Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Anschauen, bevor YouTube es sperrt: Roger Federer mit Bear Grylls in der Wildnis

09.07.18, 10:57 09.07.18, 11:13


Die Episode in voller Länge. Video: YouTube/Darth Tennis Tv

Vor einigen Tagen sind Ausschnitte von Roger Federers Auftritt in der Überlebens-Sendung von Bear Grylls erschienen. Unter anderem sahen die Fans, wie ihr Idol in den Bündner Bergen ein Fischauge ass. Am Sonntagabend ist nun in den USA die gesamte Episode ausgestrahlt worden. Zu unserem Glück hat es ein User auf YouTube hochgeladen. Besser schnell anschauen, bevor es gelöscht wird …

Der Maestro bestreitet heute in Wimbledon seine Achtelfinal-Partie. Um 14 Uhr trifft Roger Federer auf den Franzosen Adrian Mannarino. (ram)

Die vielen Gesichter des «Maestros»

«Spider Dress 2.0» So könnte Mode der Zukunft aussehen

Video: srf

Hipster-Bärte bedrohen die Rasierklingen-Industrie

Endlich «Weltklasse»: Wie Schalkes Max Meyer bei Crystal Palace statt Barça landete

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Wie die Migros das Label-Chaos beseitigen will – und dafür kritisiert wird

Scheidungen sind out – und das hat seine Gründe

Ronaldo verzückt die neuen Teamkollegen: «Es ist gar nicht möglich, mit ihm mitzuhalten»

Wie das Geschwür am Hintern des Sonnenkönigs zum Trend wurde

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter über ihren Sohn, den Terrorfürsten

So viel Geld macht Ferrari pro Auto – und so viel legt Tesla drauf

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

Die Frau, die weltbekannt wurde, ohne es zu wissen

Bruthitze und Megadürre –  Die Katastrophe von 1540 war schlimmer als der Hitzesommer 2003

Blutgräfin Báthory, die ungarische Serienmörderin

Bauern wie zu Gotthelfs Zeiten? Per Initiative ins landwirtschaftliche Idyll

Blochers Zeitungsimperium druckt seinen eigenen Artikel gegen «fremde Richter»

Aufgepasst, Männer! So vermeidet ihr «mansplaining»

Die Erde ist bei Google Maps keine flache Scheibe mehr – das ist wichtiger, als du denkst

Die 8 grössten Kraftwerke zeigen das riesige Potential von erneuerbaren Energien

18 lustige Fails, die dich alles um dich herum vergessen lassen

In Liverpool muss Schnäppchen-Shaqiri beweisen, dass er der Königstransfer ist

Nach Rausschmiss von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur: Darsteller droht Disney

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule müssen

7 Mehrtageswanderungen, die sich richtig lohnen 

präsentiert von

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel über MeToo, Tod und Rätoromanisch

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MilfLover 09.07.2018 23:23
    Highlight Jööö... bisschen im Schnee spielen und Sushi essen. Danach Ping Pong spielen. Jööö... Harte Jungs!
    4 8 Melden
  • Wasmeinschdenndu? 09.07.2018 22:32
    Highlight Wo wurde das gedreht?
    3 0 Melden
    • Ralf Meile 10.07.2018 13:55
      Highlight Das Navi in Federers Auto ist am Anfang kurz eingeblendet. Es dürfte irgendwo zwischen Andeer und Juf im Kanton Graubünden gedreht worden sein. Ich meine auch, dass ich auf seiner Autofahrt die eine Brücke dort wiedererkannt habe.
      3 0 Melden
  • Gregor Hast 09.07.2018 20:30
    Highlight Youtube sperrt weitaus wichtigere und informationsreichere Videos. Videos von denen die Menschen was lernen und profitieren können. Ich meine, ich mag ja diesen Roger Federer....Doch wie gesagt, es gibt wichtigere Videos, die nicht gesperrt werden sollten!
    5 18 Melden
  • softhard 09.07.2018 20:04
    Highlight Super Sach Rodsh - Jetzt gits wieder neue Sponsore Cash
    5 18 Melden
  • Uf em Berg 09.07.2018 15:50
    Highlight Habe soeben festgestellt, dass meine latente Antipathie gegenüber Roger Federer am Basler Dialekt gelegen haben muss. In diesem Clip ist er sehr sympathisch. Muss daran liegen, dass er Englisch spricht! :-)
    37 17 Melden
    • ubu 09.07.2018 17:20
      Highlight Juhu, ein Dialekt-Hass-Kommentar! Bünzlis forever! :-)
      21 13 Melden
    • ubu 09.07.2018 18:49
      Highlight @Uf em Berg: Mal ehrlich, dieses ganze Leute-mit-Dialekt-X-sind-unsympathisch-Getue ist doch der Inbegriff des Schweizer Bünzlitums.
      23 12 Melden
  • @schurt3r 09.07.2018 14:27
    Highlight Dieser Moment, wenn du mit blossen Händen einen (toten) Fisch aus dem Wasser holst ... 😂
    26 5 Melden
  • I don't give a fuck 09.07.2018 13:09
    Highlight Endlich!
    19 3 Melden
  • Sanchez 09.07.2018 12:09
    Highlight Das waren gut investierte 40min! 💪🏻😎
    Go Rog!
    75 4 Melden

«Hoffe, dass mir das einen Schub verleiht» – Federer feiert seinen 98. Titel 

Roger Federer krönte in Stuttgart seine Rückkehr auf den Tennis-Thron auch noch mit dem Turniersieg. Der Schweizer bezwang im Final des Rasenturniers den starken Aufschläger Milos Raonic aus Kanada 6:4, 7:6 (7:3).

Der 36-jährige Basler packte sein bestes Tennis aus. Da hatte selbst der äusserst starke Aufschläger Raonic, der nach Verletzungsproblemen auf Platz 35 zurückgefallenen ist, trotz einer tollen Leistung das Nachsehen.

Federer stellte die Weichen gleich zu Beginn der Partie auf Sieg. Er nutzte seine erste Breakmöglichkeit, in dem er einen ersten Aufschlag von Raonic trotz 227 km/h retournierte. Die 2:1-Führung geriet umgehend ins Wanken, weil sich Federer 15:40 ins Hintertreffen manövrierte. Der …

Artikel lesen