Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Präsentiert stolz seine WM-Trophäe: Michael van Gerwen im PSV-Trikot. bild: psv eindhoven

Ein ganzes Fussballstadion huldigt Darts-Weltmeister Michael van Gerwen

Wenn es noch eines Beweises bedurfte, wie populär Darts in Holland ist, dann wurde er am Wochenende erbracht. Beim spektakulären 4:3-Sieg von PSV Eindhoven gegen Heerenveen wurde Weltmeister Michael van Gerwen minutenlang gefeiert.



Anfang Jahr wurde Michael van Gerwen in London zum zweiten Mal Darts-Weltmeister. Nach einer überragenden Saison, in der er 25 Turniere gewann. Keine Frage: «Mighty Mike» ist der beste Spieler der Gegenwart.

Gefeiert wird er für seine Erfolge nicht nur im «Ally Pally» und den anderen Darts-Hallen. Sondern auch im Philips-Stadion des PSV Eindhoven, deren Fan van Gerwen ist. Am Samstag wurde der 27-Jährige vor der Partie gegen Heerenveen für seinen WM-Titel geehrt. Und das ganze Stadion grölte und klatschte mit, als seine Einlaufmusik «Seven Nation Army» aus den Lautsprechern kam.

abspielen

Michael van Gerwen wird von den PSV-Fans gefeiert. Video: streamable

Darts ist ausserhalb Grossbritanniens wohl nirgends so populär wie in Holland. Klar, dass deshalb auch das niederländische Staatsfernsehen NOS über van Gerwens Ehrung berichtete.

abspielen

Der NOS-Bericht. Video: YouTube/FC RandomTV

Sieben Tore und ein spektakuläres Finish

Van Gerwen, der sein markantes giftgrünes Shirt mit einem PSV-Trikot tauschte, sah danach mit den anderen 34'000 Zuschauern eine mitreissende Partie. Die Gäste aus Heerenveen (in den letzten 32 Minuten mit dem von Real Madrid ausgeliehenen Top-Talent Martin Ödegaard) führten dank drei Toren des Iraners Reza Ghoochannejhad bis kurz vor dem Abpfiff mit 3:2.

Doch dann wendeten Marco van Ginkel (89.) und Hector Moreno (90.) die Partie mit zwei Toren in neunzig Sekunden zugunsten des PSV und liessen das Stadion kochen, als hätte «MvG» gerade zwei Neun-Darter in Serie geworfen.

abspielen

Die sieben Tore des Spektakels. Video: streamable

Wird er jetzt Fussballstar?

«West Hams Suche nach einem Stürmer dauert an. Sie haben dem PSV soeben 3 Millionen Pfund für Michael van Gerwen geboten.»

Van Gerwens Dank

«Danke für das nette Geschenk und den tollen Abend. Drei Punkte im Sack, die wir brauchten.»

Lange Zeit der Captain des PSV: Die Karriere von Johann Vogel

«Es ist phänomenal» – Van Gerwen zum dritten Mal Weltmeister 🏆🏆🏆

Link zum Artikel

Ein ganzes Fussballstadion huldigt Darts-Weltmeister Michael van Gerwen

Link zum Artikel

Der Aufsteiger, die Stimmen, die Reaktionen – die Darts-Welt steht nach Cross' Sieg Kopf

Link zum Artikel

Auch ein Flitzer konnte ihn nicht stoppen: «Mighty Mike» ist Darts-Weltmeister

Link zum Artikel

Ein Mix aus Oktoberfest und Fasnacht – und weit weg fliegen Pfeile auf eine Scheibe

Link zum Artikel

Die Darts-Charts: Damit du mitsingen kannst, wenn der Ally Pally johlt

Link zum Artikel

«Barney» wirft als erster Spieler einen Nine-Darter im Ally Pally

Link zum Artikel

Darum hält mich Darts stundenlang vor dem TV – im Gegensatz zu Ski, Fussball, Eishockey oder Skispringen

Link zum Artikel

Drei-Pfeile-Schnitt von 123,4 Punkten: Van Gerwen schraubt den Weltrekord in die Höhe

Link zum Artikel

WM-Neuling verrät: So krass ist es, wenn du erstmals auf der grossen Bühne stehst

Link zum Artikel

13.10.1984: John Lowe schafft den ersten «Nine Darter» vor laufender Kamera und kassiert eine unverschämt hohe Prämie

Link zum Artikel

Dieser Mann schafft die Reaktion des Jahres – nachdem sein Gegner einen «Nine Darter» wirft, schlägt er beeindruckend zurück

Link zum Artikel

Der Mann, der aus dem Kneipensport Darts ein Millionen-Business machte

Link zum Artikel

Wenn Barney in den Ally Pally einläuft, stellen sich die Nackenhaare auf

Link zum Artikel

Halber Darts-Profi? Lothar Matthäus sorgt für das Highlight an der Promi-WM

Link zum Artikel

Darum spielen Schweizer beim Darts-Spektakel überhaupt keine Rolle

Link zum Artikel

Andy Fordham trinkt 24 Flaschen Bier, eine Flasche Brandy und wird Darts-Weltmeister

Link zum Artikel

Blinder Darts-Experte: «Ich sehe die Scheibe nicht, aber ich weiss immer, was passiert»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Unvergessen

Murat Yakin trifft per Freistoss mitten ins Ajax-Herz

25. September 1996: Bei GC fehlt Kubilay Türkyilmaz verletzt, Ajax Amsterdam drückt und Pascal Zuberbühler kann gerade noch die Null halten. Alles spricht für einen Favoritensieg. Doch dann kommt dieser eine Moment. Dieser eine Moment, in dem Murat Yakin beim Freistoss alles richtig macht.

Es ist Mittwochabend, ein kühler Septembertag neigt sich dem Ende zu. Die Grasshoppers sind ausgezeichnet in die Champions League gestartet und belegen nach dem 3:0-Heimsieg gegen die Glasgow Rangers den ersten Rang der Gruppe A. An jenem Abend wartet jedoch ein ganz anderes Kaliber auf die Truppe von Christian Gross. In der nigelnagelneuen Amsterdam-Arena geht es im zweiten Gruppenspiel gegen Ajax Amsterdam.

Jenes Ajax Amsterdam, welches in den vergangenen beiden Jahren jeweils im …

Artikel lesen
Link zum Artikel