Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Es ist kalt, verdammt kalt. 



Doch was ist das Wichtigste, wenn einem die Finger fast abfallen?

Bild

Genau, das Posten auf den sozialen Medien und das ständige darüber Reden! Darum ...

... unser Social-Media-Guide für die kalten Tage:

abspielen

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf

Umfrage

Hast du schon einen Wetter-Post gemacht?

  • Abstimmen

219

  • Klar. Und meiner war der Erste.11%
  • Nein, voll unkreativ.80%
  • Gelöscht ...7%

Väterchen Frost ist auch ein Künstler

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

So verbreitet sich das Coronavirus in deinem Kanton

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Wanderer am Pilatus schwer verunfallt

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Scooby doo 27.02.2018 17:07
    Highlight Highlight Dickere hosen, lange Socken plus lange Unterhosen (ja ich weiß... Diese Dinger sind abtörnend)
    longsleeve,pulli und eine dicke jacke,
    generell ist es besser, wenn man sich so kleidet,dass die Luft zwischen den kleidern bleibt. So a la wärmepolster! Kappe natürlich auch und was auch hilft sind die guten alten schweissbänder, damit die Handgelenke schön warm haben! dazu noch gute schuhe(scheiss auf turnschuhe) P.s. Ja ich arbeite draussen! Wie ich aussehe ist mir eigentlich schnuppe.. Ist ja kein schönheitswettbewerb und ich muss mich ja selber nicht angucken 😂
  • N. Y. P. D. 27.02.2018 15:21
    Highlight Highlight Skandal !

    Emily zwingt uns zu posten.

    Nun gut, ich halte es wie diese sympathische Sportlerin. Einfach sich hinfläzen und nichts tun.
    Benutzer Bild

«Kompletter Blödsinn» – so demontiert ein Biophysiker ein Video eines deutschen Arztes

Ein Video eines deutschen Arztes, der die Corona-Krise für reine Panikmache hält, findet auf den sozialen Medien grosse Beachtung. Richard Neher, Biophysiker am Biozentrum der Universität Basel, demontiert die Aussagen des vermeintlichen Experten und entlarvt seine Aussagen als das, was sie sind: «Kompletter Blödsinn.»

Es geht ein Gespenst um in den sozialen Medien. Das Gespenst heisst Wolfgang Wodarg. Er ist Protagonist verschiedener Videos, die derzeit auf WhatsApp, Facebook und Twitter verbreitet werden. Mit ernstem Blick hinter runden Brillengläsern schaut Wodarg in die Kamera und verkündet die Wahrheit. Vermeintlich.

Die wenige Minuten langen Filme heissen «Stoppt die Corona-Panik» oder «Krieg gegen die Bürger». Darin erklärt Wodarg, warum die Corona-Krise reine Panikmache sei. Solche Viren habe es …

Artikel lesen
Link zum Artikel