Schweiz

Zum Tag der Kranken spricht der Bundespräzzz zzz zzz...

Die Rede von Bundespräsident Johann Schneider-Ammann zum gestrigen Tag der Kranken erobert die sozialen Medien. Dass sie auf Französisch ist, tut nichts zur Sache, denn es geht nicht so sehr um den Inhalt.

Publiziert: 07.03.16, 08:20 Aktualisiert: 11.03.16, 15:33

Fast wäre der gestrige Tag der Kranken über die Bühne gegangen, ohne dass jemand davon Notiz genommen hätte. Bis Bundespräsident Johann Schneider-Ammann am Westschweizer Fernsehen mit seiner mitreissenden Ansprache alles änderte. Aber schaut selbst ...

Johann Schneider-Ammann spricht am Westschweizer Fernsehen zum Tag der Kranken 2016.

Nun denn, Schneider-Ammann scheint zu wissen, wie er mit Reden für Aufsehen sorgt. Auf Twitter wird seine Ansprache jedenfalls breit diskutiert. 😂😂😂

JSA ist der neue Ogi

Die Rede von Johann Schneider-Ammann weckt Erinnerungen an die Neujahrsansprache von Bundespräsident Adolf Ogi im Jahr 2000. Der Springbrunnen von heute ist das Weihnachtsbäumchen am Lötschberg-Nordportal von damals.

(erf)

Das könnte dich auch interessieren:

Schweizer Grenze ist, wo Kinder auf dem Boden schlafen – weh dir, Helvetia!

Held des Tages! Wie dieser Zürcher Polizist dem kleinen Levi Max den ersten Chindsgi-Tag rettete

Wegen der ganzen Burkini-Debatte: 9 Kleidungsstücke, die auch verboten gehören

Die Photoshop-Profis geben wieder Gas! Ihr heutiges Opfer: Eine schlafende Studentin

Linux ist 25 – hier sind die besten Linux-Witze, die (hoffentlich) nicht nur Nerds verstehen

Wenn Tiere andere Tiere adoptieren: Die Katze und ihr Baby-Äffchen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Meistgelesen

1

Der Böseste der Bösen ist wieder ein Berner: Glarner Matthias bodigt …

2

«Das traurigste Foto, das ich je geschossen habe» – altes Ehepaar …

3

Wir haben eine neue Erde gefunden – aber wie kommt man dahin? Und …

4

Heinz de Specht fährt «Blick» mit Song an den Karren – und sorgt …

5

15 Dinge, die wir schon jetzt über das iPhone 7 zu wissen glauben

Meistkommentiert

1

Schweizer Bürger würden Burkaverbot annehmen – …

2

Inter holt João Mario für 45 Millionen Euro +++ Penalty-Depp Zaza …

3

Logik ist nicht die Kernkompetenz von Religion – das zeigt das …

4

Asyl-«Arena»: Sheriff Gobbi verliert das Duell gegen Marschall Glättli

5

Ich verstehe diese Swiss-Werbung nicht. Und ihr?

Meistgeteilt

1

Grausame Bilder: So wird ein Stier-Kalb in der Arena abgeschlachtet

2

Zweimal weisse Weste: Die ZSC Lions bezwingen Lukko Rauma – auch Zug …

3

Ein eidgenössischer Schlussgang wie Sidney Crosby gegen Mark Streit

4

Davos kassiert 0:6-Klatsche gegen Djurgarden – Lugano gewinnt in …

5

Ausgewiesene tschetschenische Kinder stellen Gesuch um …

14 Kommentare anzeigen
14
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Timmy :D 07.03.2016 22:00
    Highlight Ich kann Texte ähnlich langweilig ablesen. Werde ich nun JS Nachfolger? Von Wirtschaft muss ich ja nichts verstehen. 😊
    16 5 Melden
    600
  • Wolfsblut 07.03.2016 15:49
    Highlight … 😖😴😴 und sein Präsidialjahr mit all den Reden hat erst begonnen …
    18 2 Melden
    600
  • Matthias Studer 07.03.2016 14:58
    Highlight Jaja, wenn BR JSA spricht, bekommt man sofort das Gefühl ihn in den Arm zu nehmen und zu drücken. Aber auch in die Silbe zu fallen und jedes einzelne Wort für ihn zu beenden.
    17 1 Melden
    600
  • Rentapwha 07.03.2016 13:44
    Highlight

    kosekutiv gekürzt- weil der inhalt ist wohl wichtig. vielleicht.
    xundheit!
    2 15 Melden
    • Triumvir 07.03.2016 15:54
      Highlight @Rentapwha: Dein Posting finde ich jetzt ehrlich gesagt, etwas geschmacklos lieber Rentapwha...ich hoffe, dir geht's eines Tages nicht ähnlich schlecht...
      7 5 Melden
    • Rentapwha 07.03.2016 17:17
      Highlight ich bin mehrfach chronikerin, danke der nachfrage.
      ( den erklärbär zum video lass ich aber bleiben. )
      3 7 Melden
    600
  • lalala ♪♫ 07.03.2016 13:43
    Highlight «Rire c'est bon pour la santé»: Diesen Satz völlig monoton und ohne eine Miene zu verziehen zu sagen, ist schliesslich auch eine Leistung.
    40 0 Melden
    600
  • _saem_ 07.03.2016 12:55
    Highlight Lässig, jetzt habe ich etwas Neues, welches mir beim Einschlafen helfen kann.

    Zu Risikon oder Nebenwirkungen....
    22 1 Melden
    600
  • R&B 07.03.2016 12:43
    Highlight ...und dabei thematisiert er zu Beginn noch dazu "rire"...., was er danach sagte, weiss ich nicht, weil zzzzzzzzzzzzzz....
    18 0 Melden
    600
  • Töfflifahrer 07.03.2016 12:16
    Highlight Wow, Müller & Giacobbo haben gegen das Original keine Chance!
    24 1 Melden
    600
  • Javier Espinosa 07.03.2016 11:23
    Highlight War nicht nur im Westschweizer Fernsehen zu sehen sondern auch vor der Tagesschau auf SRF 1.

    Die Tagesschau habe ich aber nicht mehr mit beko.... Zzz Zzz Zzz
    29 0 Melden
    600
  • Luca Brasi 07.03.2016 10:05
    Highlight Für ä tüüfe gsunde Schlof...Naja, Schlaf soll ja gesund sein, somit passte seine Rede perfekt zum Tag der Kranken.
    50 2 Melden
    600
  • Sugarbaby 07.03.2016 09:49
    Highlight Prinz Valium...😂 aber härzig....
    57 2 Melden
    600
  • Ignorans 07.03.2016 09:28
    Highlight Schlafmittel...
    26 4 Melden
    600

Das ist die steilste Postauto-Strecke Europas – wir sind da mit dem Velo hoch

Ganz hinten im Kiental, noch hinter dem Tschingelsee, hört die Strasse nicht einfach auf, sondern sie fängt erst so richtig an. Denn die letzten zwei Kilometer führen spektakulär und sehr steil hinauf zur Griesalp.

Eigentlich war der Plan ja nur «bisschen Biken im Frutigland». Bis unsere Begleiter uns von der steilsten Postautostrecke Europas erzählten. Da wussten wir: Da wollen wir hoch. Und es hat sich gelohnt. Begonnen hat alles aber gemütlich gleich neben der schönen Kirche in Reichenbach im Kandertal mit der Stärkung in der Bäckerei.

Es geht zwar ziemlich bald aufwärts, aber die Aussicht auf das Kandertal und den Niesen entschädigt praktisch ununterbrochen auf dem Weg zum «Ort einen Buchstaben neben …

Artikel lesen