Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nashville Predators' Roman Josi, left, P.K. Subban, center, and Mattias Ekholm, right, sit on the bench during the third period in Game 5 of the team's NHL hockey Stanley Cup Final against the Pittsburgh Penguins, Thursday, June 8, 2017, in Pittsburgh. (AP Photo/Gene J. Puskar)

Teamkollegen in Nashville: Roman Josi (links) und P.K. Subban. Bild: AP

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»



Teaching the kids of @subbandefenceleague valuable life lessons 😂 @rjosi90 #PKSF

Ein Beitrag geteilt von P.K. Subban (@subbanator) am

Während der Sommerpause trainiert NHL-Starverteidiger P.K. Subban Kinder, die auch davon träumen, einmal in der besten Eishockey-Liga der Welt zu spielen. Bei dieser Gelegenheit erkundigt er sich auch gleich noch danach, ob er besser aussehe als sein Schweizer Teamkollege bei den Nashville Predators, Roman Josi. Für die Kids ist die Antwort auf die weltbewegende Frage klar. Und für dich?

Umfrage

Wer sieht besser aus?

  • Abstimmen

1,619 Votes zu: Wer sieht besser aus?

  • 72%Roman Josi
  • 5%P.K. Subban
  • 24%Kann ich einen Telefonjoker anrufen?

(ram)

Dieser Moment, wenn du endlich Roman Josi triffst

«Ich hasse Feuerwerk und ich bin nicht die einzige!»

abspielen

Video: watson/Lya Saxer, Emily Engkent

Hey Emma, Suff-SMS-Sandro hat auch ein paar Sex-Fragen an euch Frauen!

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Wenn du in der (Fake-)Sexfalle sitzt – so kommst du wieder raus

Link zum Artikel

Kantonale Vorlagen: Basel versenkt Spitalfusion, Berner Energiegesetz scheitert hauchdünn

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

Leute, PICDUMP! 🙏

Link zum Artikel

Auf einer Party aufs Klo, das gar keins war...Diese Jodel-Geschichte hat kein Happy-End 😱

Link zum Artikel

Ohne Solarium und Haarpracht – wie Donald Trump wirklich aussieht 😱

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel

Zersiedelungs-Initiative abgeschmettert: So lief der Abstimmungssonntag

Link zum Artikel

Frauen schreiben ihren Freunden: «Ich will ein Baby» – die Antworten sind 😱😱😱

Link zum Artikel

Google reserviert jetzt für dich in Schweizer Restaurants (aber nicht per Telefon)

Link zum Artikel

Diese 7 Fälle zeigen, was bei der Rüstungsbeschaffung in der Schweiz alles schief läuft

Link zum Artikel

Mirco Müller – ein vergessener Titan auf dem Weg zum Millionär

Link zum Artikel

So klicken, blocken und spulen wir die Werbung weg – die Fakten in 15 Punkten

Link zum Artikel

Hacker verkauft 617 Millionen Nutzerdaten im Darknet – diese 16 Seiten sind betroffen

Link zum Artikel

Dieser NBA-Star erfuhr gerade mitten im Spiel, dass er getradet wurde

Link zum Artikel

«Ich war überrascht, dass es reicht» – Corinne Suter holt in der WM-Abfahrt Silber

Link zum Artikel

Beto gegen Donald: Showdown an der «Grenzmauer» in Texas

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das wären die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

Die Eishockey-Sprache ist englisch: Crosscheck, Slot und Butterfly-Goalie, Boxplay, Icing und Emptynetter. Auch die Schweizer Ligen heissen nicht mehr Nationalliga A und B, sondern National League und Swiss League. Nur die Klubs haben immer noch ihre alten Namen.

Höchste Zeit, dass auch sie sich wandeln upgraden und ihre HC, SC und EV durch zeitgemässe Namen ersetzen!

* Update: User weisen darauf hin, dass der richtige Plural «mice» lautet. Das ist natürlich korrekt. Da ein kleiner Fehler zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel