Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL in der Nacht auf Sonntag

New Jersey Devils center Nico Hischier (13) passes the puck against New York Rangers defenseman Marc Staal (18) during the first period of an NHL hockey game game, Saturday, Oct. 14, 2017, in New York. (AP Photo/Julie Jacobson)

Nico Hischier beim NHL-Fight gegen die New York Rangers.  Bild: AP/AP

Hischier punktet weiter: Der Walliser holt sich einen Assist



Nico Hischier kam beim 3:2-Auswärtssieg seiner New Jersey Devils gegen die New York Rangers zu einem weiteren Erfolgserlebnis. Dem Walliser gelang sein zweiter Assist im fünften Spiel seiner NHL-Karriere.

Der Schweizer-Nummer-1-Draft war am 3:1 beteiligt. Der 18-Jährige stand kurz nach Beginn des Schlussdrittels mit der Überzahlformation auf dem Eis. Hischier gab beim Treffer von Drew Stafford den zweiten Assist - die Hauptvorarbeit leistete allerdings Will Butcher. Der Mann aus Naters erhielt 17 Minuten Spielzeit, sein Teamkollege Mirco Müller hingegen war erneut überzählig.

abspielen

Das 3:1 der Devils. Video: streamable

Auch Sven Bärtschi trug sich in die Skorerliste ein. Dem Schweizer wurde vom Staff der Vancouver Canucks viel Verantwortung übertragen. Er erhielt über 18 Minuten Eiszeit, knapp fünf Minuten stand er auch mit der Powerplay-Formation auf dem Eis. Beim Tor zum 2:4 liess sich Bärtschi einen Assist gutschreiben. Seine Mannschaft verlor das Heimspiel gegen die Calgary Flames 2:5.

In der Vollrunde vom Samstagabend standen zahlreiche Schweizer im Einsatz. Sie verliessen das Eis aber mit Ausnahme von Hischier alle als Verlierer. Sven Andrighetto, in den ersten Wochen der noch jungen Saison der klar erfolgreichste Schweizer Söldner, unterlag mit Colorado Avalanche den Dallas Stars 1:3. Der Zürcher Stürmer - er weist bereits drei Tore und drei Assists vor - trug diesmal die Mitschuld an einem Gegentreffer. Er kassierte die Strafe, die zum 0:2 führte.

Debüt und retour in die AHL

Christoph Bertschy durfte mit fünfeinhalb Minuten Eiszeit bei den Minnesota Wild sein Saisondebüt geben. Er rückte nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Nino Niederreiter ins Kader nach. Seine Mannschaft verlor gegen die Columbus Blue Jackets 4:5 nach Verlängerung. Bertschy muss nun wieder zurück in die AHL.

Die Nashville Predators brachten von ihrem Schweizer Trio einzig Kevin Fiala zum Einsatz, da Roman Josi und Yannick Weber verletzt sind. Auch die Predators unterlagen im Auswärtsspiel gegen die Chicago Blackhawks 1:2 nach Verlängerung. Der Appenzeller Stürmer Timo Meier, der im Verlauf der Woche schon getroffen hatte, verlor das Heimspiel mit den San Jose Sharks gegen die New York Islanders 1:3. (sda)

Die Nashville Predators brachten von ihrem Schweizer Trio einzig Kevin Fiala zum Einsatz, da Roman Josi und Yannick Weber verletzt sind. Auch die Predators unterlagen im Auswärtsspiel gegen die Chicago Blackhawks 1:2 nach Verlängerung.Der Appenzeller Stürmer Timo Meyer, der im Verlauf der Woche schon getroffen hatte, verlor diesmal das Heimspiel mit den San Jose Sharks gegen die New York Islanders 1:3.

Das könnte dich auch interessieren:

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Lindros88 15.10.2017 14:35
    Highlight Highlight „Sven Andrighetto, in den ersten Wochen der noch jungen Saison...“
    🤔🤔🤔 die Saison läuft gerade mal seit 10 Tagen!!!
  • super_silv 15.10.2017 12:05
    Highlight Highlight Naja wirklich viel hat er ja nicht geleistet bei dem Tor. Allgemein muss man sagen, dass er noch nicht so einschlägt wie gehofft als Nr1 Pick. Auch wenn er gut spielt! Mal schauen was die Devils nach 9 Spielen machen. Ich hoffe er schiesst bald sein 1. Tor! Go Nico!
    • Capo81 15.10.2017 22:13
      Highlight Highlight Zum glück läuft es Nolan Patrick auch (noch) nicht viel besser....! Hoffen wir das Nico mit dem Verstecken des Keks beginnt!

Goalie Berra bleibt bei Gottéron: «Fühle mich in Freiburg rundum wohl»

Goalie Reto Berra verlängert seinen Vertrag bei Fribourg-Gottéron bis 2024. Der 32-jährige Nationalkeeper mit NHL-Erfahrung war zuletzt von seinem früheren Klub Biel umworben worden. Dies deshalb, weil Jonas Hiller nach dem Ende der bevorstehenden Saison zurücktreten wird.

Der Zürcher Berra betonte nun aber gegenüber den «Freiburger Nachrichten»: «Ich fühle mich in Freiburg rundum wohl. Wir hatten keine einfache letzte Saison, trotzdem bin ich sehr zuversichtlich, dass wir hier in Zukunft …

Artikel lesen
Link zum Artikel