Sport
Fussball

FIFA-Weltfussballerwahl: Alexia Putellas und Lionel Messi erneut gekürt

epa10494297 Spanish soccer player Alexia Putellas of FC Barcelona arrives for the The Best FIFA Football Awards 2022 ceremony in Paris, France, 27 February 2023. EPA/YOAN VALAT
Alexia Putellas gewinnt den Award zum zweiten Mal in Serie.Bild: keystone

Alexia Putellas ist erneut Weltfussballerin – Messi krallt sich Titel Nr. 7

27.02.2023, 22:4728.02.2023, 01:28
Mehr «Sport»

Weltfussballer

Die Nominierten:

  • Karim Benzema (Frankreich/Real Madrid)
  • Kylian Mbappé (Frankreich/Paris Saint-Germain)
  • Lionel Messi (Argentinien/Paris Saint-Germain)

Lionel Messi ist als Weltmeister auch wieder Weltfussballer. Der Argentinier wird bei der FIFA-Gala in Paris zum bereits siebten Mal ausgezeichnet.

Argentina's Lionel Messi, left, receives the Best FIFA Men's player award from FIFA president Gianni Infantino during the ceremony of the Best FIFA Football Awards in Paris, France, Monday,  ...
Messi kriegt die Trophäe von FIFA-Boss Infantino überreicht.Bild: keystone

Letztmals hatte Messi die begehrte Trophäe vor drei Jahren entgegen nehmen können. Er trat die Nachfolge von Robert Lewandowski an. Der Pole, der im vergangenen Sommer von Bayern München zum FC Barcelona wechselte, hatte die Wahl in den vergangenen zwei Jahren für sich entschieden. Messis Sieg war erwartet worden. Er war schon im Dezember nach dem Titelgewinn mit Argentinien als bester Spieler der Weltmeisterschaft in Katar ausgezeichnet worden.

Bei der aktuellen Wahl setzte sich Messi gegen zwei Franzosen durch. Er erhielt den Vorzug gegenüber WM-Torschützenkönig Kylian Mbappé, seinem Teamkollegen bei Paris Saint-Germain, und Real Madrids Stürmer Benzema, im Oktober Gewinner des Ballon d'Or.

Weltfussballerin

Die Nominierten:

  • Beth Mead (England/Arsenal)
  • Alex Morgan (USA/Orlando Pride/San Diego Wave)
  • Alexia Putellas (Spanien/Barcelona)
epa10494297 Spanish soccer player Alexia Putellas of FC Barcelona arrives for the The Best FIFA Football Awards 2022 ceremony in Paris, France, 27 February 2023. EPA/YOAN VALAT
Die Beste im Jahr 2022: Alexia Putellas.Bild: keystone

Zur Spielerin des Jahres wurde wie im Vorjahr Alexia Putellas gewählt. Die Spanierin ist beim FC Barcelona Teamkollegin der Schweizer Internationalen Ana Maria Crnogorcevic.

Tor des Jahres

Die Nominierten:

  • Marcin Oleksy
  • Dimitri Payet
  • Richarlison

Trainer des Jahres, Männerteam

Die Nominierten:

  • Carlo Ancelotti (Real Madrid)
  • Pep Guardiola (Manchester City)
  • Lionel Scaloni (Argentinien)
RIO DE JANEIRO, BRAZIL - JULY 10: Players of Argentina lift in the air their Head Coach Lionel Scaloni after winning the Final of Copa America Brazil 2021 ,during the Final Match between Brazil and Ar ...
Coachte sein Argentinien zum dritten Weltmeistertitel: Lionel Scaloni.Bild: imago images/MB Media Solutions

Messi war selbstredend nicht der einzige Ausgezeichnete aus Argentiniens Weltmeister-Team. Geehrt wurden auch Emiliano Martinez als bester Torhüter und Lionel Scaloni als Coach des Jahres. Scaloni behielt bei der Wahl das bessere Ende gegen Carlo Ancelotti von Real Madrid und Pep Guardiola von Manchester City für sich.

Trainerin des Jahres, Frauenteam

Die Nominierten:

  • Sonia Bompastor (Lyon)
  • Pia Sundhage (Brasilien)
  • Sarina Wiegman (England)
England's manager Sarina Wiegman poses with the trophy after the Women's Euro 2022 final soccer match between England and Germany at Wembley stadium in London, Sunday, July 31, 2022. (AP Pho ...
Sarina Wiegman mit dem EM-Pokal.Bild: keystone

Bei der Wahl des Frauen-Coachs machte Sarina Wiegman das Rennen. Die Niederländerin führte England zum EM-Titel.

Torhüter des Jahres

Die Nominierten:

  • Yassine Bounou (Marokko/Sevilla)
  • Thibaut Courtois (Belgien/Real Madrid)
  • Emiliano Martinez (Argentinien/Aston Villa)
Doha, Qatar. 18th Dec, 2022. Torwart Emiliano Martinez Arg celebrates with the golden glove award Argentina - France Final Match Argentinien - Frankreich World Cup 2022 in Qatar 18.12.2022 *** Doha, Q ...
Weltmeister Emi Martinez gewann schon den goldenen Handschuh, die Auszeichnung für den besten Torhüter der WM 2022, und sorgte bei der Preisübergabe für Stirnrunzeln.Bild: www.imago-images.de

Torhüterin des Jahres

Die Nominierten:

  • Ann-Katrin Berger (Deutschland/Chelsea)
  • Mary Earps (England/Manchester United)
  • Christiane Endler (Chile/Lyon)
epa10100558 England's goalkeeper Mary Earps reacts during the UEFA Women's EURO 2022 final between England and Germany at Wembley in London, Britain, 31 July 2022. EPA/Neil Hall
Mary EarpsBild: keystone

Ebenfalls Englands Team gehört die Torhüterin des Jahres an, Mary Earps von Manchester United.

(bal/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So cool sahen Trainer als Spieler aus
1 / 94
So cool sahen Trainer als Spieler aus
Dieser Ballstreichler mit schickem Schnauz im Karlsruhe-Dress sollte einst ein ganz grosser Trainer werden – es ist Joachim Löw. Als Spieler war der Stürmer hingegen noch kein ganz Grosser: Löw verbrachte den grössten Teil seiner Karriere in der 2. Bundesliga, wo er in 181 Spielen 63 Tore erzielte.
quelle: imago images
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Sie imitieren die grossen Stars – diese Tiere haben zu oft Fussball geschaut
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
ohu
27.02.2023 22:52registriert Januar 2014
Emiliano Martinez? Echt jetzt? Als Belohnung für seine sportliche und respektvolle Art mit dem Sieg umzugehen? Passt zur Fifa.
3713
Melden
Zum Kommentar
10
Frankreichs Sportministerin schwimmt in der Seine – als Sauberkeits-Beweis

Frankreichs Sportministerin Amélie Oudéa-Castéra hat vor laufender Fernsehkamera in der Seine ein Bad genommen. Damit wollte sie beweisen, dass der Hauptstadtfluss knapp zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Sommerspiele ausreichend sauber ist.

Zur Story