Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 9 Influencer-Fails beweisen, wie «real» Instagram ist – nämlich gar nicht



Seiten wie Perlen des Influencer-Marketings und Failfluencers nehmen sich die Zeit, die schrecklichsten Influencer-Fails zu sammeln, damit auch wir etwas davon haben. Und das lohnt sich sehr, wie wir bereits feststellen durften:

Aber natürlich gibt es noch mehr davon. Und auch diese wollen wir euch nicht vorenthalten. Willkommen in der wunderbar skurrilen und gefakten Welt der Influencer!

Wer den Fehler findet, weiss, warum dieser Kühlschrank nie wieder geschlossen werden kann. #ZiehDirWasÜberMädchen

Bild

bild: Perlen des Influencer-Marketings

Hier die Auflösung:

🤨

Auch hier ist irgendetwas ... anders als im richtigen Leben.

Bild

Was kostet so ein Hochzeitskleid? Irgendetwas zwischen 1000 und 5000 Franken? Dann kann man es schliesslich nach der Hochzeit auch noch in die Badewanne anziehen! bild: perlen des influencer-marketings

Er hingegen ... 

Bild

... braucht kein Wasser, um in der Badewanne «relaxed as fuck» zu sein. via Failfluencers

Worauf hat man am meisten Lust, wenn man im 40 Grad heissen Dubai ankommt? Genau, so eine richtig geil-verschmolzene Schoggi!

Bild

Ein Pluspunkt für den verträumten Denker-Blick.  bild: perlen des influencer-marketings

Also jetzt mal ehrlich – wer hat nicht immer sein Parfum am Strand dabei und drapiert es hübsch über sein Partytäschchen? Eben.

Bild

bild: perlen des influencer-marketings

Auch gut:

Bild

Das Datum am Arsch Po. 

Das ist übrigens ein Fuss.

Bild

Was macht man, wenn man gerade keinen Gürtel zur Hand hat, dafür ZUFÄLLIGERWEISE einen Haarglätter?

Bild

Nur die ganz Schlauen kombinieren richtig! via failfluencers

Ha!

Bild

Welche Uhrzeit haben wir? Zeit, Sushi zu essen! Diese Marketing-Füchse! 

Bild

Und so authentisch! bild: perlen des influencer-marketings

Was? Dieser Werbepost soll nicht authentisch sein? Warum denn?

Bild

Beginnen wir mit der Playstation, die offensichtlich weder am Strom angeschlossen noch angeschaltet ist. Dass die Dame seitlich und sehr unbequem in den Bildschirm schielt, hilft leider auch nicht. Aber – hey! – immerhin hat sie meeeega Spass! bild: perlen des influencer-marketings

Ihr Gedankengang vermutlich: «Wo könnte ich im Sommer voll unauffällig für ein Textil-Produkt werben? Am Strand – dass ich da nicht schon früher drauf gekommen bin!»

Bild

Blöd nur, dass es sich bei dem Produkt um voll unsommerige Socken handelt. bild: perlen des influencer-marketings

Bonus

Die beste aller Überleitungen:

Bild

bild: perlen des influencer-marketings

Umfrage

Aber wenn wir schon dabei sind...

12,645

  • Mayo45%
  • Ketchup55%

Und hier: Rash, der sympathische Berner Influencer im Kreuzverhör.

abspielen

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Diese Panorama-Fotos sind so schlecht, dass sie wieder gut sind

Das könnte dich auch interessieren:

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

63
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
63Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lost_dreams 18.05.2018 10:53
    Highlight Highlight Der eigentliche Fail sind die Influencer selbst...
  • Coach Cpt. Blaze 17.05.2018 15:20
    Highlight Highlight Tommy Mayo dänk!
  • Herr Kules 17.05.2018 13:02
    Highlight Highlight Wääh! Wie kann man nur Pommes Frites mit Mayo essen?😅
    • dmark 17.05.2018 22:47
      Highlight Highlight Mund auf, Pommes mit Mayo rein, Mund zu, kauen und schlucken - fertig.
    • Magnum44 18.05.2018 08:54
      Highlight Highlight Indem man die ganze Sache mit Ketchup mischt.
    • Herr Kules 19.05.2018 11:51
      Highlight Highlight Das tue ich mir nicht an
  • TanookiStormtrooper 17.05.2018 12:49
    Highlight Highlight Auch toll:
    Vorne: der "gesunde" Saft,
    Hinten: Familienpackung RedBull 🤮
  • fifiquatro 17.05.2018 11:37
    Highlight Highlight Bin wohl eher der outfluencer-Typ
  • mrgoku 17.05.2018 11:23
    Highlight Highlight schlimmer als die Fotos selber finde ich dass die damit ihr Geld verdienen... und das nicht wenig...
  • Hercules Rockefeller 17.05.2018 11:06
    Highlight Highlight ...
    Benutzer Bild
  • Pafeld 17.05.2018 09:45
    Highlight Highlight Früher sass dieses Gesindel auf HomeShopEurope und versuchte einem den ganzen Tag irgendwelchen Blödsinn anzudrehen. Heute kriegen sie schon eigene redaktionelle Beiträge. Wo soll denn das noch hinführen?
  • Repplyfire 17.05.2018 09:34
    Highlight Highlight Wer tut sich dieses Influencer Zeug eigentlich freiwillig an?
    • Sir Konterbier 17.05.2018 10:39
      Highlight Highlight vermutlich irgendwelche Inder mit 200 geöffneten Tabs.

      Ich kenne wirklich keine Sau die solchen Influencern folgt^^
    • Hayek1902 17.05.2018 10:52
      Highlight Highlight Teenager wahrscheinlich
    • EvilBetty 17.05.2018 11:23
      Highlight Highlight Bots.
    Weitere Antworten anzeigen
  • uicked 17.05.2018 08:27
    Highlight Highlight Habt ihr aus Absicht fast nur deutsche "Influencer" gewählt oder sind die einfach speziell "Talentiert" ?
    • henkos 17.05.2018 09:47
      Highlight Highlight Schweizer Influenzer hat es meines Wissens wenige. Und wie bei allem aus Deutschland: Die Masse macht’s. Dort findest Du eben unter der grossen Menge an Menschen eher mal die Honks (siehe Schwiegertochter gesucht und dergleichen).
  • King_Cone 17.05.2018 08:26
    Highlight Highlight Ich will auch Infaulenzer werden!
    • Ril 17.05.2018 12:38
      Highlight Highlight Und ich les' zuerst Inflatulenzer
  • Nelson Muntz 17.05.2018 08:16
    Highlight Highlight Frage mich grad wer doofer ist. Die Diaröhrer..ääh Influencer oder ihre Follower, die alles noch liken und kommentieren?
    • Madison Pierce 17.05.2018 09:08
      Highlight Highlight Die Follower. Habe das Gefühl die Influencer sind nicht so doof, sondern im Gegenteil recht schlau: Wenn es reicht, die Uhr neben Pommes zu fotografieren, um das Geld vom Auftraggeber zu kassieren, muss man sich nicht mehr Aufwand machen.

      Würde mich aber schon interessieren, ob Influencer Marketing wirklich etwas bringt oder ob nicht einfach gesetztere Herren in den Geschäftsleitungen von jungen Agenturhipstern über den Tisch gezogen werden.

      Musste lachen, dass sich sogar der Immobilienmakler im Dorf ein Instagram-Konto hat aufschwatzen lassen. Die 50 Follower sind fast alles englische Bots.
    • Barracuda 17.05.2018 18:01
      Highlight Highlight Beide gehören zur eher depperten Kategorie. Ähnlich blöd finde ich eigentlich nur noch Internetportale, die regelmässig über diese Nullnummern berichten ;-)
  • Hand-Solo 17.05.2018 08:16
    Highlight Highlight Mayo ODER Ketchup? Ich versteh die Frage nicht...
  • mein Lieber 17.05.2018 07:49
    Highlight Highlight Weder noch, Pommes am liebsten mit Salz und Essig 😍
    • Gar Manarnar 17.05.2018 08:07
      Highlight Highlight Und zwar richtig viel Malt Vinegar. The Best.
    • fischolg 17.05.2018 09:30
      Highlight Highlight Ew
    • Ruggedman 17.05.2018 09:54
      Highlight Highlight Baaah, ihr wart wohl zu lange auf der Insel:-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • chnobli1896 17.05.2018 07:23
    Highlight Highlight Nummer 8: Weiss jemand ob das Spiel gut ist? Habe jetzt Lust das zu kaufen... Obwohl ich mich eigentlich nie von einem Influencer influencen lassen wollte :-(
    • Triumvir 17.05.2018 08:00
      Highlight Highlight Wenn du jetzt denkst, dass Du auch so ein Chick abekommst, wenn du dieses game zockst. Dann muss ich dich leider entschäuschen :-P
    • EvilBetty 17.05.2018 08:23
      Highlight Highlight Das kann doch nix sein!?
    • Yannik Tschan 17.05.2018 09:13
      Highlight Highlight @chnobli1896 #noAd #notAnInfluencer
      Das Spiel gibts auch für Android und ist recht kurzweilig (wobei dies wahrscheinlich eine abgespeckte Version ist). Macht jedenfalls Spass wenn man mal irgendwo warten und anstehen muss oder so.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Coppoletti 17.05.2018 07:18
    Highlight Highlight Bei 8: Die PS4 an den iMac hängen ist auch ziemlich flott...
    • virus.exe 17.05.2018 07:59
      Highlight Highlight Dachte ich mir auch. So viele Fails in einem Bild ist schwer zu topen...
    • EvilBetty 17.05.2018 08:24
      Highlight Highlight DAS wäre ja, dank Remote Play, kein grundsätzliches Problem.
    • iss mal ein snickers... 17.05.2018 10:23
      Highlight Highlight ...hätte nur noch gefehlt das die holde Influencerin ein Xbox Controller in der Hand hält....muaahhh….
  • annego 17.05.2018 07:10
    Highlight Highlight Noch zu 8:
    Dieser "Bildschirm kann gar nicht als Bildschirm für die PS4 genutz werden. Das ist nämlich ein iMac und hat keinen HDMI-input.
    • EvilBetty 17.05.2018 08:24
      Highlight Highlight Doch, könnte er: Remote Play.
    • Duscholux 17.05.2018 09:23
      Highlight Highlight Oder mit einer USB capture card.
    • Ramy 17.05.2018 09:51
      Highlight Highlight Ganz viele Adapter? 🤔
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sandro Lightwood 17.05.2018 06:31
    Highlight Highlight Wieso Ketchup ODER Mayo, will beides, gopf! 😏
    • yellowastra 17.05.2018 07:05
      Highlight Highlight Also Cocktail Sauce?
    • dä dingsbums 17.05.2018 07:06
      Highlight Highlight das nennt sich dann cocktail sauce ;-)
    • DerN 17.05.2018 07:29
      Highlight Highlight Pommes Schranke!
    Weitere Antworten anzeigen

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel