DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bundesliga, 24. Runde
Hertha BSC – Mainz 2:1
Frankfurt – Hoffenheim 3:2
Schalke 04 – Düsseldorf 0:4
Leverkusen – Freiburg 2:0
Nürnberg – Leipzig 0:1
Mönchengladbach – Bayern 1:5
Thomas Müller hat bei der Skisprung-WM fleissig zugeschaut.
Thomas Müller hat bei der Skisprung-WM fleissig zugeschaut.Bild: AP

Bayern schliesst zum BVB auf – Düsseldorf nimmt Schalke auseinander

Bayern München ist nach einem Sieg in Mönchengladbach neu punktgleich mit Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund. Dessen Revier-Rivale Schalke ist an einem vorläufigen Tiefpunkt angelangt. Die Knappen unterliegen daheim Aufsteiger Düsseldorf 0:4.
02.03.2019, 20:2602.03.2019, 20:31

Das musst du gesehen haben

Bayern München profitiert von der Niederlage von Borussia Dortmund gestern Abend in Augsburg. Der Rekordmeister hat nach seinem Auswärtssieg in Mönchengladbach nach Punkten zum Spitzenreiter aufgeschlossen. Nur dank der um zwei Treffer besseren Tordifferenz liegt der BVB noch auf Rang 1.

Borussia Mönchengladbach – Bayern München 1:5

1:0 Bayern: Javi Martinez (2.).Video: streamja
2:0 Bayern: Thomas Müller (11.).Video: streamja
1:2 Mönchengladbach: Lars Stindl (37.).Video: streamja
3:1 Bayern: Robert Lewandowski (47.).Video: streamja
4:1 Bayern: Serge Gnabry (75.).Video: streamja
5:1 Bayern: Robert Lewandowski (91.).Video: streamja

In Abstiegsgefahr ist Schalke noch nicht, aber mit dem blamablen Abschneiden gegen den Aussenseiter handelte es sich die vierte Niederlage bei zwei Unentschieden in den letzten sechs Runden ein. Düsseldorfs belgischer Shooting Star Dodi Lukebakio erzielte die Führung nach 36 Minuten mit einem Handspenalty. Mitte der zweiten Halbzeit skorten die Gäste innerhalb von sieben Minuten zwei weitere Male.

Obwohl Schalkes zunehmend unter Beschuss geratender Trainer Domenico Tedesco in der zweiten Halbzeit die Offensive forcieren musste, kam Breel Embolo nur für die letzte Viertelstunde auf den Platz. In der kurzen Zeit konnte der junge Schweizer Internationale nichts bewirken.

Schalke 04 – Fortuna Düsseldorf 0:4

1:0 Düsseldorf: Dodi Lukebakio (35.).Video: streamja
2:0 Düsseldorf: Dawid Kownacki (62.).Video: streamja
3:0 Düsseldorf: Benito Raman (68.).Video: streamja
4:0 Düsseldorf: Dawid Kownacki (84.).Video: streamja

Bayer Leverkusen – Freiburg 2:0

1:0 Leverkusen: Charles Aranguiz (4.).Video: streamja
2:0 Leverkusen: Leon Bailey (73.).Video: streamja

Frankfurt – Hoffenheim 3:2

1:0 Frankfurt: Ante Rebic (20.).Video: streamja
1:1 Hoffenheim: Joelinton (43.).Video: streamja
2:1 Hoffenheim: Ishak Belfodil (60.).Video: streamja
Gelb-Rot: Ex-YB-Verteidiger Kasim Nuhu muss gehen (65.).Video: streamja
2:2 Frankfurt: Sébastien Haller (89.).Video: streamja
3:2 Frankfurt: Goncalo Paciencia (96.).Video: streamja

Nürnberg – Leipzig 0:1

Kein Tor: Hanno Nürnbergs Behrens knallt einen Penalty an die Latte (10.).Video: streamja
1:0 Leipzig: Lukas Klostermann (40.).Video: streamja

Hertha BSC – Mainz 2:1

1:0 Mainz: Eigentor Niklas Stark (46.).Video: streamja
1:1 Hertha: Marko Grujic (50.).Video: streamja
2:1 Hertha: Niklas Stark (60.).Video: streamja

(ram/sda)

Die Tabelle

tabelle: srf

Die Telegramme

Borussia Mönchengladbach - Bayern München 1:5 (1:2)
54'022 Zuschauer. - Tore: 2. Martinez 0:1. 11. Müller 0:2. 37. Stindl 1:2. 47. Lewandowski 1:3. 75. Gnabry 1:4. 91. Lewandowski (Foulpenalty) 1:5. - Bemerkungen: Borussia Mönchengladbach mit Sommer, Elvedi, Lang (bis 76) und Zakaria (ab 65.), ohne Drmic (verletzt).

Eintracht Frankfurt - Hoffenheim 3:2 (1:1)
49'500 Zuschauer. - Tore: 20. Rebic 1:0. 43. Joelinton 1:1. 60. Belfodil 1:2. 89. Haller 2:2. 97. Paciencia 3:2. - Bemerkungen: Eintracht Frankfurt ohne Gelson Fernandes (verletzt). 66. Gelb-rote Karte gegen Nuhu (Hoffenheim).

Schalke - Fortuna Düsseldorf 0:4 (0:1)
60'322 Zuschauer. - Tore: 36. Lukebakio (Handspenalty) 0:1. 62. Kownacki 0:2. Raman 0:3. 84. Kownacki 0:4. - Bemerkungen: Schalke ab 77. mit Embolo.

Hertha Berlin - Mainz 2:1 (0:0)
33'981 Zuschauer. - Tore: 47. Stark (Eigentor) 0:1. 50. Grujic 1:1. 60. Stark 2:1. - Bemerkungen: Hertha Berlin mit Lustenberger.

Nürnberg - Leipzig 0:1 (0:1)
34'532 Zuschauer. - Tor: 40. Klostermann 0:1. - Bemerkungen: Leipzig ohne Mvogo (nicht im Aufgebot). 10. Behrens (Nürnberg) schiesst Foulpenalty an die Latte.

Bayer Leverkusen - Freiburg 2:0 (1:0)
26'607 Zuschauer. - Tore: 4. Aranguiz 1:0. 73. Bailey 2:0. (sda)

So schnell ist dein Monatslohn verpufft – ein Szenario

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Die besten Bilder vom Karneval in Rio 2019

1 / 19
Die besten Bilder vom Karneval 2019 in Rio
quelle: epa/efe / antonio lacerda
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Einer überstrahlt selbst Brady und Mahomes – 5 Erkenntnisse aus den Wild-Card-Playoffs
Gleich drei Quarterbacks liefen in der ersten Playoff-Runde der NFL zu absoluter Höchstform auf. Der grosse Hoffnungsträger der New England Patriots hielt dem Druck dagegen nicht stand.

Fünf der sechs Wild-Card-Duelle gingen am Wochenende über die Bühne. Für die einzige grössere Überraschung sorgten die San Francisco 49ers, die sich bei den Dallas Cowboys mit 23:17 durchgesetzt haben.

Zur Story