DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das ist mal ein Jackpot: Zwei US-Lottospieler gewinnen mehr als eine Milliarde Dollar

08.01.2018, 09:3508.01.2018, 09:50

Gleich zwei Menschen hatten in den USA kurz nacheinander riesiges Glück und gewannen jeweils mehrere hundert Millionen Dollar. Die Gewinnsumme der beiden liegt zusammen bei über einer Milliarde Franken.

Ein Gewinner räumte am Wochenende 560 Millionen Dollar bei der Powerball Lotterie in der Kleinstadt Merrimack in New Hampshire im Nordosten des Landes ab.

Nur zwei Tage zuvor hatte bereits ein anderer Spieler in Port Richey, Florida, 450 Millionen Dollar bei der Lotterie Mega Millions gewonnen.

Laut Chicago Tribune wissen die Glücklichen möglicherweise noch gar nichts von ihrem neuen Reichtum. Jedenfalls haben sich beide noch nicht bei den Lotteriegesellschaften gemeldet. (nfr)

So soll sich der Euro-Millions-Gewinner schützen

Video: srf

Rich Kids of Instagram: Reiche Kinder protzen mit dem Reichtum der Eltern

1 / 12
Rich Kids of Instagram: Reiche Kinder protzen mit dem Reichtum der Eltern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Google in der Nacht für Tausende Nutzerinnen und Nutzer nicht erreichbar
Ausfall bei Google: Zehntausende beklagten in der Nacht auf Dienstag Probleme mit der Suchmaschine. Betroffen waren mehrere Dienste.

Die zur Alphabet-Holding gehörende Suchmaschine Google war in der Nacht auf Dienstag für Tausende von Nutzerinnen und Nutzern weltweit lahmgelegt. Das geht aus Daten der US-Webseite Downdetector hervor, die Ausfallmeldungen aus verschiedenen Quellen sammelt.

Zur Story