Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Mann hat den wahrscheinlich seltsamsten Job der NFL



Sean McVay hat die Los Angeles Rams in den Superbowl geführt. Dort wird er der jüngste Headcoach der Geschichte sein, übermorgen Donnerstag feiert McVay erst seinen 33. Geburtstag. Doch nicht nur deshalb ist der Erfolgstrainer gerade ein grosses Thema. Sondern auch wegen dieses Videoclips:

Die Rams haben tatsächlich ein Staffmitglied, dessen Aufgabe es während des Matches ist, McVay zurückzuhalten. «Wenn unsere Offense auf dem Feld steht, ist es mein Job, dafür zu sorgen, dass McVay keinem Offiziellen in die Quere kommt», schildert Ted Rath. Es geht darum, eine mögliche Bestrafung zu verhindern. «Das hat schon was von einem Tanz», gibt «Get Back Coach» Rath zu, «vielleicht ein Tango?»

Eines ist klar: Beim Superbowl gegen die New England Patriots werden wir ganz besonders gut hinschauen, wenn die Kameras an der Seitenlinie Sean McVay einfangen … (ram)

Die 13 geilsten NFL-Stadien

Bauarbeiter rastet aus und zerstört neues Hotel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Sechs Franzosen und zwei Nigrer bei Angriff getötet

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • mrguinness1759 23.01.2019 11:30
    Highlight Highlight wäre tatsächlich ein schönes accessoir
    Benutzer Bild
  • Ich hol jetzt das Schwein 22.01.2019 23:54
    Highlight Highlight Falls ich mich nicht völlig irre, wäre dieser weisse Streifen für Coaches an sich sowieso tabu.
  • w'ever 22.01.2019 21:14
    Highlight Highlight wie wärs damit?
    Benutzer Bild
  • Acacia 22.01.2019 21:02
    Highlight Highlight Naja Ted Rath ist auch Director of Strength Training and Performance, Get Back Coach ist wohl ein Nebenjob.^^

    https://www.therams.com/team/coaches-roster/ted-rath
  • Tekkudan 22.01.2019 20:46
    Highlight Highlight again what learned
  • Joe Smith 22.01.2019 19:51
    Highlight Highlight Warum bauen die nicht einfach eine Mauer, um den Coach draussen zu halten?
    • So en Ueli 22.01.2019 21:41
      Highlight Highlight shots fired
    • Konitschiwaa 22.01.2019 22:21
      Highlight Highlight Weil er kein Mexikaner is...☝🏽
    • the Wanderer 22.01.2019 23:19
      Highlight Highlight geht nicht, erhalten wegen dem Shutdown kein Budget zum Bau der Mauer..😉😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Phrosch 22.01.2019 19:33
    Highlight Highlight Hmm, da gäbe es noch andere, die einen persönlichen Zurückhalter brauchen könnten...
  • Faethor 22.01.2019 19:26
    Highlight Highlight Kann dieser Coach nicht selber gucken dass er niemandem im weg steht?
    • DanielaK 22.01.2019 22:43
      Highlight Highlight Ich geh mal davon aus das ein Teil seines Erfolgs der Tatsache geschuldet ist, dass er sich dermassen auf das Spielfeld konzentriert, das er nicht mitbekommt wenn er jemandem im Weg rumsteht. Aber klar, können würde er wahrscheinlich schon. Offenbar hat er entschieden, das diese Variante besser ist.
    • Magman 23.01.2019 05:45
      Highlight Highlight warum hat er ein Headset an?
    • Olmabrotwurst vs. Schüblig 23.01.2019 07:07
      Highlight Highlight Um mit den anderen Trainern und spielleutern in kontakt zj bleiben denke ich
    Weitere Antworten anzeigen
  • c-bra 22.01.2019 18:41
    Highlight Highlight Hab mich schon oft gefragt, aus welchem Grund beim American Football so viele Personen an der Linie stehen und was diese für Funktionen ausüben. 🤷‍♂️

    @watson, ein Special zu diesem Thema wäre toll, vorallem jetzt interessant, wenn der Super Bowl näher rückt.
  • Out of Order 22.01.2019 18:31
    Highlight Highlight Das hätte einige Male böse geknallt. 😂 Scheint also durchaus Sinn zu machen...
    • glass9876 22.01.2019 20:16
      Highlight Highlight Eine Schnur täte es auch... ¯\_(ツ)_/¯
    • Pasch 22.01.2019 21:06
      Highlight Highlight .
      Benutzer Bild
  • Chriguchris 22.01.2019 18:23
    Highlight Highlight Hätte ich früher auch gut brauchen können.
  • Bababobo 22.01.2019 17:52
    Highlight Highlight Skurril

«Dann gibt es keinen Football» – wie die NFL-Stars die Liga zum Handeln gezwungen haben

#WeWantToPlay – Unter diesem Hashtag haben sich am Sonntag zahlreiche NFL-Stars zu Wort gemeldet und ihre Sicherheitsbedenken rund um den bevorstehenden Start der Trainingscamps geäussert. Über 60 NFL-Spieler hatten sich laut der Spielergewerkschaft bis zur letzten Woche schon mit dem Coronavirus infiziert.

Am Montag rückten bereits die ersten Rookies für die Vorbereitung ein – ohne Einigung darüber, wie und wie oft getestet wird und welche Konsequenzen ein positives Ergebnis haben wird. Im …

Artikel lesen
Link zum Artikel