Sport
Fussball

Premier League: City patzt gegen Chelsea – Arsenal und Liverpool siegen

Arsenal's Bukayo Saka celebrates scoring his side's third goal of the game, during the English Premier League soccer match between Burnley and Arsenal, at Turf Moor, in Burnley, England, Sat ...
Er befindet sich in Topform: Arsenals Bukayo Saka traf in den letzten vier Partien sechsmal.Bild: keystone

ManCity patzt gegen Chelsea + Arsenal und Liverpool mit Kantersiegen + Barça siegt spät

17.02.2024, 18:2618.02.2024, 16:27
Mehr «Sport»

Premier League

Manchester City – Chelsea 1:1

Ausgerechnet gegen Chelsea endet die Siegesserie von Pep Guardiola und seinem Team. Nach wettbewerbsübergreifend elf Erfolgen lässt Manchester City erstmals wieder Punkte liegen, weil es gegen den Krisenklub zu fahrlässig mit seinen Chancen umgeht und viele Angriffe nicht konsequent zu Ende spielt. Nur fünf der 31 Schussversuche kommen gegen defensiv agierende Blues tatsächlich aufs Tor. Zum Vergleich: Chelsea schoss zwar nur neunmal, kam aber trotzdem auf einen Torschuss mehr als die Gastgeber.

Lange rannte ManCity nach dem Kontertor durch Raheem Sterlig in der 42. Minute erfolglos an, kam in der Schlussphase dann aber durch Rodri doch noch zum Ausgleich. In der Nachspielzeit forderte der Triple-Sieger noch einen Penalty, bekam diesen aber zurecht nicht. Aufgrund des Unentschiedens sind die Skyblues nach Verlustpunkten nicht mehr länger das beste Team der Premier League und liegen mit einem Spiel weniger vier Punkte hinter Leader Liverpool.

Die Highlights.Video: YouTube/CANAL+ Sport

Manchester City - Chelsea 1:1 (0:1).
Tore:
42. Sterling 0:1. 83. Rodri 1:1.
Bemerkungen: Manchester City mit Akanji.

Burnley – Arsenal 0:5

Ein Gesamtskore von 11:0 Toren erreichte Arsenal in den letzten beiden Partien in der Premier League. Nach dem 6:0-Erfolg bei Stadtrivale West Ham kanterten die Londoner auch Burnley nieder. Beim 5:0-Auswärtssieg traf Martin Ödegaard bereits in der vierten Minute. Bukayo Saka erhöhte mit Toren kurz vor und nach der Pause, wovon der erste Treffer vom Elfmeterpunkt erfolgte. Später trafen auch noch Leandro Trossard und Kai Havertz. Die Offensive der Gastgeber um Zeki Amdouni kam zu keinem einzigen Torschuss.

Die Zusammenfassung des Spiels.Video: YouTube/CANAL+ Sport

Burnley - Arsenal 0:5 (0:2).
Tore:
4. Ödegaard 0:1. 41. Saka (Penalty) 0:2. 47. Saka 0:3. 66. Trossard 0:4. 78. Havertz 0:5.
Bemerkungen: Burnley mit Amdouni (bis 46.).

Brentford – Liverpool 1:4

Der FC Liverpool gibt sich in Brentford keine Blösse und siegt souverän 4:1. Damit bleiben die Reds an der Spitze der Premier League. Die Tore für das Team von Jürgen Klopp erzielten vier verschiedene Spieler. Darwin Nuñez eröffnete das Skore, bevor Alexis Mac Allister, Mohamed Salah und der nach der Pause für Nuñez gekommene Cody Gakpo in der zweiten Halbzeit ebenfalls trafen. Brentford kam durch Ivan Toney zwischenzeitlich zum 1:3.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/CANAL+ Sport

Brentford - Liverpool 1:4 (0:1).
Tore:
35. Nuñez 0:1. 55. Mac Allister 0:2. 68. Salah 0:3. 75. Toney 1:3. 86. Gakpo 1:4.

Newcastle – Bournemouth 2:2

Dank eines Treffers in der Nachspielzeit kommt Newcastle doch noch zu einem Punkt. Diesen erzielte der erst in 91. Minute eingewechselte Matt Ritchie. Zuvor war der AFC Bournemouth zweimal in Führung gegangen. Die Defensive um Fabian Schär wartet nunmehr seit acht Ligaspielen auf eine Partie ohne Gegentor.

Newcastle United's Matt Ritchie celebrates after scoring his side's second goal during the English Premier League soccer match between Newcastle and Bournemouth at the St James' Park, i ...
Grosse Freude beim Super-Joker: Matt Ritchie sichert Newcastle spät einen Punkt.Bild: keystone

Newcastle United - Bournemouth 2:2 (0:0).
Tore:
51. Solanke 0:1. 58. Gordon (Penalty) 1:1. 69. Semenyo 1:2. 92. Ritchie 2:2.
Bemerkungen: Newcastle mit Schär (verwarnt).

Die Tabelle:

Bundesliga

Serie A

Napoli – Genua 1:1

Der amtierende Meister ist weiterhin weit von der Form der letzten Saison entfernt. Nach dem Unentschieden gegen Genua liegen die Süditaliener nur auf dem neunten Tabellenplatz. Dass Napoli überhaupt zu einem Punkt kam, hat das Team von Trainer Walter Mazzarri dem späten Tor von Joker Cyril Ngonge zu verdanken.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/Serie A

Napoli - Genua 1:1 (0:0).
Tore:
47. Frendrup 0:1. 90. Ngonge 1:1.

Verona – Juventus 2:2

Zum vierten Mal in Serie bleibt Juventus Turin in der Serie A ohne Sieg. Nach dem 2:2-Unentschieden bei Abstiegskandidat Hellas Verona ist der Rückstand auf Leader Inter Mailand auf neun Punkte angewachsen, obwohl die Turiner bereits eine Partie mehr absolviert haben. In Verona geriet das Team von Massimiliano Allegri zweimal in Rückstand, konnte durch Dusan Vlahovic und Adrien Rabiot aber beide Male ausgleichen.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Hellas Verona - Juventus Turin 2:2 (1:1).
Tore:
11. Folorunsho 1:0. 28. Vlahovic (Penalty) 1:1. 52. Noslin 2:1. 55. Rabiot 2:2.

Inter Mailand – Salernitana 4:0

Bereits am Freitagabend zeigte Inter Mailand, weshalb es derzeit das beste Team der Serie A ist. Beim 4:0-Erfolg gegen Salernitana siegten die Nerazzurri zum wettbewerbsübergreifend achten Mal in Serie, wobei Yann Sommer im 24. Ligaspiel zum 15. Mal ohne Gegentor blieb. Am anderen Ende des Felds brillierte die Offensive um Marcus Thuram und Lautaro Martinez mit grosser Konsequenz vor dem gegnerischen Tor.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/blue Sport

Inter Mailand - Salernitana 4:0 (3:0).
Tore:
17. Thuram 1:0. 19. Martinez 2:0. 40. Dumfries 3:0. 91. Arnautovic 4:0.
Bemerkungen: Inter mit Sommer.

Primera Division

Celta Vigo – Barcelona 1:2

Nur dank eines Penaltys tief in der Nachspielzeit kommen die Katalanen in Vigo doch noch zum Sieg. Dabei scheiterte Robert Lewandowski im ersten Versuch noch an Goalie Vicente Guaita, doch musste der Penalty wiederholt werden und gab sich der Pole dieses Mal keine Blösse. So sicherte sich Barça gegen Celta Vigo einen knappen Erfolg, bei dem Lewandowski mit zwei Toren zum Matchwinner wurde. Iago Aspas hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.

epa11162110 FC Barcelona's striker Robert Lewandowski (C) celebrates after scoring the 1-2 goal from the penalty spot during the Spanish LaLiga soccer match between RC Celta Vigo and FC Barcelona ...
Dank der Saisontore 11 und 12: Robert Lewandowski (2. v. l.) wird zum Matchwinner.Bild: keystone

Celta Vigo - Barcelona 1:2 (0:1).
Tore:
45. Lewandowski 0:1. 47. Aspas 1:1. 97. Lewandowski (Penalty) 1:2.

Atlético Madrid – Las Palmas 5:0

Mit Marcos Llorente wurde ein ungewöhnlicher Spieler zum Wegbereiter des Kantersiegs von Atlético Madrid gegen Las Palmas. Der gelernte zentrale Mittelfeldspieler, der zuletzt immer häufiger eine offensivere Rolle innehatte, feierte seinen erst zweiten Doppelpack in der spanischen Liga. In den letzten beiden Saisons hatte Llorente gar nur einen Treffer in La Liga erzielt. Weil Trainer Diego Simeone gegen das Team von Teneriffa Stammstürmer Antoine Griezmann schonte, kam der 29-Jährige in der Spitze zum Einsatz. Sein Sturmpartner Angel Correa traf beim 5:0-Sieg ebenfalls doppelt.

Die Highlights der Partie.Video: YouTube/LALIGA EA SPORTS

Atlético Madrid - Las Palmas 5:0 (2:0).
Tore:
15. Llorente 1:0. 20. Llorente 2:0. 47. Correa 3:0. 62. Correa (Penalty) 4:0. 87. Depay 5:0.

Valencia - Sevilla 0:0.
Bemerkungen:
Sevilla mit Sow (bis 70.).

Ligue 1

Nantes – PSG 0:2

Auf dem Weg zur souveränen Titelverteidigung hat sich PSG in Nantes 2:0 durchgesetzt und den Vorsprung auf OGC Nice, das am Freitag in Lyon verloren hat, auf 14 Punkte ausgebaut. Beim Auswärtserfolg traf neben Lucas Hernandez auch Kylian Mbappé, der den Verein im Sommer verlassen wird. Es war bereits der 21. Saisontreffer des 25-Jährigen.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Nantes - Paris Saint-Germain 0:2 (0:0).
Tore:
60. Hernandez 0:1. 78. Mbappé 0:2.
Bemerkungen: Nantes ohne Cömert.

Lyon - Nice 1:0 (1:0).
Tor:
22. Mangala 1:0.
Bemerkungen: Nice mit Lotomba. (nih/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)
1 / 12
Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
GC bleibt auch gegen Servette im Tief – Lugano macht Druck auf Leader YB
Servette beendet daheim gegen die Grasshoppers mit dem 1:0 seine Negativserie in der Super League nach vier Niederlagen in Folge. Weil auch Stade Lausanne-Ouchy in Yverdon verliert, bleibt GC nach der 33. Runde mit sieben Punkten vor den letztplatzierten Lausannern.

Nach vier Niederlagen in Folge gibt es für Servette wieder einmal Punkte: Dank einem Tor nach 90 Sekunden gewinnen die Genfer daheim gegen GC mit 1:0.

Zur Story