wechselnd bewölkt
DE | FR
Blogs
FragFrauFreitag

Kafi, darf man als Kinderlose keine Erziehungstipps geben?

Den Schmerz des Elternseins kann man nicht erahnen.
Den Schmerz des Elternseins kann man nicht erahnen.kafi freitag
FragFrauFreitag

Kafi, darf man als Kinderlose keine Erziehungstipps geben?

Liebe Kafi. Mein Freund und ich haben keine Kinder, dafür insgesamt zehn Nichten und Neffen. In letzter Zeit fällt mir vermehrt auf, dass unsere Geschwister Mühe mit den Kindern und deren Erziehung haben. Nun ist mir ein paar Mal eine Bemerkung und Ratschlag raus gerutscht. Darauf wurde mir ziemlich wütend gesagt, ich solle mich raus halten, da selber ja kinderlos. Dabei meinte ich es doch nur gut. Ist das wirklich so? Dürfen Kinderlose keine Ratschläge zur Erziehung geben? Daniela, 31
12.04.2017, 10:4112.04.2017, 16:31
Kafi Freitag
Folge mir
Mehr «Blogs»

Liebe Daniela

Moll moll, Sie dürfen schon Erziehungstipps geben. Aber ich würde mich dann nicht gross wundern, wenn das nicht auf Begeisterung stösst.

Weil Sie und Ihr Partner auch mit 500 Nichten und Neffen keinen Blassen haben, was es bedeutet, 24/7 Eltern zu sein. Und genau dort liegt die Krux. Wir sind alle grossartige Onkel und Tanten, Gottis und Göttis. Und das ist auch keine grosse Kunst, wenn man die lieben Kleinen am Abend wieder abgeben kann. Erst wenn Sie am eigenen Leib gespürt haben, was es bedeutet, Mutter oder Vater zu sein, sollten Sie Tipps geben. Denn dann wissen Sie auch, dass man manchmal wenig souverän ist, wenn man nur 2 Stunden pro Nacht geschlafen hat und trotzdem voll verantwortlich sein muss. 

Mit herzlichem Gruss, Ihre Kafi

FragFrauFreitag
AbonnierenAbonnieren

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​
Hier stellen!

Kafi Freitag (41!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
143 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Linus Luchs
12.04.2017 11:35registriert Juli 2014
Wenn für Kinderlose ein Urteilsvermögen in Erziehungsfragen nicht möglich wäre, dürfte es im Kindergarten, in der Schule und im therapeutischen Bereich für Kinder und Jugendliche keine kinderlosen Fachpersonen geben. Kinderlose können durchaus erkennen, wenn Kinder oder Jugendliche zum Beispiel verwöhnt werden, zu wenig Grenzen gesetzt bekommen, zu wenig Wertschätzung erhalten oder überfordert werden. Es ist billig, solche Hinweise mit dem Argument der Kinderlosigkeit abzutun. Mit der Haltung „nur ich verstehe mein Kind!“ tun Eltern ihren Kindern keinen Gefallen.
15832
Melden
Zum Kommentar
avatar
Luca Brasi
12.04.2017 11:27registriert November 2015
Ich finde, dass es auch darauf ankommt, was denn genau das Problem ist. Kinderlose können durchaus mal den einen oder anderen guten Ratschlag aufgeschnappt haben.
935
Melden
Zum Kommentar
avatar
Thomas Bollinger (1)
12.04.2017 10:55registriert Juli 2015
Man sollte nicht mal Erziehungstipps geben, wenn man selber Kinder hat. Es sei denn, man wird darum gebeten.
917
Melden
Zum Kommentar
143
Für alle Verliebten: Diese 11 Erlebnisse (+ 1 Bonus) treffen mitten ins Herz
Am Mittwoch ist Valentinstag. Doch für romantische Erlebnisse braucht es keinen speziellen Tag. Wir haben dir hier 12 Angebote, mit denen du deinen Lieblingsmenschen überraschen kannst.

Der Winter ist für viele ohnehin die romantischste Jahreszeit. Irgendwo in der Stille der eingeschneiten Landschaft unterwegs sein – das lässt Herzen höher schlagen.

Zur Story