Sport
Videos

Schweizer in der Champions League: Die schönsten Tore der letzten 20 Jahre

06.09.2022, Red Bull Arena, Salzburg, AUT, UEFA CL, FC Red Bull Salzburg vs AC Milan, Gruppe E, im Bild Torschuss zum 1:0 durch Noah Okafor FC Red Bull Salzburg gegen Mike Maignan AC Mailand // during ...
Noah Okafor erzielte nach einem tollen Dribbling das 1:0 für RB Salzburg.Bild: www.imago-images.de

Okafor, Freuler und Co. – die schönsten Schweizer Tore in der Champions League

Noah Okafor erzielte beim 1:1 von RB Salzburg gegen den AC Milan am Dienstag ein Tor zum mit der Zunge schnalzen. Doch er ist nicht der einzige Schweizer, der in den letzten 20 Jahren ein sehenswertes Tor in der «Königsklasse» erzielen konnte.
08.09.2022, 13:0909.09.2022, 06:56
Mehr «Sport»

Bereits vor Noah Okafor erzielten schon einige Schweizer Fussball-Stars Traumtore in der Champions League. Auch wenn mit Alex Frei der beste Schweizer-Torschütze in der Königsklasse fehlt, können sich die Treffer seiner Landsmänner trotzdem sehen lassen.

Noah Okafor

Zum 1:0 für RB Salzburg gegen AC Milan 6. September 2022.

Breel Embolo

Zum 3:0 für Borussia Mönchengladbach gegen Schachtar Donezk am 25. November 2020.

Remo Freuler

Zum 3:0 für Atalanta Bergamo gegen den FC Valencia am 19. Februar 2020.

Michael Lang

Zum 2:1 für den FC Basel bei Manchester City am 7. März 2018.

Dimitri Oberlin

Zum 2:0 für den FC Basel gegen Benfica Lissabon am 27. September 2017.

Das machten wir aus dem Tor:

Video: Angelina Graf

Luca Zuffi

Zum 1:1 für den FC Basel gegen Paris-Saint-Germain am 1.November 2016.

Stephan Lichtsteiner

Zum 1:1 für Juventus Turin gegen Borussia Mönchgengladbach am 3. November 2015.

Admir Mehmedi

Zum 1:0 für Bayer Leverkusen gegen Bate Borisov am 16. September 2015.

Admir Mehmedi: Macht es wie Ricardo Quaresma zu seinen besten Zeiten.Video: YouTube/Шантеклер

Pajtim Kasami

Zum 1:0 für Olympiakos Piräus gegen Juventus Turin am 22. Oktober 2014.

Gökhan Inler

Zum 1:2 für den SSC Neapel beim FC Chelsea am 14. März 2012.

Marco Streller

Zum 1:0 für den FC Basel gegen Manchester United am 7. Dezember 2011.

Marco Streller bringt den FC Basel mit einem tollen Volley in Front.Video: YouTube/FC Basel 1893

Eren Derdiyok

Zum 1:1 für den FC Basel gegen den FC Barcelona am 4. November 2008.

Eren Derdiyok sichert dem FC Basel mit seinem Treffer gegen Barça ein sensationelles Unentschieden.Video: YouTube/GSP Football

Hakan Yakin

Zum 2:6 für den FC Basel beim FC Valencia am 2. Oktober 2002.

Hakan Yakin stellt bei diesem Treffer sein ganzes Können unter Beweis.Video: YouTube/meczezVHSow

Ein zusätzlicher (etwas älterer) Leckerbissen:

Murat Yakin

Zum 1:0 für den Grasshopper Club Zürich gegen Ajax Amsterdam am 25. September 1996.

Murat Yakin mit einem Freistoss-Hammer aus fast 40 Metern.Video: YouTube/GCZ 1886 News/Videos
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten
1 / 24
Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten
Mario Balotelli. Der italienische Stürmer, einst Nationalspieler und Champions-League-Sieger, unterschreibt im Sommer 2022 kurz vor Transferschluss beim FC Sion.
quelle: keystone / jean-christophe bott
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die 21 schönsten Champions-League-Tore
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10
Tastenhandys: Wer von der Redaktion tippt am schnellsten?

Machen wir einen Spaziergang in die Vergangenheit, in die Zeit, als Mobiltelefone ihren grossen Auftritt hatten. Stell dir vor: 1980er-Jahre, lange Haare, Neonlicht und die Geburt der allerersten Handys. Als Erstes hatten wir das Motorola DynaTAC 8000X, das Urgestein der Handys. Dieses 1983 auf den Markt gebrachte Gerät war etwa 25 Zentimeter lang, wog fast ein Kilo und kostete rund 4'000 Dollar.

Zur Story