FIFA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 19» – Mo Salah schafft es nicht mal in die Top 25



Das Warten für die FIFA-Fans hat bald ein Ende. Die neuste Auflage des Game-Klassikers erscheint in der Schweiz am 28. September. Die Demoversion von «FIFA 19» ist seit heute spielbar. Pünktlich dazu hat Entwickler EA Sports die jährlich ersehnte Liste der besten Spieler veröffentlicht. 

In der Bildstrecke findest du die 50 besten Akteure des Spiels. Shaqiri, Xhaka und Co. haben es nicht in die Top 50 geschafft – die Schweizer Natispieler sind sogar allesamt ausserhalb der besten 100 gelandet. (zap)

Die 50 besten Spieler in «FIFA 19»

Mit Gamen Geld verdienen

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Das waren die Top 50 im letzten Jahr:

FIFA - der Gameklassiker

Wie stark waren Shaqiri, Xhaka und Co. eigentlich früher? Wir haben mal bei «FIFA» nachgeschaut

Link zum Artikel

FIFA 16 ist draussen und wir haben uns so richtig ausgetobt: «CC» wechselt sich selbst ein, Granit Xhaka ballert auf seinen Coach

Link zum Artikel

Wer ist besser in FIFA 17, Messi oder Ronaldo? Das Geheimnis ist gelüftet!

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Saasi 14.09.2018 10:53
    Highlight Highlight Und Salah nicht dabei? Wer diese Wertung macht hat keine Ahnung von Fussball. Salah gehört seit einiger Zeit zu den 10 besten Fussballspielern, wenn nicht Top 6.
  • Töff aus Leidenschaft 14.09.2018 04:36
    Highlight Highlight Schneits morn?
  • Okguet 13.09.2018 17:54
    Highlight Highlight Lewandowski stäker als Salah?
  • Sprudli 13.09.2018 13:42
    Highlight Highlight Für mich unverständlich, was Lewandowski so weit vorne zu suchen hat. Sowohl mit den Bayern wie auch mit der polnischen Nationalmannschaft sehr schwach.

    Ansonsten sind die Bewertungen für meinen Geschmack ok. Vielleicht 2-3 Spieler ein wenig überbewertet, wie z.B. Busquets.
    • Sprudli 13.09.2018 14:03
      Highlight Highlight Sorry, kleiner Nachtrag. Bei Lewandowski meine ich nur die Internationalen Spiele.:-)

      Aber eigentlich geht es bei den Bayern ja nur darum, im Selbstläufer Bundesliga;-)
  • cal1ban 13.09.2018 12:34
    Highlight Highlight Kane ist mindestens Wertung 90. Kanté, Ramos und Hummels dafür um 1-2 überbewertet.
  • delponte36 13.09.2018 11:40
    Highlight Highlight Wenn es bei Wertung 87 beginnt, wieso fehlt da Aubameyang?
    • Nothingtodisplay 13.09.2018 15:15
      Highlight Highlight Weil er vielleicht weniger als 87 Punkte bzw. weniger als Iniesta hat? Nur so mal kurz überlegt...
  • Hoodie Allen 13.09.2018 11:21
    Highlight Highlight Neymar stats:

    Diving 99
    Acting 99
    Fairplay 0

    🤗
    • Ansgi 13.09.2018 13:59
      Highlight Highlight Das Schlimme war/ist ja das sein Acting eigentlich auch 0 ist.
  • T13 13.09.2018 11:14
    Highlight Highlight Bei Neymar fehlen die 90 auf ACT.

Warum du einmal im Leben «Resident Evil 2» gespielt haben musst

Vor 20 Jahren erschien ein Videospiel, das bis heute noch fasziniert. «Resident Evil 2» hat Game-Geschichte geschrieben. Wir blicken zurück und huldigen dem Horror-Trip.

Wir schreiben das Jahr 1998. Ich sitze in meinem abgedunkelten Jugendzimmer vor dem flimmernden Röhrenfernseher. Die Disc in der grauen Playstation rotiert. Als frischgebackener Polizist Leon S. Kennedy weiche ich den ersten Zombies in Raccoon City aus und versuche dabei Munition zu sparen, so wie es mir der erste Teil zwei Jahre zuvor brav beigebracht hat.

In der Stadt herrscht das Chaos. Ein für damalige Verhältnisse schlicht unglaubliches Intro demonstriert mir nicht nur die tödliche …

Artikel lesen
Link zum Artikel