Wetter
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Winter im Sommer – 31 verrückte Bilder und Videos des gestrigen Hagelsturms 



Am Mittwochabend zog ein Unwetter über Teile der Kantone Aargau und Zürich sowie über die Ostschweiz.

Das Wetterspektakel hinterliess nicht nur Schäden und bleibende Eindrücke, sondern auch einige spektakuläre Bilder und Videos. Hier ein kleines Best-of: 

In Baden wütete der Hagelsturm besonders heftig

Bild

bild: philipp zimmermann

Winterliche Szenen im Feierabendverkehr

Bild

bild: philipp zimmermann

Von diesen Körnern ...

Bild

bild: leserreporter

... will man lieber nicht getroffen werden

Bild von User SJ-California

bild: leserreporter

Ausser man trägt natürlich einen Helm

Der Coop in der Bahnhofsunterführung wurde von den Wassermassen überrascht

Bild

bild: leserreporter

Glücklich schätzen durfte sich, wer Hochwasserhosen anhatte

Bild

bild: leserreporter

Bild

bild: leserreporter

Mit trockenen Füssen kam wohl kaum einer nach Hause

Bild

bild: leserreporter

Bei einem Bahnübergang steckte ein Mini fest

Bild

bild: leserreporter

Mit vereinten Kräften ...

Bild

bild: leserreporter

... konnte der Wagen aus seiner misslichen Lage befreit werden

Bild

bild: leserreporter

Nur mühsam bewegte sich auch dieses Auto fort

Bild

bild: leserreporter

Das aussergewöhnliche Wetter war natürlich ein gefundenes Fressen für alle Instagrammer 

Für rund eine Stunde wagte sich in Baden kaum einer auf die Strasse

A post shared by Jeanette Frischherz (@jfo53) on

Hagelsturm vs. Spaghettiplausch 1:0

Bild von User Colume

bild: leserreporter

War aber auch ein zäher Gegner

A post shared by Su (@suse_wonderland) on

An einen Apéro war auch in dieser Gartenbeiz nicht zu denken

Eiswürfelgrosse Hagelkörner hüllten zahlreiche Gärten in winterliches Weiss

Bild

bild: leserreporter

Hinzu kamen grosse Wassermassen

Strassen verwandelten sich in Flüsse

Land unter in Niederweningen

Bild

bild: leserreporter

Und wie!

Bild

bild: leserreporter

Innerhalb von einer halben Stunde gab es in Ehrendingen 53 Millimeter Regen und insgesamt über 70 Millimeter. Das sind zwei Drittel der Menge, die sonst im gesamten Mai fällt.

In Garagen und Kellern sammelte sich Wasser an

Am Flughafen Zürich ging während 30 Minuten gar nichts mehr

Spektakuläre Aufnahmen vom Bodensee

Auch der Kanton Solothurn wurde nicht verschont

Bild

bild: leserreporter

Und heute ist bereits wieder Flipflop-Wetter, bis dann am Abend ein neuer Sturm aufzieht. Irgendwie verrückt, nicht?

A post shared by Jasmin Gasser (@jasmezia) on

(cma)

Apropos Wetterspektakel: Könnt ihr euch noch an Burglind erinnern?

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Neuseeland: Erster Coronafall seit Monaten

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Milder Start in den November mit Rekordtemperaturen

Der November ist mit Rekordtemperaturen gestartet. Die Nacht auf Montag war an einigen Orten in der Schweiz die wärmste Novembernacht seit Messbeginn, wie SRF Meteo schreibt. Die Temperaturen sanken in den tiefen Lagen kaum unter die 10-Grad-Marke.

Vor allem auf dem Jura habe es verbreitet Rekorde gegeben, teilte der Wetterdienst am Montag mit. Erste Rekorde wurden in der Nacht zum Montag verzeichnet. In Fahy JU, in der Ajoie, sank die Temperatur die ganze Nacht nicht unter 15.3 Grad - dies sei …

Artikel lesen
Link zum Artikel