DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Teamkollegen in Nashville: Roman Josi (links) und P.K. Subban.
Teamkollegen in Nashville: Roman Josi (links) und P.K. Subban.Bild: AP

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

02.08.2018, 07:4602.08.2018, 07:57

Teaching the kids of @subbandefenceleague valuable life lessons 😂 @rjosi90 #PKSF

Ein Beitrag geteilt von P.K. Subban (@subbanator) am

Während der Sommerpause trainiert NHL-Starverteidiger P.K. Subban Kinder, die auch davon träumen, einmal in der besten Eishockey-Liga der Welt zu spielen. Bei dieser Gelegenheit erkundigt er sich auch gleich noch danach, ob er besser aussehe als sein Schweizer Teamkollege bei den Nashville Predators, Roman Josi. Für die Kids ist die Antwort auf die weltbewegende Frage klar. Und für dich?

Wer sieht besser aus?

(ram)

Dieser Moment, wenn du endlich Roman Josi triffst

1 / 6
Dieser Moment, wenn du endlich Roman Josi triffst
quelle: twitter.com/1025thegame / twitter.com/1025thegame
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Ich hasse Feuerwerk und ich bin nicht die einzige!»

Video: watson/Lya Saxer, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und Inter Mailand zum Weinen
26. September 1995: Der FC Lugano gewinnt im San Siro gegen Inter Mailand sensationell mit 1:0 und schmeisst den haushohen Favoriten aus dem UEFA-Cup. Für die Schweizer Nati wird die Sternstunde der Tessiner allerdings negative Folgen haben.

Gleich zwei NLA-Klubs wollen an diesem Dienstagabend im Herbst Schweizer Fussball-Geschichte schreiben und zum zweiten Mal nach GC (1981 gegen Torino) einen italienischen Klub aus dem Europacup werfen.

Zur Story