DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wüki?  kafi freitag

FragFrauFreitag

Kafi, wie geht man eine Beziehung ein, ohne den ersten Schritt zu wagen?

Grüezi Frau Freitag. Ich frage mich gerade wie man eine Partnerschaft eingeht, ohne dass einer der beiden Beteiligten den ersten Schritt macht, weil beide nicht wissen, wie das geht. Nun habe ich Angst, dass wir den Augenblick verpassen. Wie löst man sowas? Noemie, 28



Liebe Noemie

Sie wollen eine Beziehung führen, ohne das Risiko des ersten Schrittes zu wagen? Kein Problem! Besuchen Sie zusammen einem Swingerclub und lassen Sie sich in die gleiche Gruppe einteilen. Die festgelegten Öffnungszeiten werden sicherstellen, dass Sie den Augenblick mit Sicherheit nicht verpassen.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (41!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Nachhalterin

4 klimafreundliche Putzmittel selbst machen – so geht’s

Mit einigen wenigen Zutaten habe ich Flüssigwaschmittel, Glasreiniger, WC-Reiniger und einen Allzweckreiniger selbst gemacht und getestet – so spare ich nicht nur Geld, sondern schone auch die Umwelt.

Pro Jahr verbraucht die Schweizer Bevölkerung 150'000 Tonnen Wasch- und Reinigungsmittel. Viele davon enthalten Chemikalien wie Farbstoffe, Parfüme und Konservierungsmittel, die für unsere Gesundheit und die Umwelt schädlich sind. Selbst «biologisch gut abbaubare» Produkte enthalten Stoffe, die in der Kläranlage nicht oder nur zum Teil abgebaut werden können. Diese reichern sich dann in Flüssen, Seen und im Grundwasser an und gefährden das Klima und unsere Gesundheit.

Sobald ein Reinigungsmittel …

Artikel lesen
Link zum Artikel