USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Knochenbrüche und Schürfwunden – bei Snoop-Dogg-Konzert stürzt Tribüne ein 



Beim Einsturz einer Tribüne während eines Konzerts des US-Rappers Snoop Dogg im Bundesstaat New Jersey sind mindestens 42 Menschen verletzt worden. Das Unglück ereignete sich am Freitagabend, als Snoop Dogg mit dem Hip-Hop-Star Wiz Khalifa auftrat, wie die Polizei mitteilte.

In den sozialen Medien verbreitete Videoaufnahmen zeigten, wie die Menschen aufeinander fielen. Die meisten erlitten dabei laut Polizei Knochenbrüche und Schürfwunden.

This photo provided by NBC10 shows caution tape placed across a gap in railing after a concert by Snoop Dogg and Wiz Khalifa at the BB&T Pavilion in Camden, N.J., Friday, Aug. 5, 2016. Authorities say multiple people have been hurt after the railing collapsed during the concert. (NBC10 via AP) PHILADELPHIA OUT; MANDATORY CREDIT

Der Ort des Unfalls. 
Bild: AP/NBC10

Das Konzert in Camden bei Philadelphia wurde kurz nach dem Vorfall beendet. Einem Behördensprecher zufolge gab es keine Hinweise auf Verstösse gegen Vorschriften. (sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Trump schürt weiter Zweifel an Machtübergabe

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

People-News

Dieter Bohlen schmeisst Pietro aus «DSDS»-Jury – übernimmt Loredana?

«Deutschland sucht den Superstar» ohne Dieter Bohlen? Undenkbar. Das weiss auch RTL. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass der Pop-Titan auch in der 18. Staffel weiter in der Jury sitzt. Ansonsten wird in der neuen Staffel aber alles anders. Denn von sämtlichen anderen Juroren verabschiedet sich der Sender. Dass es für Xavier Naidoo kein Comeback geben wird, war bereits klar. Auch mit Ersatz-Juror Florian Silbereisen wird es kein Wiedersehen geben. Und Oana Nechiti ist ebenfalls …

Artikel lesen
Link zum Artikel