Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

In London darf die Polizei nun Scooter-Diebe rammen – die Bilder sind 😱



Die Polizei in London hat den Scooter-Dieben den Kampf angesagt. Neu dürfen die Ordnungshüter die Gesetzesbrecher rammen, um sie zu stoppen und festzunehmen. Die Metropolitan Police spricht dabei von «tactical contact».

Was sie unter «taktischem Kontakt» versteht, ist seit gestern im Internet ersichtlich. Die Behörden veröffentlichten mehrere Dashcam-Aufnahmen, in denen zu sehen ist, wie die Scooter-Diebe aus dem Gefecht genommen werden. 

So hart geht die Polizei gegen Scooter-Diebe vor:

abspielen

Die Szenen wirken ziemlich brutal. Fahrer fliegen meterweit durch die Luft oder werden knallhart auf die Motorhaube gelegt. Die Polizei hat denn auch zugegeben, dass einige Fahrer dabei verletzt wurden. Die Einsätze würden aber von speziell trainierten «Skorpion»-Einheiten durchgeführt. Diese hätten das Ziel, die Verfolgungen so schnell wie möglich zu beenden, bevor die Bevölkerung zu Schaden käme.

30 Smartphones in nur einer Stunde

Eingeführt wurde die neue Handhabe, weil die Polizisten immer wieder Verfolgungsjagden einstellen mussten, da sie Angst hatten, der Scooter-Fahrer könne sich verletzen. 

Die Polizei sagt, dass es nur eine von einer Reihe neuer Massnahmen ist, um Banden anzugehen, die Mopeds stehlen und sie benutzen, um Fussgängern Smartphones und andere Wertsachen zu klauen.

Die Scooter-Diebstähle haben in den vergangenen fünf Jahren in London um das 30-fache zugenommen. Einzelnen Dieben gelang es, in nur einer Stunde bis zu 30 Smartphones zu klauen. 

Bild

Ein Moped-Fahrer wird von einem Einsatz-Fahrzeug auf die Motorhaube gelegt. screenshot: youtube

Durch die neuen Massnahmen, welche unter der Operation Venice laufen, seien die Delikte aber bereits deutlich zurückgegangen, wie die Behörden sagen. Im Jahr 2017 wurden zwischen Januar und Oktober 19'445 Delikte im Zusammenhang mit Scootern registriert. Dieses Jahr waren es im selben Zeitraum noch deren 12'419, was einem Rückgang von 44 Prozent entspricht.

Durch die Veröffentlichung der Dashcam-Videos erhofft sich die Polizei eine abschreckende Wirkung. Ob die Zahlen weiter zurückgehen, wird sich weisen. (cma)

Aktuelle Polizeibilder: 

Das könnte dich auch interessieren:

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

39
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

96
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

26
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

71
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

95
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

56
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

116
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

39
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

96
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

26
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

71
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

95
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

56
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

231
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

116
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

382
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Ãœberwachungsvideo zeigt tanzenden Dieb

abspielen

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

37
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
37Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dmark 25.11.2018 20:31
    Highlight Highlight Ok, kann man machen...
  • Follower 25.11.2018 15:13
    Highlight Highlight Solange es immer Scooterdiebe sind, die da gerammt werden... Die Polizei wird nicht zu 100 % anhalten können, wenn einer vor den Polizeiwagen fliegt.
  • Töfflifahrer 25.11.2018 10:30
    Highlight Highlight Wurde auch endlich Zeit.
    Motorraddieb- und -Überfälle nahmen ja bereits epidemische Züge an. Dabei gingen die Kriminellen immer skrupelloser vor und nahmen sogar schwer Verletzte oder Tote in Kauf.
  • walsi 25.11.2018 09:55
    Highlight Highlight Another one bites the dust!
  • Commander 25.11.2018 08:38
    Highlight Highlight Schöner anzuschauen als die meisten Katzenvideos 😆
  • Zurmühle Adrian 25.11.2018 07:30
    Highlight Highlight ja soweit sind wir schon... die Polizei braucht eine Erlaubnis ‚spezial‘ um den Schelm zu rammen... mit Spezialeinheit.
    Und wir merken nicht mal wie wir als Gesellschaft verblöden.... die erhaltene Beule des so armen TÄTERS darf er vermutlich verklagen... und der Polizist Wäckerli muss dann darlegen, dass er nicht es bitzeli weniger hätte rammen können. Ein Fall für Maloney, eindeutig; so geht das.
  • DomKi 24.11.2018 23:55
    Highlight Highlight Eigentlich gerechtfertigt, aber das Problem ist, dass irgendwann einmal alles noch wilder wird.
  • miarkei 24.11.2018 23:07
    Highlight Highlight Mitleid habe ich mit den armen Bueben jetzt nicht.
  • Cas 24.11.2018 22:48
    Highlight Highlight Scooter- Diebe nehmen auch verletzungen ihrer Opfer in Kauf. Mein Mitleid mit den Tätern hält sich daher in Grenzen...
  • SomeOne's 24.11.2018 22:26
    Highlight Highlight Hä, plötzlich ist von Smartphones die Rede?
    • neckslinger 24.11.2018 22:42
      Highlight Highlight Die Jungs fahren "dänks" an den Trottoirs vorbei und plfücken die phones aus den Händen. 😉
  • wir-2 24.11.2018 22:11
    Highlight Highlight Bis der erste schwer verletzt wird oder gar stirbt. Dann ist Schluss.
    • Flötist 25.11.2018 07:07
      Highlight Highlight Wer sagt das? Du?
    • Töfflifahrer 25.11.2018 10:36
      Highlight Highlight Eben nicht, der Polizei waren die Hände gebunden durch einen Vorfall im 2015 oder 2016 als bei einer Verfolgung ein Rollerdieb tödlich verunfallte. die Polizisten wurden angeklagt. Daher zog sich die Polizei von Zugriffen und Verfolgungen zurück, wenn Verletzte zu befürchten waren.
      Seit einiger Zeit liegt nun das Urteil vor, alle Polizisten wurden freigesprochen. Nun versucht die Polizei die Situation wieder in den Griff zu bekommen.
  • DonTuttifrutti 24.11.2018 21:22
    Highlight Highlight GTA London! Endlich!!
  • BetterTrap 24.11.2018 21:14
    Highlight Highlight Polizei Brutalität - nichts anderes. Keine Legitimation.
    • nick11 24.11.2018 21:28
      Highlight Highlight ach komm, hört doch mal auf die armen Täter zu schützen.
    • derEchteElch 24.11.2018 21:40
      Highlight Highlight Ist die Massnahme geeignet, um Scooter-Diebe zu stellen und zu verhaften?

      > Ja, weil dadurch die Diebe an der Flucht gehindert werden können.

      Ist die Massnahme erforderlich, um die Kriminalität der Scooter-Diebe zu bekämpfen?

      > Ja, weil London hier ein grosses Problem hat und ein öffentl. interesse an der Strafverfolgung besteht.

      Ist die Massnahme angemessen (verhältnismässig im eigentlichen sinn)?

      > Ja, weil die Scooter-Diebe anders nicht zur Anhaltung gebracht werden können und ohne dieser Aktion fliehen würden.

      Ergo;
      Verhältnismässigkeit ist gegeben.
    • nickname2000 24.11.2018 22:01
      Highlight Highlight Verhälntissmässigkeit? Man nimmt den Tod in Kauf für ein paar Smartphones?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tu1zla 24.11.2018 21:06
    Highlight Highlight Kennt man ja schon von GTA :D

Was haben die Oscars mit rätoromanischen Orgasmen zu tun? Viel!

Wofür könnte EMILY wohl stehen? Etwa für «Eine Milde Intrigantin Liebt Yachten»? Oder für «Ernsthafte Müdigkeit Im Leidenden Yoghurt»? Und wie heisst das Wortspiel, das sich so treiben lässt? Wisst ihrs? Nein, natürlich nicht. Dann ist es höchste Zeit, dass ihr euch mal wieder in den dadaistischen Dschungel unserer Video-Versuchsreihe «Wir erklären etwas mit etwas ganz Anderem oder auch gar nicht» begebt und die Welt aus dem nicht allzu tiefen Schützengraben der Ironie betrachtet.

Heute widmen …

Artikel lesen
Link zum Artikel