Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rötzt mit uns durch «Bachelor»-Finale! Adrenalin pur, schlechte Reime, geiles Video

Mehr verraten wir an dieser Stelle nicht. Nur: Das Leben endet mit dem letzten Atemzug und der «Bachelor» mit der letzten Rose oder so.



Willkommen zur kurlig schönen Mär
Vom kernigen Bachelor Joel Hergär.
Er suchte in Thailand* ein Schätzli
Und zwar unter twentyone Schpätzli.
Nein, halt – er callte sie Ladys!
Einige träumten von Babys 
Oder von Hunden,
Die waren ganz unten.

bachelor 2017

Zum Einstieg in diese Geschichte voller Poesie schauen wir uns mal das Vergänglichkeis-Tattoo von Joel an. Es besteht aus zwei Ebenen: 1. Rise & Perish (gehe auf und unter); 2. Birth & Animate & Afterlife (Geburt, beseelen, Jenseits). Deep shit. Wow, wow, aua, sagen wir da nur. Bild: screenshot 3plus

Der Joel tat, was er musste,
Er duschte viel und er küsste.
Er machte Zeugs mit Adrenalin,
Auch diesen und jenen Abendtermin.
Er datete einfach und doppelt,
Damit sich sein Herz schnell verkuppelt.

Doch erst in Marokko, 
Da hatte er Bock, oh!
Auf zwei von den einsamen Damen.
Und das nach etlichen Dramen!

Das «Bachelor»-Finale von Emily in 30 Sekunden zusammengefasst

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Er ruft zwei Experten
Um streng zu bewerten
Was ihn da so anmacht.
Ob man ihn jetzt auslacht?
Die Mutter, die Gute, rät: Die da!
Freund Olli, der Sexfratz: Nein, Julia!

bachelor 2017

Links sehen wir Mutter Ursula, wie ihr Sohn Joel ist auch sie eine Freundin des zurückhaltenden Tattoos. Rechts: Olli. Zufälligerweise Joels bester Bro. Und noch zufälligererweise ein stilles Wasser in der vorletzten «Bachelorette».  Bild: 3plus

Denn Julia hat eine Mähne
und auch zwei sehr grosse Zähne.
Das hat auch ein Pferd,
Doch ist sie es wert?
Es gibt sie im Auto-Kalender
Zum Beispiel im Monat September
Und auch im April
Da trägt sie nicht viel.

Bild

Julia wird 2016 für den Miss-Tuning-Kalender 2017 geshootet. Es sind schöne, geschmackvolle Fotos. bild: via youtube

Die andere ist wie ein Thriller
Sie hört auf den Namen Lumilla.
Sie reitet gewandt und geschwind
Durch Nacht und bissig kalten Wind
Und wenn sie nicht auf etwas bös ist,
Verzaubert sie uns auf Französisch.
Ludmilla reimt sich auf Sevilla
Und ganz royal auf Camilla.

Ludmilla gewinnt auf dem Rücken der Pferde.
Die Julia kennt andere Werte,
Sie kämpft mit viel Tränen und auf RTL,
Dort war sie schon einmal** und nun bei Joel.
Doch der sagt: Der Name der Rose
Reimt sich nicht auf Mimose,
Sondern auf Ross.
Deshalb wird Ludmilla der Boss.

bachelor 2017

Unglaublich, aber wahr! Alles ist so gekommen, wie wir uns das gewünscht haben. Ludmilla und Joel in love. Jedenfalls für die Kamera. Bild: 3plus

Und wenn sie nicht gestorben sind
So machen sie vielleicht ein Kind.
Doch jetzt feiert Ludmilla mit Joel
Erst einmal verliebt die Noël. 

*Das reimt sich auf Heiland
** Nämlich im Februar 2017 bei ​«Take Me Out». Sie hat neben der Bewerbung für den helvetischen «Bachelor» auch noch eine für den deutschen eingereicht. Mädchen, Mädchen!

Unser oscarwürdiges Video zu Folge 8

abspielen

Video: watson/Lya Saxer

Zu Folge 7

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Und zu Folge 6

abspielen

Video: Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

4000 positiv Geteste in Genf, 3000 in Zürich – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Läuft bei Disney+

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Dharma Bum(s) 12.12.2017 15:29
    Highlight Highlight Aaaaaaargh .... habe Schmerz!

    Batchelor im Fernsehen ist wie Arsen im Trinkwasser.

    Es tötet langsam unser Gehirn ... bitte.nicht.mehr.produzieren.

    Bestehende folgen als Sondermüll im Berg vergraben.

  • lukass 12.12.2017 07:59
    Highlight Highlight Doch der sagt: Der Name der Rose
    Reimt sich nicht auf Mimose,
    Sondern auf Ross.
    Deshalb wird Ludmilla der Boss.

    Sehr geil, eure Reime!
  • Mnemonic 12.12.2017 06:37
    Highlight Highlight Also am "Bachelor" ist GAR NIX "geil"...
  • LeChef 11.12.2017 22:37
    Highlight Highlight Von diesen gar üblen Reimen
    musst' ich ein bisschen weinen

    Sie zu lesen war ein Grauen,
    fast so sehr, wie dem Joel zuzuschauen

    Aber nein, das war gemein,
    so schlimm können keine Reime sein

    nicht einmal meine.

    • Anam.Cara 12.12.2017 07:44
      Highlight Highlight Danke, le chef.
      Ich dichte nicht mehr auf Watson, seit sie meine Reime nicht mehr veröffentlichen.
      Dichten ist eine Kunstform, allerdings eine ziemlich vergessene. Nur in Songtexten kommt sie ab und zu noch zum Vorschein...
    • Simone M. 12.12.2017 09:15
      Highlight Highlight Bitte mehr davon!
  • äti 11.12.2017 22:28
    Highlight Highlight Müsste der Typ auf dem Bild seine Haare nicht besser von hinten nach vorn kämmen?!
  • Vorname Nachname 11.12.2017 22:15
    Highlight Highlight Hauptsache ist doch...

    ... Alessio gehts gut!
  • TanookiStormtrooper 11.12.2017 22:15
    Highlight Highlight Das war jetzt aber kurz. Ist sonst nichts passiert? Nur Rose und fertig? Laaaaaaaaaangweilig!
  • Rubby 11.12.2017 22:00
    Highlight Highlight Dazu kann ich nur sagen..VOLKSVERDUMMUNG..,im ganz grossen style..!!!...
    • User01 11.12.2017 22:23
      Highlight Highlight Ja und dafür bezahlen wir Billag?! Oh wait...
    • seventhinkingsteps 12.12.2017 01:05
      Highlight Highlight Wenn die SRG links ist und 3+ Volksverdummung, was schaut man dann?
    • SuperMario 12.12.2017 08:08
      Highlight Highlight @User01 Nein, dafür werden keine Billag-Gebühren verwendet. 3+ ist ein Privatsender und erhält keinen einzigen Stutz aus dem Gebührentopf. Informier dich!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Scooby doo 11.12.2017 21:46
    Highlight Highlight Yessssss! 🤗🤗😂😂

    2 mol yesss

    1. Ludmilla
    2. Endlich fertig 😁😁🙈🤗😂😂😂😂
    • Simone M. 12.12.2017 09:15
      Highlight Highlight Das unterschreiben wir.
  • Cristina. 11.12.2017 21:38
    Highlight Highlight Hey! Bei mir ist 3+ wohl nicht so schnell wie in Zürich! Immer diese spoiler... :D

People-News

Das schönste PR-Märchen des Jahres wurde bereits geschrieben

Ist der Fight zwischen Oliver Pocher und Michael Wendler die grösste Liebe oder der purste Hass? Oder ein Geniestreich der TV-Macher von RTL und Vox? Am Sonntag kommt es zum Primetime-Duell der Giganten.

Es war einmal ein kleines Königreich. Er wurde von wenigen Wesen bevölkert. Die einen trugen alle kurze1, die andern alle lange2 Haare. Das Land war flach, die Früchte die es trug, schimmerten bunt und wurden übermässig gross, doch ihr Geschmack war fad.

Zwei Burgen erhoben sich trutzig darüber, sie waren verschwistert, seit jeher Teile einer sogenannten «Firma», wie man das in neumodischem Deutsch seit Kurzem zu nennen pflegt. Das grosse Stammschloss trug die drei Buchstaben RTL im Wappen. …

Artikel lesen
Link zum Artikel