DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05307086 A handout made available by Perth Airport shows an Antonov An-225 Mriya touching down at the airport of Perth, Australia, 15 May 2016. The world's biggest plane touched down in Australia for the first time and was chartered by a resources company to transport a 117-tonne turbine for its operations in WA's south west.  EPA/TONY MCDONOUGH/PERTH AIRPORT / HANDOUT AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Perfektes Fotowetter: Die Antonov setzt in Perth auf.
Bild: EPA/AAP/PERTH AIRPORT

Grösstes Flugzeug der Welt landet vor 15'000 Fans in Australien – nun ist der Vogel wieder weg



Bei einer Art Volksfest haben Tausende Menschen das grösste Flugzeug der Welt bei seiner ersten Landung in Australien bestaunt. Die Antonov 225 setzte am Sonntag unter dem Jubel von mehr als 15'000 Schaulustigen in Perth in Westaustralien auf.

Einige hatten sich ihren Platz am Flughafenzaun schon über Nacht gesichert, wie Lokalzeitungen berichteten. Die Himmelskulisse hätte für Fotos nicht besser sein können: blauer Himmel mit fotogenen Wölkchen.

An Bord des sechsstrahligen Frachtflugzeugs war ein 117 Tonnen schwerer Generator, den die Logistik-Firma DB Schenker aus der Tschechischen Republik zu einer Aluminium-Raffinerie in Collie vier Stunden südlich von Perth zu transportieren hatte.

Heute Morgen ist der Gast aus der Ukraine wieder abgehoben. Wiederum versammelten sich am Flughafen in Perth etliche Planespotter und trotzten kalten Temperaturen von acht Grad Celsius, um erneut Fotos und Videos des Mega-Vogels zu machen. 

Ein von @malaysianwings gepostetes Foto am

Sieht auch in der Nacht spektakulär aus: Die Antonov kurz vor ihrem Abflug in Perth. 

Die Antonov 225 ist mit 84 Metern Länge und gut 88 Metern Flügelspannweite das grösste Flugzeug der Welt. Sie flog erstmals 1988. (cma/sda)

Die grössten Flugzeuge der Welt

1 / 9
Die grössten Flugzeuge der Welt
quelle: wikipedia / wikipedia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Dieser Australier fliegt mit einem selbstgebauten «Copterpack» durch die Lüfte

Ein junger Australier sorgt momentan für Begeisterung im Netz. Er präsentiert auf Youtube sein selbstkonstruiertes Fluggerät namens Copterpack.

Dabei handelt es sich um eine Flugdrohne mit zwei elektrisch angetriebenen Rotoren. Gesteuert wird das Fluggerät über zwei Hebel auf der linken und rechten Körperseite des Piloten.

Für Stabilität sorgt laut dem Erfinder ein Autopilot, der das Ausbalancieren übernimmt. Wie der Jungfernflug mit dem Copterpack abgelaufen ist, siehst du im Video:

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel