Blogs
FragFrauFreitag

Frauen liken die Fotos meines Freundes auf FB...

So ein kleines Like tut doch niemandem weh...
So ein kleines Like tut doch niemandem weh...
FragFrauFreitag

Frauen liken die Fotos meines Freundes auf FB, darf ich ihn darauf ansprechen?

Liebe Frau Freitag. Herzlichsten Dank für die tollen Antworten. Ich mache es möglichst kurz: Wie viel Recht hat man auf Offenheit in einer Beziehung? Mein Freund und ich sind auf FB nicht befreundet (er werde zu eifersüchtig), aber wie viel darf ich über die Frauen denen regelmässig seine öffentlichen Bilder gefallen, Fragen stellen? Wie weit habe ich das recht zu erfahren was ihn mit ihnen verbindet? Und wie reagiere ich wenn er sich nicht äussern will? Vielen Dank! Sarah, 24
08.12.2016, 16:34
Kafi Freitag
Folge mir
Mehr «Blogs»

Liebe Sarah

Danke danke!

Wie viel Recht man auf Offenheit hat, kann ich auch nicht sagen. Es ist schliesslich keine rechtliche Angelegenheit, die sich im Obligationenrecht nachschlagen lässt. Und selbst wenn ich Ihnen eine Antwort darauf geben würde, was würde es Ihnen nützen? Es geht doch darum, dass Sie sich nicht wohlfühlen mit der Situation. Und das ist Grund genug, darüber zu reden. Und zwar mit Ihrem Freund.

Ich kann Ihre Gefühle gut verstehen. Facebook und andere soziale Plattformen sind wahnsinnig niederschwellig in dieser Sache und ich kann mir gut vorstellen, dass ich bisweilen auch mal eifersüchtig werden könnte, wenn ich in Ihrer Haut stecken würde. Gleichzeitig bin ich selber auch sehr aktiv auf Facebook und das muss nicht bedeuten, dass ich was nebenher am Laufen habe. Darum ist es wohl ausschlaggebend, mit welchen Intentionen ein Mensch dieses Medium nutzt. Facebook ist das Buch der Eitelkeiten. Menschen liken und werden gelikt. Dass Ihr Freund von anderen Frauen gelikt wird kann Sie rasend eifersüchtig, oder aber stolz machen. Schlussendlich hat das auch sehr viel mit Ihnen selber zu tun. Sind Sie sich Ihrer selber sicher im Sinne eines gesunden Selbstwerts? Eifersucht hat nämlich sehr viel damit zu tun, wie unsicher man selber eh schon ist.

Aber wie gesagt, ich kann es vom Schiff aus nicht beurteilen und mein Urteil spielt unter dem Strich auch keine Rolle. Einzig Ihre Gefühle tun es. Und auf diese sollten Sie hören, ganz egal, wer Ihnen was dazu rät. Seien Sie offen damit und sprechen Sie mit Ihrem Freund darüber. Möglichst in nüchternem Ton und nicht anklagend, also in einer Situation, in der Sie noch keinen Schaum vor dem Mund haben. Versuchen Sie gemeinsam, einen Weg zu finden, der für Sie beide stimmt. Legen Sie Ihren Freund aber nicht an die kurze Leine, denn das ist meisten kontraproduktiv. Ich weiss aus eigener Erfahrung nur zu gut, was es mit einem macht, wenn diesbezüglich zu stark eingeengt wird. Es weckt nämlich den Jagdtrieb ungemein! Und das wollen Sie ja nicht, oder?

Mit herzlichem Gruss, Ihre Kafi

FragFrauFreitag
AbonnierenAbonnieren

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​
Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
so wie so
09.12.2016 07:28registriert Juli 2015
Ihr seid nicht auf Facebook befreundet, da er zu eifersüchtig wäre? Aber du schaust dir seine öffentlichen Bilder an und wirst misstrauisch wegen Likes? Puh, das hört sich für mich weder nach einer reifen, noch nach einer ehrlichen Beziehung an. Ohne jemandem Fremden etwas unterstellen zu wollen- wenn mein Partner nicht mit mir auf FB befreundet sein wollte, würden bei mir die Alarmglocken schrillen. Ich finde es seltsam, dass dich die Likes von anderen Frauen (die absolut nichts aussagen müssen) mehr stören, als dass er dich von seinem FB ausschliesst.
1462
Melden
Zum Kommentar
avatar
phreko
08.12.2016 17:38registriert Februar 2014
Wer tut sich denn sowas an? WTF?
671
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pana
08.12.2016 16:47registriert Juni 2015
Wenn man in einer Beziehung Eifersucht entwickelt, hat man eigentlich schon verloren. Es refektiert Unsicherheit und fehlendes Vertrauen.
6218
Melden
Zum Kommentar
11
Antworten auf eure Fragen
In der Kommentarspalte wurde mehr Ehrlichkeit gewünscht. Euer Wunsch sei mir Befehl.

Ich habe es euch schon einmal gestehen müssen. Ich tu es wieder. Ich lese eure Kommentare. Nicht immer alle. Nicht immer sofort. Aber ich lese sie. Und ich nehme sie ernst. Wirklich. Sehr, sehr ernst. Ausser diejenigen, die ständig meine Absetzung verlangen. Leute, Leute, meint ihr, wenn diese Texte nicht gelesen würden, wäre das nicht schon längst passiert? Eben. Da müsst ihr durch. Da muss ich durch. Wir schaffen das. Gemeinsam!

Zur Story