DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 Lifehacks, die dich beim Frühlingsputz zum Reinigungsgott machen

Ach, Frühling! Zeit der Liebe, der Blüten, des Heuschnupfens und höchste Zeit, deine Bude auf hochglanz zu polieren. Erhebe dich mit diesen 9 Reinigungs-Tipps über den gemeinen Putzpöbel und zeig deinen pingeligen Besuchern, wo der Bartli den Moscht holt.



Wasserflecken

Deine Badewanne, Dusche oder Waschbecken kannst du mit einer Zitrusfrucht zum Glänzen bringen. Einfach grobkörniges Salz darüberstreuen und losschrubben. Am Schluss abspülen und fertig. Danach riecht es auch schön frisch.

Grill

Wenn du in den wärmeren Tagen nicht tatenlos zusehen willst, wie verbrannte Fleischresten langsam deine Grilloberfläche zupflastern: Gitterrost entfernen, etwas Pflanzenöl auftragen, Salz darüber streuen, abwischen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Mikrowelle

Etwas einfacher gestaltet sich die Reinigung der Mikrowelle. Ein Mikrowellen-festes Schüsselchen mit Wasser füllen, einen Schuss Essig und eine halbe Zitrone dazugeben, alles in die Mikrowelle stellen und fünf Minuten kochen lassen.

Teppich

Um Flecken effektiv aus dem Teppich zu bringen, mische zunächst ein Viertel Essig und drei Viertel Wasser. Sprühe den Fleck damit ein und lass das Ganze kurz einwirken.

Dann nimm ein weisses Baumwolltuch, das den Fleck bedecken kann, und tränke es in warmem Wasser. Winde das Tuch aus, so dass es noch feucht ist. Lege das Tuch über den Fleck und fahre mit einem Dampfbügeleisen darüber.

Mach das so lange, bis der Fleck aus dem Teppich und in das Baumwolltuch hinein gezogen wurde.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: youtube/homeremodelworkshop

Wenn der Fleck weg ist, aber trotzdem noch stinkt, kipp etwas Natron (Backpulver ohne Säure) darauf, lass es über Nacht wirken und saug es am nächsten Tag wieder auf.

Möbel enthaaren

Wenn du fellige Haustiere hältst, bist du dir sicher gewohnt, dass überall Haare rumliegen. Wenn du den Lieblingsplatz deiner Katze mal wieder für eigene Zwecke brauchst, gibt es nichts effektiveres als den guten alten Gummischaber.

Bild

Mixer

Du willst den Mixer putzen ohne dir einen Finger abzutrennen? Einfach Wasser mit etwas Geschirrspülmittel in den Mixer geben, ein paar Sekunden laufen lassen und ausspülen.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Tupperware

Ja, auch die Tupperware-Behälter wollen wir nicht vergessen. Wenn du mal keinen Geschirrspüler zur Hand hast, spül ihn von Hand aus, gib etwas Zitronensaft in den Behälter und stell ihn für zwei Stunden an die Sonne. Dabei immer wieder mal etwas schütteln. Danach ist er wie neu.

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Staubige Ecken

Benutzte Trocknertücher ziehen dank ihren antistatischen Eigenschaften Staubpartikel an. Ideal, wenn du staubige Stellen hast, die mit dem Staubsauger nur schwer zu erreichen sind.

Weisse Textilien

Ob weisse Schuhe, Stoff-Möbel oder Küchentücher: Damit du die Schmach einer verfärbten Stelle nicht länger mit ansehen musst, kannst du etwas Natron mit Flüssigwaschmittel vermischen und dann mit einer Zahnbürste kräftig schrubben.

Was sind eure Putztipps? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Mehr Lifehacks, die du kennen musst:

1 / 15
Lifehacks, die du kennen musst 2015
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(luc)

Noch viel mehr Lifehacks, die dein Leben einfacher machen:

Wir präsentieren unsere besten Geschenk-Ideen und du lieferst noch bessere – Deal? Deal!

Link zum Artikel

Die Besserwisser-Liste schlechthin: 20 Dinge, die du ein Leben lang falsch gemacht hast

Link zum Artikel

Wie du jemandem den dreifachen Mittelfinger zeigst – und 9 weitere unnütze (aber coole) Lifehacks

Link zum Artikel

Wir haben unser Leben lang falsch gerechnet – so geht es viiiiel einfacher

Link zum Artikel

«Alkohol mit Cola Light macht dich mehr besoffen als mit normalem Cola» – Survival-Tipps für den Alltag

Link zum Artikel

Das Uni-Semester ist schon halb vorbei und du hast noch nichts gelernt? Mit diesen Tricks mogelst du dich trotzdem durch

Link zum Artikel

Diese 23 Lifehacks für Faule machen dein Leben ein bisschen besser – möglicherweise 

Link zum Artikel

Stressen dich deine Mitmenschen? Mit diesen Tipps wirst du zum glücklichen Einzelgänger

Link zum Artikel

Nein! Pfui! Aus! Die 11 grössten Fehler, die Hundehalter machen 

Link zum Artikel

watson Lifehack: Dein Puder ist schon wieder kaputt? Kein Problem! Mit einem cleveren Trick wird er wieder wie neu

Link zum Artikel

14 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

Akku-Sorgen mit dem iPhone, iPad oder iPod? Diese Tipps zu iOS 9 können helfen

Link zum Artikel

Turbo-Russ und Co.: Diese warmen Winterdrinks helfen dir gegen die Kälte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Du denkst, deine Nachbarn sind schlimm? Diese 21 sind schlimmer

Passend zum Zügeltermin 1. April ...

Wenn wir über die Pandemie eines mit Bestimmtheit sagen können, dann dass wir unsere Nachbarn wohl kennengelernt haben wie bisher nie. Denn plötzlich leben wir, Homeoffice verschuldet, noch intensiver zusammen.

Umso wichtiger, dass wir alle den Frieden miteinander haben. Bei den folgenden Leuten könnte dies jedoch etwas schwieriger werden ...

Passend dazu eine Slideshow ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel