DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

17 kultige Sport-Games, die nur Kinder der 90er kennen

17.11.2018, 15:4818.11.2018, 10:44

«Super Mario Kart»

Erscheinungsjahr: 1993
Konsolen: SNES

Machte Bananen und Schildkrötenpanzer auf der Strasse salonfähig. Man hätte jedes Spiel der «Mario-Kart»-Reihe auflisten können, weil einfach alle ausnahmslos gut waren und Spielspass garantierten. 

«NBA Jam»

Erscheinungsjahr: 1993
Konsole: u.a. Arcade, SNES, Sega

Zwei gegen zwei, umhauen und durch die Lüfte fliegen, geht es geiler??
Toni Lukic

«Street Fighter Alpha 2 »

Erscheinungsjahr: 1996
Konsole: Arcade, PlayStation, Play Station 2, Sega Saturn, SNES, PC.

Chun-Li, die «First Lady of Fighting Games» war damals mein Lieblings-Charakter. Mit ihr war ich praktisch unbesiegbar. Da konnten M.Bison, Dhalsim und Zangief gleich einpacken. 

«FIFA 98»

Erscheinungsjahr: 1997
Konsolen: u.a. PlayStation, Nintento 64, PC, SNES, Game Boy

Das letzte «FIFA»-Game mit Hallenfussball, zudem das erste Spiel mit Online-Modus über das Modem. Ging aber nur, wenn Mama nicht gerade telefonieren wollte. Und es gab die Blutgrätschen-Taste, die jeweils die rote Karte zur Folge hatte.

«Gran Turismo »

Erscheinungsjahr: 1998
Konsole: PlayStation 1

Fahrprüfungen bestehen, Rennen und Cups fahren, Autos kaufen. Das Prinzip von Gran Turismo war ebenso simpel wie genial. 

«Tekken 3»

Erscheinungsjahr: 1998
Konsolen: Arcade, PlayStation

Niemand kann seine Liebe zu «Tekken 3» schöner ausdrücken als Kollege Toni Lukic:

«Meine Playstation 1 mit dem ‹Chip› für gebrannte Spiele und ausgedruckten Spiele-Covern war heilig. «Tekken 3» war monumental. Das Spiel hatte einfach die coolste Optik, ein Charakter war ikonischer als der andere (Prost, Drunken Lei!) und das Gameplay so klar und deutlich wie Hwoarangs Tritt-Salven. Als ob das nicht schon längst gereicht hätte, war die Musik der Stages unschlagbar und die einzelnen Spiele-Modi wie Tekken Force Mode und Tekken Ball Mode eine absolute Bereicherung. Wer eine Abreibung will, soll kommen!»

Bist du zu alt für diese Games? Kollege Philipp auch, er hat selbst eine Liste erstellt: 

«Nagano 98»

Erscheinungsjahr: 1998
Konsolen: Nintendo 64, PlayStation, Arcade.

Ski, Snowboard, Eisschnelllauf, Bob, Rodeln, Skispringen, Freestyle-Ski und vor allem Curling konnte man in «Nagano 98» auswählen. Ich bin sicher, es ist bis heute der beste Curling-Simulator. 

«Kurt: Der Fussballmanager»

Erscheinungsjahr: 1999
Konsole: PC

Es gab viele gute Fussballmanager. «Ran», «DSF», «Anstoss» und später die «FIFA»-Reihe. Nichts, aber gar nichts, kommt an den guten alten Kurt ran. Hinter den knuffigen Einspielern versteckten sich viele interessante Features. Von Aktienhandel bis Spielerauktionen war alles dabei. 

Die Auslosung des Champion's Cup.

«Tony Hawk's Pro Skater 2»

Erscheinungsjahr: 2000
Konsolen: u.a. PlayStation, Nintendo 64, PC, Dreamcast, Xbox

Es ist DAS ultimative Sport-Game einer ganzen Generation. Mit Tony Hawk (oder seinen Kumpels) auf dem Skateboard durch die Parks flitzen und Trick-Kombos hinlegen. Der zweite Teil der Reihe ist auf Metascore mit 98 von 100 möglichen Punkten auf Rang 2 der besten Spiele aller Zeiten gelistet. 

«The Mission»

Erscheinungsjahr: 2000
Konsole: PlayStation

Früher, als TV-Werbungen noch geil waren, gab es da diesen Spot, als Luis Figo, Fabio Cannavaro und Co. gegen Ninjas gekämpft haben – mit einem Ball. Als anschliessend das Game rauskam, musste ich es einfach haben. MIT FUSSBÄLLEN NINJAS abschiessen. Herrlich war's.

Die TV-Werbung, auf der das Game beruhte:

«Simpsons-Wrestling»

Erscheinungsjahr: 2001
Konsole: PlayStation

Simpsons und Wrestling. Gibt es zwei Dinge, die das 12-jährige Ich lieber zu einem Game kombiniert hätte? Wohl kaum. Von Kritikern wurde das Spiel zerrissen und kam sogar auf die Liste der schlechtesten Videospieler aller Zeiten. Es war damals trotzdem ... ausgezeichnet.

«Virtua Tennis 2»

Erscheinungsjahr: 2001
Konsole: Arcade, Dreamcast, Play Station 2

Der Arcade-Klassiker, den man aus den Spielhallen kannte, kam in seiner zweiten Version auch für die Konsolen zuhause raus. 

«SSX Tricky»

Erscheinungsjahr: 2001
Konsolen: PlayStation 2, Xbox, GameCube

Das Snowboard-Game, das den Durchbruch schaffte. Oder wie sich Jodok Meier erinnert:

«Es war einfach unglaublich geil!»
«Alles war höher und schneller.»
«Die Tricks waren sick.»
«Ein GTA für Ski- und Snowboardfahrer.»

«NHL Hitz»

Erscheinungsjahr: 2001
Konsole: PlayStation 2, Xbox, GameCube.

Das Gameplay war beeindruckend. Mit den je 3 Feldspielern konnte man richtig schnell und gut kombinieren – vor allem im Powerplay. Die Mini-Games waren ebenfalls cool, das Shootout grandios. 

«Need for Speed Underground»

Erscheinungsjahr: 2003
Konsole: PC, PlayStation 2, Xbox, GameCube

Lachgas einsetzen, das Auto tunen et cetera. Bei «Need for Speed Underground» war alles etwas moderner als in den herkömmlichen Auto-Simulationen. 

«This Is Football 2003»

Erscheinungsjahr: 2003
Konsole: PlayStation 2

An die «This Is Football»-Reihe erinnert man sich vor allem noch aus einem speziellen Grund:  

«Anders als bei ‹FIFA› konnte man da noch lange Schwalben machen.»
Adrian Bürgler aka Redaktions-Neymar

«FIFA Street »

Erscheinungsjahr: 2005
Konsolen: u.a. GameCube, PlayStation 2, PlayStation 3, Xbox, Xbox 360, Nintendo DS

Fussball, 3 gegen 3, auf der Strasse. Mit den krassen Tricks war plötzlich jeder ein kleiner Ronaldinho. Und natürlich ein Highlight: Der GAME BREAKER.

Welches war das beste Sport-Game für die Kids der 90er?

Welches Spiel haben wir vergessen? Unsere Kommentarspalte freut sich auf deine Inputs

So haben deine Kollegen endlich eine Chance gegen dich

Video: watson/nico franzoni, sandro zapella, Jodok Meier

Das sind die enttäuschendsten Games aller Zeiten

1 / 12
Das sind die enttäuschendsten Games aller Zeiten
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Review

In «Life is Strange: True Colors» darf man sich verlieben – wenn ihr es möchtet

Die «Life is Strange»-Reihe präsentiert eine neue Geschichte, in der sich eine junge Frau mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und gleichzeitig mit Schicksalsschlägen in der Gegenwart kämpfen muss. Wie schon bei den Vorgängern gibt es viel Drama, aber auch wenig Videospiel.

Die Kleinstadt Stars Hollow aus der TV-Serie «Gilmore Girls» ist ein idyllischer Ort, wo viele von uns gerne leben würden. Liebevolle Menschen, die eine innige Gemeinschaft bilden und ein Auffangbecken für kleine Dramen bereitstellen, das wärmt unser Herz. In «True Colors» dürfen wir ebenfalls in eine solche Gemeinde einziehen. Nur ist in Haven Springs nicht alles in Watte verpackt, sondern unter der Oberfläche brodelt es und die Menschen, denen wir dort begegnen, haben alle ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel