Schweiz

Zum Tag der Kranken spricht der Bundespräzzz zzz zzz...

Die Rede von Bundespräsident Johann Schneider-Ammann zum gestrigen Tag der Kranken erobert die sozialen Medien. Dass sie auf Französisch ist, tut nichts zur Sache, denn es geht nicht so sehr um den Inhalt.

07.03.16, 08:20 11.03.16, 15:33

Fast wäre der gestrige Tag der Kranken über die Bühne gegangen, ohne dass jemand davon Notiz genommen hätte. Bis Bundespräsident Johann Schneider-Ammann am Westschweizer Fernsehen mit seiner mitreissenden Ansprache alles änderte. Aber schaut selbst ...

Johann Schneider-Ammann spricht am Westschweizer Fernsehen zum Tag der Kranken 2016.

Nun denn, Schneider-Ammann scheint zu wissen, wie er mit Reden für Aufsehen sorgt. Auf Twitter wird seine Ansprache jedenfalls breit diskutiert. 😂😂😂

JSA ist der neue Ogi

Die Rede von Johann Schneider-Ammann weckt Erinnerungen an die Neujahrsansprache von Bundespräsident Adolf Ogi im Jahr 2000. Der Springbrunnen von heute ist das Weihnachtsbäumchen am Lötschberg-Nordportal von damals.

(erf)

Das könnte dich auch interessieren:

«Sieg Heul!» – die heftigsten Reaktionen zu den Bundestagswahlen

Frauke Petry zum Rücktritt aufgefordert ++ Merkel übernimmt Verantwortung

Aufstand der «Hurensöhne» – jetzt gehen sie gegen Trump auf die Knie

Die Reformgegner werden ihren «Sieg» noch bereuen: Es droht die totale Blockade

Jajaja jetzt wird wieder Dani Huber gequizzt

Kein Schamgefühl – dieses Trump-Getue von CC macht alles nur noch schlimmer

Cassis muss in der Europapolitik liefern – und den Beschuss von rechts aushalten

Extrem hässliche Menschen erzählen uns, wie es ist, extrem hässlich zu sein

Ständemehr als Stolperstein: Bei der AHV-Reform wird um jeden Swing State gekämpft

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
14Alle Kommentare anzeigen
14
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Timmy :D 07.03.2016 22:00
    Highlight Ich kann Texte ähnlich langweilig ablesen. Werde ich nun JS Nachfolger? Von Wirtschaft muss ich ja nichts verstehen. 😊
    16 5 Melden
    600
  • Wolfsblut 07.03.2016 15:49
    Highlight … 😖😴😴 und sein Präsidialjahr mit all den Reden hat erst begonnen …
    18 2 Melden
    600
  • Matthias Studer 07.03.2016 14:58
    Highlight Jaja, wenn BR JSA spricht, bekommt man sofort das Gefühl ihn in den Arm zu nehmen und zu drücken. Aber auch in die Silbe zu fallen und jedes einzelne Wort für ihn zu beenden.
    17 1 Melden
    600
  • Rentapwha 07.03.2016 13:44
    Highlight

    kosekutiv gekürzt- weil der inhalt ist wohl wichtig. vielleicht.
    xundheit!
    2 15 Melden
    • Triumvir 07.03.2016 15:54
      Highlight @Rentapwha: Dein Posting finde ich jetzt ehrlich gesagt, etwas geschmacklos lieber Rentapwha...ich hoffe, dir geht's eines Tages nicht ähnlich schlecht...
      7 5 Melden
    • Rentapwha 07.03.2016 17:17
      Highlight ich bin mehrfach chronikerin, danke der nachfrage.
      ( den erklärbär zum video lass ich aber bleiben. )
      3 7 Melden
    600
  • lalala ♪♫ 07.03.2016 13:43
    Highlight «Rire c'est bon pour la santé»: Diesen Satz völlig monoton und ohne eine Miene zu verziehen zu sagen, ist schliesslich auch eine Leistung.
    40 0 Melden
    600
  • So en Ueli 07.03.2016 12:55
    Highlight Lässig, jetzt habe ich etwas Neues, welches mir beim Einschlafen helfen kann.

    Zu Risikon oder Nebenwirkungen....
    22 1 Melden
    600
  • R&B 07.03.2016 12:43
    Highlight ...und dabei thematisiert er zu Beginn noch dazu "rire"...., was er danach sagte, weiss ich nicht, weil zzzzzzzzzzzzzz....
    18 0 Melden
    600
  • Töfflifahrer 07.03.2016 12:16
    Highlight Wow, Müller & Giacobbo haben gegen das Original keine Chance!
    24 1 Melden
    600
  • Javier Espinosa 07.03.2016 11:23
    Highlight War nicht nur im Westschweizer Fernsehen zu sehen sondern auch vor der Tagesschau auf SRF 1.

    Die Tagesschau habe ich aber nicht mehr mit beko.... Zzz Zzz Zzz
    29 0 Melden
    600
  • Luca Brasi 07.03.2016 10:05
    Highlight Für ä tüüfe gsunde Schlof...Naja, Schlaf soll ja gesund sein, somit passte seine Rede perfekt zum Tag der Kranken.
    50 2 Melden
    600
  • Calvin WatsoFF 07.03.2016 09:49
    Highlight Prinz Valium...😂 aber härzig....
    57 2 Melden
    600
  • Ignorans 07.03.2016 09:28
    Highlight Schlafmittel...
    26 4 Melden
    600

EU-«Arena» mit Blocher und Minder: Die zornigen alten Männer und der vorgetäuschte Erasmus

Neuer Aussenminister, Neustart in der Europapolitik? «Arena»-Moderator Projer hatte Mühe, die lautstarken Volkstribune Christoph Blocher und Thomas Minder unter Kontrolle zu bringen. Engagierte Voten aus dem Publikum brachten die beiden EU-Gegner aus dem Konzept – ebenso wie der sachlich-souveräne Auftritt der Grünliberalen Tiana Moser.

In der Schweizer Europapolitik gab es bisher zwei sakrosankte Wahrheiten. Erstens: Christoph Blocher dominiert jede Diskussion darüber. Zweitens: Noch immer geht der bald 77-jährige SVP-Übervater dabei als Sieger vom Feld. Schliesslich gibt es keinen Schweizer Politiker, der zu diesem Thema häufiger debattiert hat als er – und keinen, der es mit soviel Verve tut.

Die erste dieser Wahrheiten bestätigte sich auch in der Arena mit dem Titel «Blocher gegen alle». Die Sendung befasste sich aus …

Artikel lesen