DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung
Boston – Colorado (mit Andrighetto, 1 Tor) 0:4 (0:2,0:0,0:2)
Buffalo – New Jersey (mit Hischier, 1 Assist und Müller, 1 Assist) 2:6 (0:2,1:4,1:0)
Anaheim – Calgary 0:2
NY Islanders – St.Louis 2:3nP
Toronto – Chicago 4:3nV
Tampa Bay – Washington 4:3nV
Edmonton – Winnipeg 2:5

Da ist das Ding! – Hischier punktet mit Zauber-Assist zum ersten Mal in der NHL 

09.10.2017, 21:4610.10.2017, 11:33

Nico Hischier hat den ersten NHL-Skorerpunkt seiner Karriere auf dem Konto. Im zweiten Saisonspiel gegen die Buffalo Sabres spielt er kurz vor der ersten Pause den entscheidenden Pass beim 2:0 durch Brian Gibbons. Hischier verlässt das Eis am Ende mit einer Plus-3-Bilanz.

Hischiers Assist zum 2:0.Video: streamable

Auch Mirco Müller skort gegen Buffalo zum ersten Mal für die Devils. Der Zürcher Verteidiger darf sich beim 3:1 durch Jesper Bratt einen Assist gut schreiben lassen.

Müllers Befreiungsschlag landet bei Adam Henrique und führt zum Konter. Video: streamable

Bratt und Marcus Johansson gelangen je zwei Tore und ein Assist. Der 19-jährige Bratt hatte bereits beim 4:1-Sieg zum Saisonauftakt gegen die Colorado Avalanche getroffen. In der vergangenen Spielzeit war er noch für AIK in der zweithöchsten schwedischen Liga tätig gewesen. Allerdings machte es Buffalo den Devils mit zahlreichen haarsträubenden Fehlern auch einfach. Nach 39 Minuten führten die Gäste bereits mit 6:1.

Andrighetto trifft und siegt mit Colorado

In der NHL gewinnen die Colorado Avalanche bei ihrem dritten Auftritt in dieser Saison auf fremdem Eis zum zweiten Mal. Beim 4:0-Erfolg in Boston reiht sich erstmals auch Sven Andrighetto unter die Torschützen. Er eröffnet das Skore für Colorado in der 5. Minute, beim letzten Treffer durch Nail Jakupow 44 Sekunden vor Schluss leistete der 24-jährige Zürcher die Vorarbeit. Es waren für Andrighetto im 22. Spiel im Dress der Avalanche die Skorerpunkte 17 und 18.

Das erste Heimspiel trägt Colorado in der Nacht auf Donnerstag Schweizer Zeit aus. Gegner sind wiederum die Boston Bruins. (abu/amü/sda)

Video: streamable

Schweizer Meilensteine in der NHL

1 / 22
Schweizer Meilensteine in der NHL
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2G in allen Hockey-Stadien – ein Zuschauerrückgang ist nicht zu befürchten
Wer in den beiden höchsten Hockey-Ligen ins Stadion will, muss geimpft oder genesen sein (2G). Endlich haben sich die Klubs der National League und der Swiss League zu diesem klugen Entscheid durchgerungen. Sie haben es einstimmig getan.

Die 2G-Regelung gilt für alle Partien der National League und der Swiss League sowie für den Spengler Cup. Wer will, kann von einer «Impfpflicht» für Hockeyfans ab 16 Jahren reden. Es wird nun nicht an kritischen Stimmen fehlen. Haben die Klubs Auswirkungen zu befürchten? Nein.

Zur Story