Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eishockey-WM, Gruppe A

Schweiz – Lettland 5:4 (0:0, 3:3, 2:1)

Schweden – Kasachstan 7:3 (3:1, 3:0, 1:2)

epa05300163 Swedish players celebrate after winning the Ice Hockey World Championship 2016 preliminary round match between Sweden and Kazakhstan at the Ice Palace in Moscow, Russia, 11 May 2016. Sweden won 7-3.  EPA/MAXIM SHIPENKOV

Gleich sieben Mal netzten die «Tre Kronor» gegen Kasachstan ein. Bild: MAXIM SHIPENKOV/EPA/KEYSTONE

Schweden bekundet gegen Kasachstan keine Mühe – Slowaken verlieren auch gegen Weissrussland



In Moskau kam Schweden zu einem ungefährdeten 7:3-Sieg gegen Kasachstan. In der 17. Minute führten die Skandinavier bereits 3:0 – den zweiten Treffer schoss der in der NLA bei Lugano tätige Linus Klasen. Gustav Nyquist von den Detroit Red Wings erzielte drei Tore. Beim 7:3 (55.) traf er wie zuvor Alexander Wennberg zum 6:1 (31.) in Unterzahl. Die Schweden schlossen dank den drei Punkten zu Leader Tschechien auf.

Die Slowakei befindet sich in der Gruppe in St. Petersburg arg in der Krise. Nach dem 1:5 gegen Deutschland verloren die Slowaken mit 2:4 auch gegen Weissrussland. Das «Team Belarussia» machte im Finish innerhalb von 15 Minuten aus einem 0:2 ein 4:2. Die Weissrussen hatten zuvor keinen Punkt geholt und in den ersten drei Partien 20 Gegentore kassiert.

Leader der Gruppe B ist Finnland. Das Team von Headcoach Kari Jalonen, der ab der kommenden Saison den SC Bern trainiert, bezwang den weiterhin punktelosen Aufsteiger Ungarn 3:0 und feierte den vierten Vollerfolg im vierten Spiel. Die Tore für die Finnen schossen Atte Ohtamää (37.), Mikko Koivu (50.) und Aleksander Barkov (57.). Das 3:0 bereitete Patrik Laine vor; der 18-Jährige führt die Skorerliste mit nun vier Toren und drei Assists weiter an. (sda/twu)

Die Tabellen

Bild

Bild

Das Telegramm

Schweden - Kasachstan 7:3 (3:1, 3:0, 1:2)
Moskau. - 7780 Zuschauer. - SR Jerabek/Olenin (CZE/RUS), Fraser/Sefcik (USA/SVK).
Tore: 13. Bäcklund (Omark, Fantenberg) 1:0. 16. Klasen (Nyquist, Wennberg) 2:0. 17. Adam Larsson (Norberg) 3:0. 20. (19:59) Boyd (Dawes/Ausschluss Bäcklund) 3:1. 25. Nyquist (Wennberg, Klasen/Ausschluss Triassunow) 4:1. 29. Nyquist (Omark, Jimmie Ericsson) 5:1. 31. Wennberg (Ausschluss Nyquist!) 6:1. 47. Markelow (Puschkarjow) 6:2. 48. Sawtschenko (Rymarew, Polujektow) 6:3. 54. Nyquist (Fransson/Ausschluss Sjögren!) 7:3.
Strafen: 7mal 2 Minuten gegen Schweden, 4mal 2 Minuten gegen Kasachstan.
Bemerkungen: Schweden mit Fasth, Kasachstan mit Kolesnik (25. Polujektow) im Tor. - Omark verschiesst Penalty (40.).

Eishockey-Quiz

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Link zum Artikel

Kopf oder Zahl? Das 50:50-Quiz zum Schweizer Eishockey Cup 

Link zum Artikel

Erkennst du diese Hockeyaner nur anhand ihres Karriereverlaufs? – Teil 2

Link zum Artikel

Wenn du diese Hockey-Slang-Begriffe nicht kennst, musst du heute für Schweden sein

Link zum Artikel

Erkennst du diese NHL-Stars anhand ihrer Kinderfotos?

Link zum Artikel

Kennst du die kuriosen Namen der AHL-Teams? Wenn nicht, musst du ab ins Farmteam!

Link zum Artikel

Kennst du dich aus in Hockey-Nordamerika oder suchst du Roman Josi in Näschwil?

Link zum Artikel

Wenn du von einem Hockeyaner nur den Karriereverlauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link zum Artikel

Du darfst auch so jubeln – wenn du das Topskorer-Quiz bestehst

Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

Link zum Artikel

Zum Saisonstart: Wie viel Prozent Eishockey steckt wirklich in dir? Stelle dich unserem knallharten Psychotest

Link zum Artikel

Erkennst du die NLA-Spieler auch ohne Helm?

Link zum Artikel

Hockey-Stars ohne Helm: Kennst du die Schweizer NHL-Spieler auch abseits des Eisfelds?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Diese 5 Spieler muss man an der Hockey-WM im Auge behalten

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

Empörung nach Landung am Mont-Blanc

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel

Khashoggi-Mord: Hinweise belasten Saudi-Kronprinz

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Schweiz ist «B-Weltmeister» – der erstaunlichste Reifeprozess aller Zeiten

4:1 gegen Norwegen. Vier Siege zum WM-Auftakt hatten wir auch schon. Aber noch nie auf diese Art und Weise. Die grosse Frage lautet nun: Wie weit kommt die «neue» Schweiz?

Kehren wir ein wenig in die Vergangenheit zurück, um die Leistungen der Schweizer hier in Bratislava einzuordnen. Die Vergangenheit hilft uns, die Gegenwart besser zu verstehen.

Also: Im letzten Jahrhundert mit der alten Ordnung des «Kalten Krieges» war auch die Hockeywelt überschaubar. Eingeteilt in eine A-, B- und C-WM. Die A-WM als oberste Stufe umfasste bloss 6 und später 8 Nationen. Und nicht 16 wie heute.

Die Schweiz gehörte mit Ausnahme von zwei schmachvollen Jahren in der C-WM (1969, …

Artikel lesen
Link zum Artikel