Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Washington Capitals center Evgeny Kuznetsov (92) is tripped by Columbus Blue Jackets defenseman Dean Kukan (46) during the second period of an NHL hockey game Friday, Feb. 9, 2018, in Washington. Blue Jackets center Brandon Dubinsky (17) and defenseman David Savard (58) look on. (AP Photo/Pablo Martinez Monsivais)

Dean Kukan fällt Washingtons Evgeny Kuznetsov. Bild: AP/AP

Dean Kukan verlängert bei Columbus und erhält einen Einweg-Vertrag

Der Schweizer Dean Kukan kann seine nächsten zwei Jahre in der NHL planen. Der Verteidiger erhält bei den Columbus Blue Jackets einen Einweg-Vertrag.

14.03.18, 15:14 14.03.18, 19:06


Kukans Agent André Rufener hat es wieder einmal geschafft. Er hat einen seiner Schützlinge für zwei weitere Jahre in der NHL untergebracht. Dean Kukan (24) verlängert seinen Vertrag bei den Columbus Blue Jackets und erhält gleich einen Einweg-Vertrag. 

ALS VORSCHAU AUF DIE IIHF EISHOCKEY-WELTMEISTERSCHAFT 2017 IN PARIS UND KOELN VOM 5. BIS ZUM 21. MAI 2017 STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Switzerland's Dean Kukan skates during a training session, at the IIHF 2015 World Championship, at the Tipsport Arena, in Prague, Czech Republic, Thursday, May 7, 2015. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Kukan im Dress der Schweizer Nati. Bild: KEYSTONE

Im ersten Jahr soll Kukan 700'000 Dollar verdienen. Im zweiten Jahr gar 750'000 Dollar. Das ist beispielsweise mehr als Yannick Weber bei Nashville verdient (650'000 Dollar).

Einweg-Vertrag

In der NHL gibt es zwei Arten von Verträgen. Ein Zweiweg-Vertrag bedeutet, dass der Lohn des Spielers abhängig ist von der Liga, in der er gerade Spielt. Mit einem Zweiweg-Vertrag verdient ein Spieler in der AHL deutlich weniger als in der NHL. Bei einem Einweg-Vertrag bleiben die finanziellen Konditionen in jeder Liga gleich.

Das ist insofern überraschend, da Kukan bislang bei den Blue Jackets nicht Stammspieler war. 2015 spielte der ungedraftete Verteidiger seine ersten Spiele in der NHL, ehe er wieder zum Farmteam in die AHL abgeschoben wurde. Vor wenigen Wochen wurde er nach Columbus zurückgeholt und wusste zu überzeugen.

Doch nach zehn Spielen (vier Assists) verletzte der Zürcher sich und musste wieder aussetzen. Kukan trainiert mittlerweile wieder mit der Mannschaft, kam aber noch nicht wieder in einem Ernstkampf zum Einsatz. 

Berras Zukunft offen

Was Reto Berra nächste Saison macht, ist noch offen. Der Torhüter besitzt derzeit noch einen bis zum ersten Juli gültigen Vertrag bei den Anaheim Ducks. (abu/kza)

Das Büro steht Kopf, wir sind im Playoff-Fieber

Video: Angelina Graf

Die Schweizer in der NHL und AHL 2017/18

Das könnte dich auch interessieren:

Insgesamt leben mehr Männer als Frauen auf der Welt – aber wie sieht's pro Land aus?

Ein Pausen-Rücktritt, zwei One-Hand-Catches und 6½ weitere NFL-Highlights des Wochenendes

Studentin ist auf dem Weg zum ganz grossen Coup – dann kommt diese knifflige Frage

Von Mimose zu Mimose: Ein offener Brief

Ist diese Familie der schlimmste Drogen-Dealer der USA? 

Ein Sprint über 42.195 Kilometer: Wie kann ein Mensch so schnell sein?

Viraler Post: Nein, du siehst auf Facebook nicht nur 25 Freunde

Warum beim Hurrikan «Florence» das Worst-Case-Szenario droht

Du fängst also an zu studieren? Diese 7 Überlebenstipps wirst du brauchen

präsentiert von
Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ta0qifsa0 14.03.2018 15:18
    Highlight Kommt für mich doch ein wenig überraschend, umso mehr freue ich mich für Dean :)

    Weiss jemand mehr über die Lohnsumme?
    11 2 Melden
    • Töff aus Leidenschaft 15.03.2018 09:25
      Highlight 700'000 im ersten Jahr, 750'000 im zweitern Jahr
      3 0 Melden

Der Blockbuster-Trade des Spätsommers ist Tatsache: Erik Karlsson stösst zu San Jose

Erik Karlsson spielt nicht mehr für die Ottawa Senators. Er stösst via Trade zu den San Jose Sharks. Das Tauschgeschäft hat Auswirkungen auf die Zukunft beider Teams und auf die des Schweizers Timo Meier.

Lange wurde über Erik Karlssons Zukunft spekuliert. Nun ist klar, dass der schwedische Starverteidiger künftig nicht mehr für die Ottawa Senators auflaufen wird. Er wurde nach San Jose zu den Sharks getradet. 

Die Senators geben auch noch AHL-Stürmer Francis Perron ab und erhalten im Gegenzug Stürmer Chris Tierney, Verteidiger Dylan DeMelo und die beiden Prospects Joshua Norris (Erstrunden-Draft 2017) und Rudolfs Balcers (Fünftrunden-Draft 2015) sowie einen …

Artikel lesen