Sport
Fussball

EM 2024: 5 Fakten über EM-Neuling Georgien mit Chwitscha Kwarazchelia

The performance of Georgias fans before the UEFA European Championship, EM, Europameisterschaft Qualifying match between Georgia and Greece at the The Boris Paitchadze Dinamo Arena on March 26, 2024 i ...
Die georgischen Fans wussten es schon vorher: Choreo vor dem entscheidenden Quali-Spiel.Bild: www.imago-images.de

Hallo Zungenbrecher! 5 Fakten über EM-Neuling Georgien

Georgien ist der grosse Aussenseiter dieser EM. Nie zuvor hatte es sich für ein grosses Fussballturnier qualifiziert. Heute (18 Uhr) startet in Dortmund das EM-Abenteuer gegen die Türkei.
18.06.2024, 11:4718.06.2024, 13:28
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»

Der Star

Chwitscha Kwarazchelia. So langsam kommt der Name flüssig. Aber sein Spitzname geht Westeuropäern immer noch leichter über die Zunge: Kwaradona.

Khvicha Kvaratskhelia of Georgia during the UEFA European Championship, EM, Europameisterschaft Qualifying match between Georgia and Scotland at the The Boris Paitchadze Dinamo Arena on November 16, 2 ...
Chwitscha Kwarazchelia.Bild: www.imago-images.de

Der 23-Jährige mit einem Marktwert von 80 Millionen Euro war in der Saison 2022/23 einer der Schlüsselspieler bei der SSC Napoli, die zum ersten Meistertitel seit den Zeiten von Diego Maradona stürmte. Im Nationalteam ist Kwarazchelia der grosse Star, seit 2020 wurde er vier Mal in Folge zu Georgiens Fussballer des Jahres gewählt.

SSC Napoli v Eintracht Frankfurt - UEFA Champions League Close up of Khvicha Kvaratskhelia of SSC Napoli shin-guard with georgian flag on it during the UEFA Champions League match round of 16 leg Two  ...
Kwarazchelias Schienbeinschoner: Georgien ist auch dabei, wenn er für Napoli spielt.Bild: www.imago-images.de

Die Willis

Wer sich mit Georgiern beschäftigt, dem fällt eher früher als später auf, dass viele Nachnamen mit «-schwili» enden. Im EM-Kader tauchen neun solche Spieler auf. Des Rätsels Lösung: Der Begriff steht für «Kind» – Giorgi Mamardaschwili, der Torhüter des FC Valencia, ist also das Kind von Mamarda. Die Namen sechs weiterer Spieler enden auf «-dse» («Sohn»).

Georgia's goalkeeper Giorgi Mamardashvili reacts after his save during a penalty shootout at the end of the Euro 2024 qualifying play-off soccer match between Georgia and Greece at the Boris Paic ...
Giorgi Mamardaschwili.Bild: keystone

Eine meiner liebsten Fussball-Anekdoten hat damit zu tun. Als beim SC Freiburg einst Georgier wie Aleksandre Iaschwili oder Lewan Kobiaschwili für Furore sorgten, ergänzten die Fans die Namen aller Spieler beim Rufen der Startaufstellung mit einem «Willi». Und so wurde aus dem Deutschen Tobias Willi … richtig: Tobias Willi-Willi. Das blieb in Erinnerung, wie er einmal schilderte: «Als ich zum MSV Duisburg wechselte, fragte mich dort mal ein Fan, ob ich Deutsch könnte. Der dachte, ich bin Georgier.»

Der Trainer

Wurde er eigentlich wegen seines Vornamens verpflichtet? Natürlich nicht – aber der passt perfekt. Willy Sagnol gewann als Verteidiger mit Bayern München die Champions League und wurde 2006 mit Frankreich Vize-Weltmeister. Der mittlerweile 48-Jährige übernahm Georgien im Februar 2021.

Willy Sagnol GEO, NOVEMBER 19, 2023 - Football / Soccer : UEFA European Championship, EM, Europameisterschaft 2024 Qualifying round group A match between Spain 3-1 Georgia at the Estadio Jose Zorrilla ...
Bild: www.imago-images.de

Der Start war holprig: Von den ersten neun Partien unter Sagnol gewann das Team nur eine. Aber seine Chefs stützten die Pläne des Trainers, der einen Umbau vorantrieb und vielen jungen Akteuren eine Chance gab. Dass Georgien der Underdog in der Gruppe mit Portugal, Tschechien und dem Auftaktgegner Türkei ist, stellt «Sagnolwili» nicht in Abrede: «Wir sind so etwas wie der Joker, der irgendwie unbemerkt in dieses Turnier gerutscht ist. Sicher ist, dass wir niemals aufgeben und alles geben werden.»

Die Macher

Von Iaschwili und Kobiaschwili war schon die Rede. Die beiden einstigen Bundesliga-Spieler, die schon als Kinder befreundet waren, führen heute den georgischen Fussballverband. Lewan Kobiaschwili ist seit 2015 dessen Präsident, Aleksandre Iaschwili ist Vize.

UEFA U21, U 21 EM, Georgien - Israel, Viertelfinale, 01.07.2023, Tiflis Levan KOBIASHVILI Präsident des georgischen Fussballverbandes, UEFA U21-Fussball-Europameisterschaft in Rumaenien und Georgien,  ...
Lewan Kobiaschwili.Bild: www.imago-images.de

«Als Spieler war es mein grosser Traum, für mein Land bei einem grossen Turnier dabei zu sein», verriet Kobiaschwili. Es blieb beim Traum, aber die Compagnons machten alles, damit ihre Nachfolger ihn sich erfüllen können. Sie stellten die Strukturen im Verband auf den Kopf und bauten Akademien für den Nachwuchs.

Dazu wurden zahlreiche Stadien renoviert, im vergangenen Jahr fand die U21-EM in Georgien statt. «Georgien ist ein Fussball-Land», betonte im «Zwölf» Micheil Kawelaschwili, der bei einem halben Dutzend Schweizer Klubs spielte. In vier, fünf Jahren werde man eine noch stärkere Nationalelf haben. Der Grund für Kawelaschwilis Zuversicht: Georgiens U21 gewann ihre EM-Gruppe vor Portugal, der Niederlande und Belgien.

Die Fans

Der 26. März 2024 ging in die Geschichte des Staates ein, der seit 1991 und dem Zusammenbruch der Sowjetunion unabhängig ist. An diesem Tag gelang im Playoff-Final die EM-Qualifikation, in der Hauptstadt Tiflis wurde Griechenland im Penaltyschiessen bezwungen. «Noch nie habe ich so viele Männer weinen sehen», sagte Trainer Sagnol zu «11 Freunde».

Der Platzsturm nach der EM-Qualifikation.Video: YouTube/Optus Sport

Verbandspräsident Kobiaschwili spricht von diesem Datum als sein «zweiter Geburtstag». So bedeutsam ist die EM-Teilnahme für Georgiens Fussballer. «Die Nacht und der Tag nach dem Spiel gegen Griechenland, das sind Momente, die ich nie in meinem Leben vergessen werde», schildert er der Deutschen Presse-Agentur. «Die Leute haben seit mehr als 30 Jahren auf diesen Tag gewartet.» Wie gross die Begeisterung in der Heimat ist, beschrieb im EM-Camp sein Freund Iaschwili: «Jeder, den ich kenne, versucht nach Deutschland zu kommen.»

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
1 / 101
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
Am Marktweg in Den Haag ist nach dem Halbfinal-Ausscheiden der Niederlande Aufräumen angesagt.
quelle: keystone / robin van lonkhuijsen
Auf Facebook teilenAuf X teilen
watson-Redaktion im Hymnen-Test
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9
Sein Vater leidet noch heute unter der Flucht – das ist Spaniens EM-Star Nico Williams
Eine Mission hat Nico Williams, der am heutigen Freitag 22 wird, noch: den Sieg im EM-Final mit Spanien. Dass der Flügelflitzer für die Furia Roja spielen darf, ist einer unglaublichen Geschichte und vor allem seinen Eltern zu verdanken.

Wer die Stärken von Nico Williams erkennen will, muss sich eigentlich nur sein Tor beim 4:1-Sieg im Achtelfinal gegen Georgien anschauen. Mit einer gefühlvollen Annahme nimmt der Spanier das hohe Zuspiel mit, lässt den Gegenspieler stehen und knallt den Ball dann ins kurze Eck. 3:1 für die Iberer – es ist die Vorentscheidung in der Partie.

Zur Story