DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06365762 Minnesota Vikings fans cheer for their team before the first half of the NFL American football game between the Minnesota Vikings and the Atlanta Falcons at Mercedes-Benz Stadium in Atlanta, Georgia, USA, 03 December 2017. The Vikings defeated the Falcons.  EPA/ERIK S. LESSER

Die Minnesota Vikings sind weiterhin kaum zu schlagen. Bild: EPA/EPA

Tarik Cohen im Beastmode und 6 andere NFL-Highlights, die du gesehen haben musst



Bevor wir zu den Highlights kommen, die Resultate des 13. von 17 NFL-Spieltagen in dieser Saison im Überblick:

» Hier geht es zu den aktuellen NFL-Resultaten und -Ranglisten.

Tarik Cohen mit dem 61-Yard-Punt-Return-Touchdown

abspielen

Video: streamable

Man nennt ihn auch den «menschlichen Joystick». Tarik Cohen, Runningback bei den Chicago Bears, stellte in der Partie gegen die San Francisco 49ers erneut seine Beweglichkeit unter Beweis. Eigentlich hat der 22-Jährige sogar 76 Yards zurückgelegt. Zwar hat er den Ball auf der 39-Yard-Linie übernommen, danach lief er aber bis zur 24-Yard-Linie zurück, ehe er seinen Wahnsinnslauf startete.

Gebracht hat Cohens Exploit den Bears am Ende nichts. Sie unterliegen den 49ers knapp mit 14:15.

Tom Brady explodiert

abspielen

Video: streamable

New England Patriots' Star-Quarterback Tom Brady hatte im Spiel gegen die Buffalo Bills (23:3 für die Patriots)  einen «netten» Austausch mit seinem Offensiv-Koordinator Josh McDaniels an der Seitenlinie. Nach einem schlechten Pass Bradys scheint McDaniels eine Bemerkung gemacht zu haben, die dem Quarterback offenbar gar nicht gefiel. 

Doch Emotionen, die aus dem Spiel heraus entstehen, haben keine nachhaltende Wirkung. Nach der Partie erklärte Brady, dass es keine Differenzen mit McDaniels gebe.

Carson Wentz' unglaublicher Pass im Fallen

abspielen

Video: streamable

Carson Wentz schafft es, uns jede Woche mit irgendeiner magischen Aktion zu verzaubern. Im Spiel seiner Philadelphia Eagles gegen die Seattle Seahawks (10:24 für Seattle) war es ein unglaublicher 51-Yard-Pass auf seinen Teamkollegen Nelson Agholor.

Wentz rannte tief in der eigenen Zone und hatte drei Gegenspieler um sich herum. Gerade als er von Seattles Quinton Jefferson zu Fall gebracht wird, schafft er es trotzdem noch, den Ball zu spielen. 

Cameron Brates einhändiger Catch

abspielen

Video: streamable

So kann man eine Flaute auch beenden. Nach sechs Spielen ohne Touchdown konnte Cameron Brate, der Tight End der Tampa Bay Buccaneers, endlich wieder sieben Punkte notieren. Gegen die Green Bay Packers bringt er sein Team dank einem wunderbaren einhändigen Catch mit 7:0 in Führung.

Am Ende resultiert aber dennoch eine 20:26-Niederlage. Damit warten die «Bucs» seit 1989 weiterhin auf einen Sieg bei den Packers.

Wenn ein Ball wichtiger ist als die Sicherheit eines Kindes

abspielen

Video: streamable

«Typisch Amerika» dürfte sich da manch einer denken. Nach einem Touchdown von Bilal Powell, wollte dieser der Ball einem jungen Jets-Fan schenken. Doch statt zu warten, bis der Spieler dem Kind den Ball zu werfen konnte, liess der Vater seinen Filius von der Tribüne hängen. Die Suva hätte keine Freude. 

Rob Gronkowskis späte Attacke

Unschöne Aktion von Rob Gronkowski. Der Tight End der New England Patriots lässt sich gegen Buffalo zu einem unnötigen Foul hinreisen. Die Partie war nach einem Catch von Tre’Davious White bereits unterbrochen, als Gronkowski noch dazukam und seinem Gegner einen Ellbogen an den Hinterkopf verpasste.

Die Bills bestätigten nach der Partie, dass White dabei eine Hirnerschütterung erlitten hat. Gronkowski entschuldigte sich zwar nach der Partie, dennoch dürfte er eine Sperre kassieren.

Gronkowskis Entschuldigung zu Beginn des Videos.

Der Seilzieh-Jubel

abspielen

Video: streamable

Kreative Jubel nach einem Touchdown sind keine Seltenheit in der NFL. Auch an diesem Wochenende gab es wieder einige gute. Unser persönlicher Favorit ist jener von Ravens-Runningback Alex Collins. Er beweist beim «Seilziehen», dass seine Teamkollegen seiner Kraft nicht gewachsen sind. 

Die 12 geilsten NFL-Stadien

1 / 16
Die 14 geilsten NFL-Stadien
quelle: b584098538z.1 / jacob langston
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Liveticker

Ronaldo führt ManUtd bei seiner Rückkehr mit einem Doppelpack zum Sieg

Artikel lesen
Link zum Artikel