon so von-oben-herab tust!

      Meine Mamma sagte immer zu solchen Menschen - "undankbarer Sack"!
    • Janis117 04.12.2018 13:15
      Highlight Highlight All das wegen einem kleinem Fehler?

      Come on!
    • LebeauFortier 05.12.2018 06:18
      Highlight Highlight Du kannst „g“ mit „kg“ substituieren, dann stmmt‘s.
      Hab‘ ich so gelernt. 😊

      Ja, früher wusste ich nicht mal, wie man Ingenieur schreibt. Und heute bin ich sogar einen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • kupus@kombajn 04.12.2018 09:14
    Highlight Highlight Ich frage mich nur, ob dieses Geschäftskonzept aufgeht? Ich zumindest würde so einen Artikel, mit dem ich verarscht werde, genau ein einziges Mal kaufen.
  • Pafeld 04.12.2018 09:03
    Highlight Highlight Marketing war schon immer professionelles Verarschen.

    Aber es klingt halt so seriös mit seinem Anglizismus...

    Das bedeutet, der Begriff Marketing ist eigentlich schon Verarschung!
    • Hierundjetzt 04.12.2018 10:50
      Highlight Highlight Du meinst "Werbung". Marketing ist grundsätzlich mal Strategie, Preiskalkulation, oder die Definition des Verkaufsortes. Wie ein Plakat dann aussieht oder eine Verpackung vom coolen ADeli mit kindlichen Hochwasserhosen gestaltet wird, spielt gaaaaanz am Schluss eine gaaaanz kleine Rolle.

      Wenn die Arbeit vorher nicht geleistet wurde, nützt keine flotte Agentur irgendetwas.

      Auf einer Skala von 1 (Start Marketing) - 100 (Kauf Kunde) liegt die Werbung an der Position 99 ;)
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 04.12.2018 09:02
    Highlight Highlight Nr. 9:

    Ich geh mal davon aus, die meinen Zero Kristallzucker. Eventuell ist aus Versehen ein kleines Stückchen Orange in den Prozess von Fanta Orange gefallen. Orangen haben von Natur aus Fruchtzucker.
  • Watcherson 04.12.2018 08:58
    Highlight Highlight Warum dann nicht gleich «1000 kg Protein! 4 g Müsli + 4 g Milch + 9992 kg Proteinpulver»?

    Rechne, Watson rechne! 🤦🏻‍♂️
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 04.12.2018 16:13
      Highlight Highlight Ich komme da auf 9992.008kg bzw. 9992008g Protein.

      Da Müsli und Milch vernachlässigbar ist, ist die Schlussgleichung 9992kg Proteinpulver = 1000kg Protein.

      Das heisst: Proteinpulver besteht etwa aus 10% Protein. Der Rest ist irgendwas zum Strecken des Pulvers.
  • chnobli1896 04.12.2018 08:55
    Highlight Highlight [...] Warum dann nicht gleich «1000 kg Protein! 4 g Müsli + 4 g Milch + 9992 kg Proteinpulver»? [...]

    Der Rechnungsweg (um auf 1'000 kg) zu kommen würde mich Wunder nehmen ;-)
    • Hardy18 04.12.2018 09:38
      Highlight Highlight Ja, man wird hier nach Strich und Faden verarscht 😄
  • broccolino 04.12.2018 08:49
    Highlight Highlight Ich bin ja ganz schlecht in Mathe, aber ich glaube die Rechnung bei Nr 12, die ihr aufgestellt habt, geht nicht ganz auf.

15 Comics von Zucker-Herzen, die schonungslos aufzeigen, wie die Gesellschaft funktioniert

Gesellschaftskritik von Zucker-Herzen? Echt jetzt? Jap, das geht. Sehr gut sogar, wie ein Künstler auf charmante Art und Weise beweist.

Instagram ist für Künstler Fluch und Segen zugleich. Zum einen haben sie so eine Gratis-Plattform, auf der sie ihre Kunst unkompliziert an die Menschen tragen können. Zum anderen hat ebendieser Gratis-Aspekt eine inflationäre Auswirkung auf das Einschätzen der eigenen künstlerischen Fähigkeit. Jede und jeder ist plötzlich irgendwie Künstler.

Weder diese Erkenntnis, noch das Prinzip der künstlerischen Gesellschaftskritik ist neu. Dennoch hat der Künstler Tommy Siegel einen neuartigen Dreh …

Artikel lesen
Link zum Artikel