DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Camille Fédérale

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

«Ähm?» Wir haben die Französisch- und Deutschkenntnisse der Schweizer Parlamentarier getestet.
13.09.2019, 15:4415.10.2019, 12:57

«Wer im Bundeshaus Einfluss ausüben will, der muss auf Deutsch denken und sprechen.» Das sagte der Waadtländer SP-Nationalrat Roger Nordmann kürzlich zu watson.

Halte er eine Rede auf Deutsch, würde er im Nationalratssaal viel Aufmerksamkeit ernten. Fahre er auf Französisch fort, steige der Lärmpegel hingegen wieder an. Sprich: Die Deutschschweizer Parlamentarier verlieren ihr Interesse an der Debatte und widmen sich lieber dem Gespräch mit dem Sitznachbarn. Aber wie steht es tatsächlich um die Sprachkenntnisse der Politiker? Wir haben ein paar wichtige Vokabeln abgefragt:

Video: watson/Camille Kündig, Emily Engkent

PS: Das Zeichen ~ soll heissen, dass die Antwort so ungefähr richtig ist. Wir sind sicher, dass du den Fehler findest. 😉 Oder nicht? Schreib es uns in die Kommentare.

Aurais-tu répondu correctement à ces questions?

Und wie läuft die Zusammenarbeit zwischen Romands und Deutschschweizern in Bundesbern? Im Video erfährst du mehr:

Video: watson/Camille Kündig, Emily Engkent

«Camille Fédérale»

Camille ist in einer zweisprachigen Familie in einem Dorf am Neuenburgersee aufgewachsen. Heute schreibt sie auf Deutsch für watson über Gesellschaftsthemen und Politik. Im Format «Camille Fédérale» wirft sie einen Blick auf die Gegebenheiten beider Seiten des Röstigrabens – en français, bien sûr (Stichwort nationalen Zusammenhalt stärken und so). Aber keine Angst, es gibt Untertitel.

Du kannst «Camille Fédérale» auch abonnieren:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

31 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Glenn Quagmire
13.09.2019 17:11registriert Juli 2015
Frau Martullo wäre witzig gewesen
726
Melden
Zum Kommentar
avatar
pinguinpinguin
13.09.2019 16:02registriert Juli 2017
J'adore!
454
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lilamanta
13.09.2019 19:54registriert Dezember 2018
On comprend seulement gare. C'est vraiment le marteau!
283
Melden
Zum Kommentar
31
«Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»
In der heutigen Ausgabe haben wir nachgefragt, wie die Zusammenarbeit zwischen Deutsch- und Westschweizer Parlamentariern in Bundesbern läuft.

An der Herbstsession weilen momentan Parlamentarier aller Sprachregionen im Bundeshaus. Wie läuft da wohl die Zusammenarbeit zwischen Romands und Deutschschweizern? Wer passt sich wem an? Und: Was sagt ein Tessiner? Mehr dazu hier:

Zur Story