DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Murray setzt sich gegen Raonic souverän durch und gewinnt Wimbledon zum zweiten Mal!

10.07.2016, 14:3010.07.2016, 18:12

Liveticker: 10.7.16: Murray – Raonic

Schicke uns deinen Input
Andy Murray
Andy Murray
Milos Raonic
Milos Raonic
6
4
7
6
6
5
Der verdiente Gewinner
Entry Type
6:4 7:6 7:6 - Match - Andy Murray
Murray gewinnt Wimbledon! Der Schotte verwertet seinen zweiten Matchball und bezwingt den Kanadier Milos Raonic in drei Sätzen. Es ist der insgesamt dritte Grand-Slam-Titel für Murray – der zweite in Wimbledon! Da fliessen beim verdienten Sieger verständlicherweise die Tränen.
Entry Type
6:2 - Matchball
Der landet im Nirgendwo. Raonic holt sich ein Mini-Break zurück.
Entry Type
6:1 - Matchball
Nächstes Mini-Break! Murray hat fünf Matchbälle!
5:1
Der muss im Feld sein! Murray versenkt eine vermeintlich einfache Rückhand im Netz.
5:0
Perfektes Tie-Break des Schotten bislang! Nach diesem Vorhand-Winner fehlen ihm noch zwei Punkte!
4:0
Raonic setzt den Rückhand-Slice ins Netz!
3:0
Gleich noch ein Mini-Break! Der Lob des Kanadiers landet weit im Aus. Murray steht nur noch vier Punkte vom Sieg entfernt!
2:0
Mini-Break! Raonic sucht wieder den Weg ans Netz, wird aber von Murray passiert.
1:0
Murray hetzt Raonic über den Court und beendet den Punkt mit einem Volley am Netz.
Entry Type
6:4 7:6 6:6 - Game - Milos Raonic
Raonic stürmt vor und volliert sich ins Tie-Break!
40:15
Zwei Bälle zum Tie-Break für Raonic. Murray setzt die Vorhand ins Netz.
30:15
Murray will ans Netz, doch Raonic kommt ihm mit dem Fehler zuvor.
30:0
Ass des Kanadiers!
15:0
Murray geht weite Wege, doch Raonic steht am Netz wie eine Wand.
Entry Type
6:4 7:6 6:5 - Game - Andy Murray
Wieder fehlt Murray nur noch ein Break zum zweiten Wimbledon-Titel!
40:0
Drei Möglichkeiten zum Gamegewinn für den Schotten.
30:0
Bekommen wir erneut ein Tie-Break zu sehen? Bei eigenem Aufschlag gibt sich momentan keiner Blösse.
15:0
Diese Vorhand des Kanadiers landet hinter der Linie.
Entry Type
6:4 7:6 5:5 - Game - Milos Raonic
Raonic zeigt sich nervenstark und gleicht wieder aus.
40:0
Ass! Drei Gamebälle für Raonic.
30:0
Punkt mit dem Aufschlag! Der Kanadier gibt sich noch nicht geschlagen.
15:0
Raonic prügelt mit der Vorhand die Bälle in die Ecken und erzwingt sich diesen Punkt.
Entry Type
6:4 7:6 5:4 - Game - Andy Murray
Mit einem weiteren Ass holt sich der Schotte das Game und legt wieder vor. Ein Break fehlt zum Titel!
40:15
Viel Risiko von Raonic beim Return, doch dies zahlt sich nicht aus.
30:15
Sechstes Ass des Schotten!
15:15
Der Kanadier macht am Netz alles dicht und zwingt Murray zum Fehler. Stark!
15:0
Murray mit seinem Volley am Netz zu zögerlich, aber Raonic spielt den Ball ins Aus.
Entry Type
6:4 7:6 4:4 - Game - Milos Raonic
Raonic zieht im dritten Durchgang wieder gleich.
40:30
Unglaublich! Murray rennt sich die Seele aus dem Leib, gräbt selbst die unmöglichsten Bälle noch aus und muss sich dann trotzdem geschlagen geben.
30:30
Raonic setzt die Filzkugel ins Netz. Ein Break zum jetzigen Zeitpunkt wäre wohl die Entscheidung in diesem Finalspiel.
30:15
Der Kanadier baut mit der Vorhand unheimlich viel Druck auf und schliesst dann mit einem krachenden Smash ab.
15:15
Serve-and-Volley von Raonic, doch dieser Versuch schlägt fehl.
15:0
Murray bringt den Return nicht über das Netz.
Entry Type
6:4 7:6 4:3 - Game - Andy Murray
Ein glücklicher Netzroller bringt Murray das Game.
40:15
Der Aufschlag funktioniert bei beiden: Ass von Murray.
30:15
Der Return des Kanadiers landet deutlich im Aus.
15:15
Zweiter Doppelfehler des Schotten.
15:0
Raonic stürmt nach vorn, bringt den Schläger an den Passierball von Murray, doch von dort prallt die Filzkugel ins Netz.
Entry Type
6:4 7:6 3:3 - Game - Milos Raonic
Raonic holt sich das Aufschlagspiel ohne Probleme.
40:15
Keine saubere Schlägerbewegung des Kanadiers und prompt landet die Vorhand in den Netzmaschen.
40:0
Gleich noch ein zweites Ass hinterher.
30:0
Ass von Raonic. Er scheint ob seiner vergebenen Breakchancen zuvor nicht gross beeindruckt.
15:0
Der Vorhand-Return des Schotten landet im Netz.
Entry Type
6:4 7:6 3:2 - Game - Andy Murray
Murray übersteht diese heikle Situation und holt sich das Game nach abgewehrtem Breakball! War das der Genickbruch für Raonic?
Vorteil Murray
Da muss er mehr draus machen! Raonic hat alles offen, legt den Volley aber enorm zaghaft über das Netz und ermöglicht Murray den Passierball.
40:40
Da ballt er die Faust! Murray vereitelt auch die zweite Breakchance!
Entry Type
30:40 - Breakball
Mit dem Service wehrt Murray die erste Möglichkeit ab.
Entry Type
15:40 - Breakball
Miserabler zweiter Aufschlag des Schotten – und diese Chance lässt sich Raonic nicht entgehen. Zwei Breakbälle für Raonic!
15:30
Ass von Murray!
0:30
Plötzlich heisst es 0:30! Holt sich Raonic seine ersten Breakbälle?
0:15
Rückhand-Fehler von Murray – erst der achte unerzwungene Fehler des Schotten. Raonic hat 25.
Entry Type
6:4 7:6 2:2 - Game - Milos Raonic
Raonic gleicht im dritten Satz auf 2:2 aus.
40:30
Wieder rückt Raonic sofort ans Netz und holt sich dort einen Gameball.
30:30
Diesmal macht es Raonic besser: Der Kanadier entscheidet den Punkt am Netz für sich.
15:30
Äusserst bescheidener Volley von Raonic. Murray schnuppert bereits wieder an der Breakchance!
15:15
Ein starker Slice von Raonic ebnet den Weg zum Punktgewinn.
0:15
Erst ein Rückhandduell, dann ein Vorhandduell, ehe Murray wieder mit der Rückhand den Winner schlägt.
Entry Type
6:4 7:6 2:1 - Game - Andy Murray
Nach wie vor alles in der Reihe im dritten Satz. Murray führt mit 2:1.
6:4 7:6 1:1
Leider kämpfen wir mit Verbindungsproblemen – den dritten Satz können wir deshalb nur mit Verzögerung tickern. Derzeit steht es 1:1.
Entry Type
6:4 7:6 - Satz - Andy Murray
Murray holt sich auch den zweiten Durchgang! Der Schotte vergibt mehrere Breakchancen, doch Raonic zieht den Kopf wiederholt aus der Schlinge und rettet sich ins Tie-Break. Dort hat der Kanadier Murray aber gar nichts mehr entgegen zu setzen und dieser entscheidet auch den zweiten Satz für sich.
epaselect epa05418446 Andy Murray of Britain celebrates a winner against Milos Raonic of Canada in the men's singles final of the Wimbledon Championships at the All England Lawn Tennis Club, in London, Britain, 10 July 2016.  EPA/ANDY RAIN EDITORIAL USE ONLY/NO COMMERCIAL SALES
Bild: ANDY RAIN/EPA/KEYSTONE
Entry Type
6:2 - Satzball
Für einmal ein schwacher Return des Schotten.
Entry Type
6:1 - Satzball
Fünf Satzbälle für Murray! Raonic bringt in diesem Tie-Break gar nichts zu Stande.
5:1
Rückhand-Winner von Murray!
4:1
Stark gemacht! Murray bringt alles zurück und passiert den vorrückenden Raonic mit der Vorhand. Zweites Mini-Break für den Schotten!
3:1
Jetzt ist auch der Kanadier im Tie-Break angekommen. Bei diesem Smash ist der ganze Frust über das frühe Mini-Break mit drin.
3:0
Der Schotte bringt seine beiden Aufschläge durch!
2:0
Murray entscheidet auch dieses Grundlinienduell für sich.
1:0
Bereits das erste Mini-Break! Unerzwungener kann ein Fehler kaum sein. Ärgerlich für Raonic!
Entry Type
4:6 6:6 - Game - Andy Murray
Das Tie-Break ist Tatsache!
40:15
Ein weiterer Fehler von Raonic, erneut mit der Vorhand. Zwei Bälle zum Tie-Break für Murray!
30:15
Solche Chancen lässt sich Raonic normalerweise nicht entgehen. Aus bester Position verzieht er die Vorhand.
15:15
Was wäre das für ein Punkt gewesen! Murray wird überlobt und spielt dann die Rückhand aus der Drehung zurück. Leider wenige Zentimeter ins Aus.
15:0
Der Return des Kanadiers landet hinter der Linie.
Entry Type
6:4 5:6 - Game - Milos Raonic
Souverän! Raonic holt sich das Game in Windeseile.
40:0
Klasse Vorhand des Kanadiers gegen die Laufrichtung von Murray.
30:0
Zweiter Aufschlag auf den Körper von Murray.
15:0
Wunderbarer Angriffsball von Raonic und dann gleich noch eine gefühlvolle Rückhand hinterher. Keine Chance für Murray.
Entry Type
6:4 5:5 - Game - Andy Murray
Der Schotte behält seine weisse Weste bei eigenem Aufschlag und zieht wieder gleich.
40:15
Murray gesteht Raonic wohl erneut keine Chance zu. Zwei Gamebälle für den Schotten.
30:15
Starker Passierball mit der Rückhand! Murray führt 30:15.
15:15
Raonic hatte bislang noch keine einzige Breakchance. Jetzt wäre der perfekte Moment für die Premiere!
0:15
Überraschung! Murray liegt wieder einmal mit einer Challenge daneben. Nicht umsonst trägt er den unrühmlichen Titel des «schlechtesten Challengers der Tour».
Entry Type
6:4 4:5 - Game - Milos Raonic
Überlebenskünstler Raonic! Der Kanadier wehrt zwei Breakchancen ab und legt erneut vor.
Vorteil Raonic
Zieht Raonic den Kopf erneut aus der Schlinge? Jetzt hat er Gameball!
40:40
Der Kanadier wehrt auch diese Möglichkeit ab! Murray zwar mit einem guten Return, die nachfolgende Rückhand setzt er aber ins Netz.
Entry Type
Vorteil Murray - Breakball
Erneut verlangt Raonic die Challenge, diesmal liegt er aber daneben. Zweiter Breakball für Murray!
40:40
Da ärgert er sich lautstark! Ein völlig unnötiger Fehler des Schotten – und dies bei Breakball.
Entry Type
30:40 - Breakball
Raonic will die Challenge – und tatsächlich kratzte sein Ball noch an der Linie. Der Punkt muss wiederholt werden, doch Murray retourniert erneut fantastisch und holt sich den Breakball!
30:30
Murray kämpft sich in dieses Aufschlagspiel hinein! 30:30!
30:15
Was für ein Ballwechsel! Murray gräbt einen krachenden Smash von Raonic noch aus und diesem unterläuft in der Folge der Fehler.
30:0
Raonic stürmt ans Netz und Murray scheitert mit seinem Versuch, den Ball in die Füsse des Kanadiers zu spielen.
15:0
Wuchtiger Aufschlag, der vom Schotten nur ungenügend retourniert werden kann.
Entry Type
6:4 4:4 - Game - Andy Murray
Murray zieht im zweiten Satz wieder gleich.
40:30
Glück für Raonic! Murrays Netzroller landet genau vor seinen Füssen, doch beinahe setzt er den einfachen Schlag noch ins Netz.
40:15
Murray lässt Raonic wunderbar laufen und erzwingt den Fehler.
30:15
Der Schotte punktet per Aufschlag.
15:15
Raonic unterläuft der Fehler mit der Vorhand.
0:15
Murray in diesem Ballwechsel eindeutig zu weit hinten positioniert und prompt wird er vom Kanadier weggedrückt.
Entry Type
6:4 3:4 - Game - Milos Raonic
Erneut befreit sich Raonic aus einer misslichen Lage und holt sich das Game nach abgewehrtem Breakball.
Vorteil Raonic
Ass von Raonic zum perfekten Zeitpunkt!
40:40
Raonic behält die Nerven! Am Netz vereitelt er diese Breakmöglichkeit.
Entry Type
Vorteil Murray - Breakball
Da ist der Breakball! Wunderbar legt er den Passierball mit der Rückhand am Kanadier vorbei.
40:40
Murray lässt nicht locker! Der Schotte nutzt einen eher kurzen Angriffsball von Raonic aus und erwischt ihn beim Netzvorstoss.
Vorteil Raonic
Wieder erkämpft sich der Kanadier einen Spielball.
40:40
Ärgerlich! Raonic steht am richtigen Ort, versemmelt den Volley dann aber komplett.
40:30
Raonic holt sich den Gameball!
30:30
Murray bleibt dran! Wieder ein hervorragender Return des Schotten, der Raonic vor massive Probleme stellt.
30:15
Raonic rückt nach dem Service vor, hat den Schlägerkopf auch am richtigen Ort – der Ball landet aber im Aus.
30:0
Drittes Ass des Kanadiers.
15:0
Gute Länge in der Vorhand von Raonic und dies reicht bereits, um Murray einen Fehler zu entlocken.
Entry Type
6:4 3:3 - Game - Andy Murray
Beide Spieler bei eigenem Aufschlag momentan äusserst souverän. Murray zieht wieder gleich.
40:15
Ein Ass hinterher und bereits hat der Schotte wieder zwei Gamebälle.
30:15
Murray erwischt Raonic mit einem klasse Aufschlag durch die Mitte auf dem falschen Fuss.
15:15
In diesem Fall nicht! Erneut prügelt der Kanadier beim Return voll drauf und diesmal holt er sich den Punkt.
15:0
Volles Risiko beim Return, die Filzkugel landet aber deutlich neben der Linie. Manchmal ist weniger eben doch mehr.
Entry Type
6:4 2:3 - Game - Milos Raonic
Bei eigenem Aufschlag hat sich der Kanadier mittlerweile deutlich gesteigert und gesteht Murray nichts mehr zu. Jetzt müsste er nur selber einmal in die Nähe einer Breakchance kommen.
40:0
Zweites Ass von Raonic.
30:0
Lobversuch von Murray, doch alles gelingt dem Schotten dann doch nicht.
15:0
Dürftiger Return von Murray – Raonic prügelt die Vorhand diskussionslos ins Feld.
Entry Type
6:4 2:2 - Game - Andy Murray
Sei's drum: Mit dem nächsten Punkt holt er sich das Game und zieht wieder gleich.
40:15
Erneut verspekuliert sich Murray komplett und lässt einen Ball vorbei, weil er dachte, dieser gehe ins Aus.
40:0
Das war äusserst knapp! Langer Ballwechsel, dann landet die Rückhand des Kanadiers Millimeter neben der Linie.
30:0
Wuchtiger erster Aufschlag von Murray – Raonic weiss darauf keine Antwort.
15:0
Raonic nimmt mit der Vorhand viel Risiko, dieses zahlt sich jedoch nicht aus.
Entry Type
6:4 1:2 - Game - Milos Raonic
Zu mehr reicht es aber nicht: Raonic legt wieder vor.
40:15
Murray erkämpft sich seinen ersten Punkt in diesem Game.
40:0
Drei Gamebälle für Raonic!
30:0
Kommt der Kanadier bei eigenem Aufschlag langsam in Fahrt? Endlich wieder einmal punktet er mit dem Service.
15:0
Raonic steht am Netz wieder einmal goldrichtig und holt sich den Punkt.
Entry Type
6:4 1:1 - Game - Andy Murray
Nein, den dritten Versuch nutzt Murray und gleicht im zweiten Durchgang zum 1:1 aus.
40:30
Da zögerte Murray leicht, weil er dachte, der Ball von Raonic lande im Aus – doch dieser kratzt noch an der Linie. Kämpft sich Raonic in dieses Game zurück?
40:15
Den wird er verschmerzen können: Unbedrängt spielt Murray den Rückhand-Slice ins Aus.
40:0
Der Schotte macht bei eigenem Aufschlag kurzen Prozess: Bereits hat er wieder drei Gamebälle.
30:0
Die Vorhand von Raonic landet im Netz. Solche einfachen Fehler dürfen ihm gegen diesen Murray schlicht nicht unterlaufen.
15:0
Der Kanadier setzt den Return ins Aus.
Entry Type
6:4 0:1 - Game - Milos Raonic
Raonic zieht den Kopf aus der Schlinge und holt sich das erste Game im zweiten Satz.
Vorteil Raonic
Ausgezeichneter zweiter Aufschlag des Kanadiers und ein fantastischer Volley hinterher!
40:40
Da ärgert sich Murray: Er ist unter Druck, verzieht die Vorhand dann aber doch deutlich zu leicht.
Entry Type
Vorteil Murray - Breakball
Doppelfehler im dümmsten Moment. Bereits wieder Breakball für Murray!
40:40
Klasse von Murray! Ein starker Service von Raonic, doch der Schotte zeigt sich unbeeindruckt und retourniert hervorragend.
40:30
Starker zweiter Aufschlag zum richtigen Zeitpunkt.
30:30
Murray steht eigentlich am richtigen Ort, spielt den Ball am vorgerückten Raonic vorbei – aber auch ins Aus.
15:30
Bereits wieder bekundet Raonic bei eigenem Aufschlag Mühe.
15:15
Der Kanadier macht am Netz wieder alles zu – Murray versucht's untendurch, doch dort steht das Netz im Weg.
0:15
Raonic macht schlicht zu wenig Punkte mit dem Aufschlag. Erneut sieht er sich von einem starken Return des Schotten überfordert.
Entry Type
6:4 - Satz - Andy Murray
Murray verwertet gleich den ersten Satzball und entscheidet den ersten Durchgang für sich! Der Schotte ist Raonic in beinahe allen Belangen überlegen, retourniert stark und kommt früh zu Breakbällen. Die dritte Möglichkeit zum Servicedurchbruch nutzt er und spielt den Satz dann souverän nach Hause.
Entry Type
40:15 - Satzball
Raonic setzt die Vorhand in die Netzmaschen. Zwei Satzbälle für Murray!
30:15
Perfekt gemacht! Service nach aussen, wuchtige Vorhand hinterher und dann am Netz abgeschlossen.
15:15
Aufschlag durch die Mitte und Raonic setzt den Return zu weit an.
0:15
Schwache Rückhand von Murray.
Entry Type
5:4 - Game - Milos Raonic
Murray setzt den Rückhand-Slice ins Netz – Raonic verkürzt nochmals. Jetzt schlägt der Schotte aber für den Satzgewinn auf.
40:30
Gleich noch ein Punkt mit dem Aufschlag.
30:30
Raonic wartet immer noch auf sein erstes Ass – hier schlägt er immerhin einen Service-Winner.
15:30
Raonic hat zwei Mal Glück, dass sein Ball genau auf der Linie und wenig später auf der Netzkante landet, doch dann beendet Murray den Punkt kompromisslos.
15:15
Murray retourniert enorm flach und stellt den Kanadier damit vor unlösbare Probleme.
15:0
Deutlich zu kurzer Return von Murray, Raonic nimmt dankend an und schlägt einen Vorhand-Winner.
Entry Type
5:3 - Game - Andy Murray
Gleich noch ein Punkt mit dem Aufschlag – das Break ist bestätigt!
Vorteil Murray
Da kommt ein erstes Mal ein Urschrei über Murray Lippen: Per Service-Winner holt er sich wieder einen Gameball.
40:40
Raonic bleibt dran! Schwächlicher zweiter Aufschlag des Schotten und diese Chance lässt sich der Kanadier nicht entgehen.
40:30
Murray verzieht die Rückhand deutlich. Noch ein Gameball bleibt.
40:15
Zwei Gamebälle für den Schotten! Der erste Satz ist zum Greifen nah.
30:15
Murray baut mit der Vorhand Druck auf und schliesst dann wunderbar ab.
15:15
Per Ass gleicht Murray wieder aus.
0:15
Dieser Passierball kommt nicht vorbei! Raonic macht am Netz einmal mehr alles zu.
Entry Type
4:3 - Break - Andy Murray
Ein zweites Mal gelingt der Netzangriff nicht! Murray holt sich das Break zum 4:3.
Entry Type
30:40 - Breakball
Mit einem mutigen Vorstoss ans Netz zwingt er Murray zum Fehler. Noch eine Möglichkeit verbleibt!
Entry Type
15:40 - Breakball
Raonic setzt die Vorhand inside-out – eigentlich eine seiner Spezialitäten – deutlich ins Aus. Zwei Breakchancen für Murray!
15:30
Raonic macht sich ganz lang und bringt die Vorhand von Murray noch irgendwie zurück, danach ist er aber machtlos.
15:15
Im neunten Versuch ist es das erste Mal, dass der Kanadier mit Serve-and-Volley scheitert.
15:0
Wieder stürmt Raonic ans Netz, doch der Return von Murray landet ohnehin im Aus.
Entry Type
3:3 - Game - Andy Murray
Im Eilzugstempo gewinnt Murray dieses Game. Wieder Ausgleich!
40:0
Wieder einmal ein etwas längerer Ballwechsel, der vom Kanadier abrupt beendet wird. Seine Vorhand longline landet gut einen Meter neben der Linie.
30:0
Auch der nächste Return von Raonic landet im Aus.
15:0
Murray beginnt mit einem Service-Winner.
Entry Type
2:3 - Game - Milos Raonic
Gleich nochmals rückt der Kanadier nach dem Service sofort ans Netz und holt sich das Game. Das Netzspiel von Raonic hat sich wirklich stark verbessert.
40:0
Das geht zügig! Raonic erkennt die Chance, rückt vor und beendet den Punkt per Smash.
30:0
Return ins Aus. Bereits führt Raonic mit 30:0.
15:0
Raonic drückt Murray mit dem Service weg und legt den Ball dann wunderbar ins Feld.
Entry Type
2:2 - Game - Andy Murray
Murray nutzt den dritten Gameball und gleicht aus.
40:30
Was für ein Return! Schwacher zweiter Aufschlag von Murray und Raonic nimmt volles Risiko. Wird das nochmals spannend?
40:15
Noch ist das Game nicht zu Ende. Mit einem krachenden Vorhand-Winner holt sich der Kanadier den Punkt.
40:0
Murray lässt überhaupt nichts anbrennen: Er hetzt Raonic hin und her, bis diesem der Fehler unterläuft.
30:0
Gleich noch eine Vorhand des Kanadiers landet in den Maschen.
15:0
Gleich zwei Mal muss Murray beim Aufschlag neu ansetzen, dann profitiert er davon, dass Raonic die Vorhand unbedarft ins Netz schlägt.
Entry Type
1:2 - Game - Milos Raonic
Ein weiterer krachender Aufschlag und der Kanadier hat das Game in der Tasche.
Vorteil Raonic
Murray bringt den Return nicht über das Netz. Gameball für Raonic.
40:40
Raonic muss über den zweiten Aufschlag, befreit sich jedoch gekonnt aus dieser misslichen Lage. Aufschlag nach aussen und eine fantastische Vorhand hinterher.
Entry Type
30:40 - Breakball
Klasse Return von Murray! Wir haben die erste Breakmöglichkeit!
30:30
Wieder stürmt der Kanadier ans Netz und macht dort die Schotten dicht – Murray zielt jedoch genau auf den Körper und holt sich den Punkt.
30:15
Eigentlich ein starker erster Aufschlag nach aussen, dann verzieht Raonic aber die Rückhand longline.
30:0
Murray setzt den Return deutlich ins Aus.
15:0
Serve-and-Volley von Raonic – Murray haut den Ball ins Netz.
Entry Type
1:1 - Game - Andy Murray
Das war's dann aber auch für Raonic. Murray macht zwei schnelle Punkte mit dem Aufschlag und zieht gleich.
30:15
Erneut rückt der Kanadier vor und bringt dort jeden Ball zurück. Schlussendlich versucht es Murray mit einem Lob, dieser wird aber von Raonic kompromisslos zurückgeprügelt.
30:0
Murray macht viel Druck und zieht bereits auf 30:0 davon.
15:0
Erst hat Raonic noch Glück, dass seine schwächliche Vorhand via Netzkante noch im Feld landet, dann setzt er die Filzkugel aber in die Maschen.
Entry Type
0:1 - Game - Milos Raonic
Ohne Probleme holt sich der Kanadier dieses erste Game.
40:15
Starker Punkt! Raonic hetzt Murray hin und her, rückt dann ans Netz vor und stellt dort seine guten Reflexe unter Beweis.
30:15
Murray lässt sich weit zurückdrängen und setzt den Ball erneut neben die Linie.
15:15
Der Schotte retourniert den ersten Service, dann landet aber die Rückhand deutlich im Aus.
Endlich ein «schlagbarer» Gegner für Murray?
von Sandro Zappella
0:15
Murray greift den zweiten Aufschlag von Raonic sofort an und schliesst den Punkt wunderbar mit der Vorhand ab.
Entry Type
Raonic beginnt! - Erster Aufschlag des Spiels - Milos Raonic
Milos Raonic gewinnt den Münzwurf und wird die Partie in wenigen Augenblicken eröffnen.
Aufschlag vs. Return
Milos Raonic wurde lange Zeit zurecht auf seinen Aufschlag reduziert, hat unter seinem neuen Berater John McEnroe aber sein Offensivspiel stark verbessert und agiert am Netz hervorragend. Doch auch Murray befindet sich momentan in Bestform und hat mit seinem brillanten Return sicherlich die Möglichkeit, das Aufschlagspiel des Kanadiers zu entschärfen.
Britain Tennis - Wimbledon - All England Lawn Tennis & Croquet Club, Wimbledon, England - 9/7/16 Canada's Milos Raonic during a practice session REUTERS/Toby Melville
Bild: TOBY MELVILLE/REUTERS
epa05415724 Andy Murray of Britain returns to Tomas Berdych of the Czech Republic in their semi final match during the Wimbledon Championships at the All England Lawn Tennis Club, in London, Britain, 08 July 2016  EPA/JUSTIN TALLIS POOL  EPA/JUSTIN TALLIS POOL EDITORIAL USE ONLY/NO COMMERCIAL SALES
Bild: EPA/AFP POOL
Spielt das Wetter mit?
Das Dach in Wimbledon ist offen, auch wenn es über London zeitweise leicht nieselte. Hoffen wir, dass die Partie ohne längere Unterbrechungen über die Bühne gehen kann.
Der direkte Vergleich
Wer holt sich das prestigeträchtige Turnier?
Im Endspiel von Wimbledon trifft Milos Raonic auf Andy Murray. Der Kanadier Raonic steht nach seinem Sieg über Roger Federer zum ersten Mal überhaupt in einem Grand-Slam-Finale. Andy Murray hingegen bietet sich die Chance, seinen Triumph aus dem Jahr 2013 zu wiederholen und seinen insgesamt dritten Grand-Slam-Titel einzufahren. Um ungefähr 15:00 Uhr betreten die beiden Kontrahenten den Centre Court.

SRF 2 - HD - Live

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • NZZ: 4 von 5 Sternchen
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 2 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

20. September 2009: Roger Federer sichert der Schweiz im Davis Cup gegen Italiens Potito Starace den Liga-Erhalt und feiert danach ausgelassen im Festzelt. Dabei tritt Erstaunliches zu Tage: Der Tennis-Maestro kann singen – und zwar ganz gut.

Das Schweizer Davis-Cup-Team trifft am Wochenende vom 18. bis 20. September in Genua auf Italien. Gegen die Südeuropäer geht es für die Schweizer im Abstiegs-Playoff mal wieder um den Verbleib in der Weltgruppe.

Die ersten beiden Einzelpartien können Stan Wawrinka und Roger Federer locker in drei Sätzen für sich entscheiden. Im Doppel vom Samstag wird das Duo Marco Chiudinelli/Wawrinka von Simone Bolelli und Potito Starace jedoch regelrecht vom Platz gefegt.

Die Entscheidung muss also am Sonntag …

Artikel lesen
Link zum Artikel