Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

27 Situationen, die alle introvertierten Menschen kennen – verpackt in witzige Cartoons



Aber nicht nur introvertierte Leute werden sich in diesen Cartoons wiederfinden. Denn manchmal ist man halt doch lieber für sich als unter Menschen, oder? Die folgenden Illustrationen von verschiedenen internationalen Künstlern beschreiben diese Szenen perfekt. 

Bild

bild: tomfonder

Bild

bild: tapastic

Mehr tolle Werke von C. Cassandra

Unten geht's weiter ... 

Bild

bild: james r.

Bild

bild: jhallcomics via reddit

Und natürlich ... 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: adamellis

Dann wirst du sicher auch das lieben: Diese 31 Cartoons beweisen, dass die Isländer den besten schwarzen Humor haben

(sim via imgur und BoredPanda)

Das könnte dich auch interessieren:

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wohin steuert der Kapitalismus?

99
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

149
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

109
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

14
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wohin steuert der Kapitalismus?

99
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

149
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

109
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

14
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

19
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
19Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Crank 24.02.2017 23:10
    Highlight Highlight Regenwetter mag ich nicht, aber sonst passt es voll!
  • Shin Kami 24.02.2017 18:26
    Highlight Highlight Wo kann ich unterschreiben? Passt zu 99%
  • ch2mesro 24.02.2017 16:55
    Highlight Highlight now
    Benutzer Bild
  • R&B 24.02.2017 13:15
    Highlight Highlight Habe grad was gelernt. Ich bin somit das absolute Gegenteil von introvertiert
    • R&B 24.02.2017 16:54
      Highlight Highlight oh... Entschuldigung... Ich wusste nicht, dass extrovertiert zu sein, hier nicht erwünscht ist...
  • dath bane 24.02.2017 13:03
    Highlight Highlight Jemand, der sich mit den Comics identifiziert, ist vielleicht auch nur mit den falschen Menschen zusammen.
  • Matrixx 24.02.2017 12:37
    Highlight Highlight Das schlimmste war in der Jugend. Wenn ich alleine zuhause war, hab ich alle Lichter gelöscht und wenns geklingelt hat, bin ich unter den Tisch gehechtet. Damit auch ja niemand sieht, dass ich da bin.
  • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 24.02.2017 10:43
    Highlight Highlight Irgendwie treffen die Aussagen dauerhaft auf mich zu :(
  • Likos 24.02.2017 09:33
    Highlight Highlight Grundsätzlich können sich natürlich die meisten damit identifizieren weil jeder solche Phasen hat, aber bei "richtigen" introvertierten Menschen ist man 24/7 in diesem Zustand.
    Vermeiden lässt sich aber das Sozialleben (leider) auch nicht vollständig wenn man Höflich bleibt und unhöflich will man ja i.d.R. nicht wirken.
  • Pana 24.02.2017 09:04
    Highlight Highlight Ganz nett, aber kommt nicht an die "Finnish Nightmares" ran ;)
    Benutzer Bild
  • Lezzelentius 24.02.2017 08:37
    Highlight Highlight Kann mich mit allen Bildern "identifizieren", aber als introvertiert oder asozial würde ich mich dennoch nicht bezeichnen? Ich gehe ja davon aus, dass ohnehin die meisten sich damit identifizieren können - sonst fänden sie nicht solchen Anklang?
  • Pergjo 24.02.2017 08:23
    Highlight Highlight Was für ein Schwachsinn. Imgur dump lässt grüssen...
    • _kokolorix 24.02.2017 08:44
      Highlight Highlight Wahrscheinlich bist du nicht introvertiert, oder täusche ich mich?
  • Luca Brasi 24.02.2017 08:14
    Highlight Highlight Wer hat denn den Artikel verfasst? Oder war der Autor zu introvertiert um seinen Namen oder Kürzel herzugeben (Angst vor menschlichem Kontakt?)? :D
    • Madeleine Sigrist 24.02.2017 08:25
      Highlight Highlight Oh, Herr Brasi. Das war ich. (sim) kommt sogleich. Danke! <3
    • Luca Brasi 24.02.2017 08:29
      Highlight Highlight Dachte ich mir doch, dass Sie das waren. ;)
      Nur keine falsche Scheu, Frau Sigrist. Mir hat die Zusammenstellung gefallen. <3
  • Merida 24.02.2017 07:20
    Highlight Highlight Man kann auch introvertiert sein ohne gleich unsozial zu wirken.
    • _kokolorix 24.02.2017 08:45
      Highlight Highlight Ja, dazwischen gibt es einen Haufen Grautöne🙂
    • Die verwirrte Dame 24.02.2017 09:47
      Highlight Highlight Man kann auch unsozial sein ohne introvertiert zu wirken.

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Empfohlen von jemandem, der Bescheid wissen sollte (ergo nicht ich): Hier eine Auswahl erlesener einheimischer Brände.

Wie viele Schweizer Gins gibt es? Na, was schätzt du so?

20?

50 gar?

Antwort: 100.

In diesem kleinen Land gibt es tatsächlich um die 100 Sorten eines Destillats, das niederländisch-britischen Ursprungs ist. Ein Kulturimport, also.

Weshalb denn so viele? Ja, der Gin-Trend hält ungebrochen an, und, ja, Gin lässt sich einfach herstellen. Aber die Schweiz hält hierfür zwei Trümpfe: Eine lange Brennerei-Tradition und eine grosse Auswahl an einheimischen Kräutern, die sich perfekt als Botanicals …

Artikel lesen
Link zum Artikel