USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07260303 Democratic Representative Alexandria Ocasio-Cortez waits for Democratic House Leader Nancy Pelosi to accept the gavel to once again become Speaker of the House in the US Capitol in Washington, DC, USA, 03 January 2019. Pelosi and the House of Representatives are expected to vote later today on a bill to re-open the government, which is in its 11th day of a partial shutdown.  EPA/JIM LO SCALZO

Alexandria Ocasio-Cortez im US-Kapitol am Donnerstag. Bild: EPA/EPA

US-Demokratin wird wegen Tanzvideos kritisiert – das ist ihre Reaktion



Gestern Donnerstag wurden in Washington D.C. die neuen Mitglieder des Repräsentantenhauses eingeschworen. Noch nie sassen im Abgeordnetenhaus so viele Frauen wie jetzt. Eine der Neugewählten ist Alexandria Ocasio-Cortez. Die New Yorkerin ist mit 29 Jahren das jüngste Kongressmitglied überhaupt und hat seit ihrem überraschenden Sieg in den Vorwahlen viel Medienpräsenz erhalten. 

Ocasio-Cortez ist eine der prägenden Figuren der wachsenden Bewegung der «Democratic Socialits of America». Sie steht ein für eine Neuorientierung der demokratischen Partei und hat einen regelrechten politischen Senkrechtstart hingelegt. Noch vor einem Jahr war Ocasio-Cortez kaum über ihren Wahlbezirk bekannt. Nun hat sie auf Social Media bereits mehrere Millionen Follower.

Der Erfolg des Polit-Shootingstars bringt auch Neider mit sich. So versuchte kürzlich ein Twitter-Account, die Demokratin in den Dreck zu ziehen. Der Twitterer, mit Verbindungen zu rechten Verschwörungskreisen, postete eine altes Tanzvideo von Ocasio-Cortez. Dazu schrieb er: «Hier ist Amerikas Lieblings-Kommunistin, die sich wie der ahnungslose Schwachkopf verhält, der sie ist.»

Ocasio-Cortez tanzt an der Uni in Boston

abspielen

Im Clip ist die demokratische Abgeordnete zu sehen, wie sie sich auf einem Hausdach ausgelassen zu einem Beat bewegt. Gemäss Informationen der Huffington Post stammt das Material aus einem längeren Video, welches an der Boston University im Jahr 2010 aufgenommen wurde. Ocasio-Cortez war da etwa 20, 21 Jahre alt, schreibt das Newsportal unter Berufung des Filmenden. Die Tanzsequenzen wurde im Rahmen eines universitären Projekts aufgenommen. Skandalöse Szenen sind nicht auszumachen.

Die Kommentatoren in den Sozialen Medien sind denn auch alles andere als entsetzt über die Tanzeinlage der Demokratin. Viel eher wird Ocasio-Cortez' ausgelassene Art mit Wohlwollen aufgenommen.

Der Plan, die jüngste US-Parlamentarierin mit dem Video zu diskreditieren ging jedenfalls nicht auf. Mittlerweile hat der Clip auf Social Media bereits über zehn Millionen Views, die Bekanntheit der 29-Jährigen wurde somit nur noch mehr gesteigert. 

Mittlerweile hat auch Ocasio-Cortez vom Video Wind bekommen und auf Twitter mit einem kurzen Clip reagiert. Sie habe gehört, die Republikaner würden tanzende Frauen skandalös finden, schreibt sie und fügt an: «Wartet nur, bis sie herausfinden, dass auch Kongressfrauen tanzen können!» (cma)

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

44
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
44Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Therealmonti 05.01.2019 05:00
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Smeyers 04.01.2019 22:26
    Highlight Highlight Auch schlechte Politikerinnen haben ein Recht zu tanzen. Politische Inhalte und Aussehen können da schnell gegensätzlich sein.
  • Palpatine 04.01.2019 19:49
    Highlight Highlight Ich sehe hier echt nichts, aber wirklich nichts, was auch nur irgendwie skandalös oder unangebracht sein sollte. Ich sehe eine junge, hübsche Frau, die voller Freude tanzt. Ich find es "härzig".

    Wer bei diesem Video etwas Negatives zu sagen hat, hat einen an der Waffel.
    • Freedom Fighter 04.01.2019 23:38
      Highlight Highlight @BVB
      Wieso ist die Frau ein Problem? Lass mal hören. Du scheinst sie ja zu kennen und über Infos zu verfügen, die wir anderen nicht haben. Bin gespannt.
    • max julen 04.01.2019 23:50
      Highlight Highlight BVB, engstirnig?
    • Thinkdeeper 04.01.2019 23:52
      Highlight Highlight @ BVB Ich denke Menschen welche andere als Problem bezeichnen sind selber Ursache und Problem.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Asmodeus 04.01.2019 19:18
    Highlight Highlight Ich liebe diese Frau.

    So jemanden braucht die US-Politik
    • max julen 04.01.2019 23:50
      Highlight Highlight BVB, engstirnig?
    • iltdoow 05.01.2019 02:17
      Highlight Highlight Warum nicht?
    • capture 05.01.2019 08:10
      Highlight Highlight @BVB
      Könnten Sie uns mit Argumenten begründen, was an der Frau und/oder ihrer Politik nicht ok ist?
  • P. Silie 04.01.2019 18:48
    Highlight Highlight Cool getanzt AOC! Das macht sie super sympathisch! Dennoch ist sie für mich aus rein politischen Gründen nicht wählbar. Es sollte trotzdem mehr Politiker auf beiden Seiten von ihrem Schlag geben.
    • Sauäschnörrli 04.01.2019 21:29
      Highlight Highlight Auch könnte das fehlen der amerikanischen Staatsbürgerschaft, dir ihm weg stehen.
    • Fabio74 04.01.2019 21:55
      Highlight Highlight solche Politiker kann es per se am rechtesten Rand nicht geben. Weil Steinzeit-Ideologie und eben mal locker tanzen nicht zusammen gehen
    • äti 04.01.2019 23:23
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Juliet Bravo 04.01.2019 18:37
    Highlight Highlight OMG OMG! Die Frau tanzt!! Was kommt als nächstes!😱😱

    Immer wenn man denkt, blöder geht nicht, wird man vom GOP/Wutbürgermob eines besseren belehrt. So sad!
  • NocheineMeinung 04.01.2019 18:28
    Highlight Highlight Also soweit ich dies beurteilen kann, hat sie den Rythmus und die Musik gut adaptiert.
    Jetzt muss sie nur noch Donald den Marsch blasen.
  • paulinapalinska 04.01.2019 18:17
    Highlight Highlight sie ist einfach der hammer.
  • TanookiStormtrooper 04.01.2019 18:13
    Highlight Highlight Oh Nein! Eine attraktive Frau hat Spass und tanzt. Die soll sich gefälligst auch in einem Moskauer Hotel von Prostituierten anpinkeln lassen oder einfach irgendwem in den Schritt fassen, denn dass ist ja moralisch Richtig.
  • Unicron 04.01.2019 17:54
    Highlight Highlight Kommt bei den Wutbürgern halt nicht gut an wenn man nicht dauernd nur hässig und grummelig ist! Freude am Leben haben ist schliesslich verpöhnt!
  • El Vals del Obrero 04.01.2019 17:42
    Highlight Highlight Häh, was soll den an diesem Video auch nur mit sehr viel Fantasie auch nur annährend skandalös sein?

    "Grab 'em by the pussy" - "Macht doch nichts."
    vs.
    Auf einem Dach tanzen - "Verhält sich wie ein ahnungsloser Schwachkopf."
    • Marshawn 04.01.2019 18:23
      Highlight Highlight Doublethink
    • redeye70 04.01.2019 18:53
      Highlight Highlight GOP-Logik eben. Die müssen ziemlich Angst haben vor ihr. Sie scheint viel Charisma zu haben und wird vor allem junge Frauen ansprechen. Diejenigen die bisher nicht viel mit Politik anfangen konnten.
    • El Vals del Obrero 04.01.2019 19:40
      Highlight Highlight Wenn das das "Schlimmste" ist, was sie in ihrer Angst bei wohl sehr eifriger Suche finden konnten, spricht das eigentlich sehr für sie.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chriguchris 04.01.2019 17:24
    Highlight Highlight Skandal!!
    Warte! Doch nicht....
    Was war noch gleich^^
  • Gawayn 04.01.2019 17:23
    Highlight Highlight Die Frau ist einfach cool!
    Eine Wucht von einer Frau!

    Ich hab auch schon eine Rede von ihr gehört.
    Ja solche Menschen braucht das Land.
    Gibt mir wieder Hoffnung
    • stabiler 04.01.2019 18:32
      Highlight Highlight Naja. Das letzte Mal, als ACO bei mir auf Youtube recommended wurde, behauptete sie u.a., die amerikanische Arbeitslosenquote sei auf einem historischen Tiefststand, weil jeder zwei Jobs haben müsse, weil er sonst nicht überleben könne... Als ob sich die Arbeitslosenquote an "besetzten/vergebenen" Jobs bemessen würde. Und dass sie das Diskussionsangebot von Ben Shapiro ablehnte und das Ganze als "cat calling" bezeichnete, spricht auch nicht eben gerade für Tiefgang.
    • Pana 04.01.2019 18:33
      Highlight Highlight Amen. Die Frau bringt ein bisschen Licht in mein Twitter Feed und ein Lächeln in mein Gesicht. Der Politik Nachwuchs in den Staaten macht Hoffnung.
    • Fabio74 04.01.2019 18:48
      Highlight Highlight @stabiler Anglizismen um anderen imprägnieren äh imponieren zu wollen? Früher reichte "empfohlen" längst aus
      Im Übrigen: Das Thema ist dieses Tanzvideo vs die alten Geiferer und Frustrierten und nicht Whataboutismus zu einer Aussage die wohl falsch ist.
      Aber wenigstens kommt hier die Beästigung für die Aussage des Artikels
    Weitere Antworten anzeigen

Für Trump ist billiges Benzin wichtiger als ein Krieg gegen Iran

Nach dem Drohnenangriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien nimmt die Gefahr eines Kriegs in der Golfregion weiter zu. US-Präsident Donald Trump kann ein solches Szenario nicht gebrauchen.

Einmal mehr brennt es am Persischen Golf, im wahrsten Sinne des Wortes. Bei mutmasslichen Drohnenangriffen auf saudische Ölanlagen am Samstag wurde unter anderem die grösste Raffinerie des Landes in Abakik getroffen. Die Feuer sollen unter Kontrolle sein, doch die Einschränkung der Produktion sorgte prompt für einen Anstieg des Ölpreises.

Die Verantwortung für den Angriff übernahmen die Huthi-Rebellen in Jemen, die seit 2015 von einer Allianz unter Führung von Saudi-Arabien mit Luftangriffen …

Artikel lesen
Link zum Artikel