Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Ikea sagt in ihrem Werbespot, was wir alle über Food-Porn-Suchtis denken: «Relaxt mal und esst einfach!»  screenshot: youtube/ikea

Ikea veräppelt Food-Porn-Suchtis. Aber so was von 



Okay, die meisten von uns tun es selbst. Klar. Oder wer hat noch nie sein Essen fotografiert und rasch auf Instagram oder Facebook gepostet? Eben.

Aber diese Mitmenschen, die zwanghaft JEDES Essen knipsen müssen – von allen Seiten, mehrere Minuten lang – bevor man endlich mit der Mahlzeit beginnen darf?

Die nerven. Voll.

Nun schau mal, was Ikea da gemacht hat:

Dass die Schweden von Ikea ein gutes Händchen für witzige Werbefilmchen haben, haben sie schon mehrmals bewiesen. Unvergessen ist etwa die folgende Parodie auf die typischen Apple-Werbeclips.

abspielen

Danke, Schweden! Ikea veräppelt Apple. YouTube/IKEA Singapore

(oli via thenextweb)

Das könnte dich auch interessieren:

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

Schweizer verschwindet auf LSD-Trip im Disneyland – und landet hart wieder in der Realität

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

Wo stand die erste Manor-Filiale der Schweiz? Und wo McDonald's? Die grosse Übersicht

Link zum Artikel

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Roger Köppel sprengt die Zürcher Ständerats-«Arena» – zumindest fast

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

Neuer Kampfjet: Parlament entscheidet im Überschall-Tempo

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

«Schwarzer Tag»: Manor schliesst Standort Zürich Bahnhofstrasse Ende Januar 2020

Link zum Artikel

Thomas Cooks Pleite und die «grösste Rückführungsaktion seit dem WWII» – 6 Antworten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Diese Komikerin veräppelt Promis auf Instagram beinahe perfekt

Abonniere unseren Newsletter

27
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
27Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Qui-Gon 09.08.2016 10:05
    Highlight Highlight Grossartig.
  • JoJodeli 09.08.2016 08:53
    Highlight Highlight Ich finde es durchaus angebracht über gute Werbung zu berichten. Da stecken Ideen, Kreativität und Aufwand dahinter. Für etwas gibt es auch nationale und internationale Preise in der Werbebranche. Es geht hier nicht nur um das Produkt und die beworbene Firma. Man darf sich auch einfach mal an etwas unterhaltsamen erfreuen. Einfach so.
    • Homes8 09.08.2016 10:18
      Highlight Highlight Ich finde es durchaus angebracht über gute Werbung zu berichten.
      Finde ich auch.
      Aber nur von Firmen die hier nicht relevant sind. Das hier, ist unfair gegen Mitbewerbern die, im Gegensatz, erst noch brav in der Schweiz Steurn bezahlen. Werbung von so unfairen Riesenkonzernen hat der Durchschnittsmensch eh schon durch die Werbung gesehen.
    • Homes8 09.08.2016 10:43
      Highlight Highlight Wundert euch nicht, wenns dann nur noch Ikea gibt und die Qualität zwecks Profitoptimierung immer mehr abnimmt.
    • CDLugo 09.08.2016 11:28
      Highlight Highlight @Homes8
      Unterscheide Werbung loben vs. Produkte loben...

    Weitere Antworten anzeigen
  • pamayer 09.08.2016 02:52
    Highlight Highlight S c h ö ö ö n.
  • ArcticFox 08.08.2016 21:43
    Highlight Highlight Nachrichten über Werbekampagnen, wie weit könnt ihr noch sinken. Journalistenstolz ist euch wohl fremd, schliesslich lässt sich heute jeder kaufen. Egal ob der Bericht positiv oder negativ ist, ihr seid den Werbern auf den Leim gekrochen. Und ich dachte immer Journalisten seien reflektierte Menschen. Macht euch mal Gedanken!

    (Anmerkung der Redaktion: Gerne hätten wir deine ganze Kritik veröffentlicht. Allerdings sind gewisse Anfeindungen schlichtweg inakzeptabel. Die Redaktion.)
    • Hierundjetzt 08.08.2016 22:19
      Highlight Highlight Ja Arctic, geb Dir recht, für 650.- Jahresabogebühr, darf nicht sein, was nicht sein darf. Upsi, ist ja gratis!

      Das andere Tageszeitungen bzw Onlinemedien hingegen nur so von Werbung strotzen und man mit gekauftem Inhalt regelrecht überfultet wird, daaaas haben wir bei der Kritik glatt vergessen. 😉

      Watson macht einen super Job. Das musste letzthin sogar die alte Tante NZZ zähneknirschend eingestehen.
    • Schnurri 08.08.2016 23:28
      Highlight Highlight Den like gabs für die anm. D. Red.
  • EnteEnteEnte 08.08.2016 21:08
    Highlight Highlight Ehmm..Ich!
    Ich habe noch nie mein Essen fotografiert und auf Instagram oder Facebook gestellt. Bin ich da die Einzige? O.o.
    • EnteEnteEnte 08.08.2016 21:30
      Highlight Highlight Oh gut. Das ist beruhigend. Dachte schon hätte meine gesellschaftlichen Pflichten nicht erfüllt....
    • Hierundjetzt 08.08.2016 22:12
      Highlight Highlight 💨

      (dachte schon wäre der einzige, der sein Essen lieber warm als auf Insta hat)
    • El_Sam 09.08.2016 09:09
      Highlight Highlight Nö, mach ich auch nicht.
      Aber bin dahingehend evtl eh nicht ganz gesellschaftskonform. Ich habe "nur" Facebook, und weiss gerade nicht wann ich letztes mal drauf war (Mein letztes geteiltes Bild ist glaub ich von 2013)
    Weitere Antworten anzeigen
  • FancyFish - Stoppt Zensur! 08.08.2016 20:46
    Highlight Highlight Echt geiler Werbefilm 👍🏾
  • Homes8 08.08.2016 19:12
    Highlight Highlight Ich hoffe Watson ist nicht so blöd, diese Werbung gratis zu verbreiten
  • Kookaburra 08.08.2016 19:11
    Highlight Highlight Der Spot ist supi-geil! Die Kanye-Kollektion ist auch herrlich.
    Benutzer Bild
  • mastermind 08.08.2016 18:09
    Highlight Highlight Nicht zu vergessen Helmut Karaseks unvergleichliche Literaturrezension. Geniales Marketing!
    Play Icon
    • Hierundjetzt 08.08.2016 22:15
      Highlight Highlight *möblierter Roman 😂😂😂👌🏼

Hörner wegen Smartphones? Was uns sonst noch so wachsen könnte (oder sollte)

Wie eine Studie angeblich zeigt, schlägt unser Lebensstil mit Smartphone und Co. bereits auf unsere Anatomie durch. Wir fragen uns, was als nächstes kommen könnte.

Australische Forscher wollen herausgefunden haben, dass uns aufgrund unseres Handy-Konsums (oder eher: durch die dadurch geänderte Körperhaltung) Hörner am Hinterkopf wachsen. Wir wollen den Teufel aber so schnell nicht an die Wand malen, auch wenn Hörner womöglich ein wenig dazu verleiten mögen.

Veränderungen können ja auch eine erleichternde Komponente beinhalten, da unnötiger Ballast abgeworfen wird. Aber Hörner? Am Hinterkopf? Naja. Darum stellt sich nun die dringliche Frage, welche …

Artikel lesen
Link zum Artikel