Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Selbstvertrauen bekommt man leider nicht geschenkt, man muss es sich verdienen.  www.kafifreitag.com

FragFrauFreitag

Kafi, ich will selbstbewusst sein, ohne dafür Lebenserfahrung zu sammeln!

Liebe Kafi. Ich möchte dir eine Frage stellen, welche mich praktisch mein ganzes Leben begleitet: In Gruppen fühle ich mich unwohl. Ich werde oft nicht um Rat gefragt, da ich wahrscheinlich nicht kompetent wirke. (Harmlose) Sprüche kränken mich unheimlich. Manchmal spiele ich als Schutz die Selbstbewusste, werde dann aber als arrogant abgestempelt. Das Leben mit Selbstzweifel kann echt anstrengend sein. Wie werde ich sie los und lerne mich zu lieben, ohne einige Jahre Lebenserfahrung abzuwarten? Johanna, 23



Liebe Johanna

Sie wollen also die Vorzüge von uns Ü40, aber die wunderbare Jugendlichkeit der U25? Ja, wer möchte das nicht, gell? Wenn ich mit 23 schon so gefestigt in mir geruht hätte, wie ich es heute tue, ach ... Ich hätte mir so manchen Seich ersparen und manchen Umweg schenken können. Aber wäre ich heute die Gleiche, auch ohne diese Erfahrungen? Oder sind es gerade die, welche einem in späteren Jahren gelassener werden lassen? Gibt es das von Ihnen angestrebte Selbstverständnis, ohne sich selber richtig kennengelernt und verstanden zu haben? Und gibt es im Leben Shortcuts und Lifehacks, die einem den ganzen Aufwand ersparen?

Könnte das auf diese Art und Weise erlangte Selbstbewusstsein überhaupt echt und authentisch sein, oder liegt es in der Natur der Sache, dass man sich dieses Vertrauen in sich selber hart verdienen muss? Vermutlich werden Sie die Antwort nach all diesen Fragen selber kennen.

Der einzige Weg in diese Richtung führt über die Selbstakzeptanz. Und diese hat viel mit Nachsicht zu tun. Versuchen Sie, sich gern zu haben mit all Ihren Fehlern und mit der Unsicherheit, die Sie nun mal haben. Diese Unsicherheit dient als Schutz, damit Sie sich nicht zu sehr exponieren und nicht zu sehr verletzt werden. Und genau dort liegt doch des Pudels Kern. Nur wer sich angreifbar macht und auch mal verletzt wird, kann wachsen und sich weiter entwickeln.

Das klingt alles sehr abgehoben, ich weiss. Aber es ist der Prozess des Erwachsen- und Älterwerdens, den ich Ihnen beschreibe. Und den kann man nun mal wirklich nicht abkürzen, man muss ihn durchlaufen. Beschleunigen können Sie ihn höchstens, indem Sie sich volle Kante reinbegeben und die Erfahrungen und den Schmerz aushalten. Das musste ich auch, glauben Sie mir. Und ich fand es auch scheisse. Aber heute weiss ich, wie wertvoll das Ganze war und ist.  

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi.

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (41!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel

Coronavirus: Bereits 56 Todesopfer 

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Coronavirus: 2 Verdachtsfälle in Zürich

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

216
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

11
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

22
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

35
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

53
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Coronavirus: Bereits 56 Todesopfer 

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Coronavirus: 2 Verdachtsfälle in Zürich

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

216
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

11
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

22
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

35
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

53
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

565
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Coronavirus: Bereits 56 Todesopfer 

0
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Coronavirus: 2 Verdachtsfälle in Zürich

20
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

33
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
33Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 13.03.2017 20:28
    Highlight Highlight Das türkis Kleid kommt mir bekannt vor.
  • Pasionaria 10.03.2017 18:52
    Highlight Highlight Selbstbewusstsein ist das Bewusstsein ueber das eigene Selbst, das man sich weitgehend antrainieren kann. Wie erwaehnt u.a. mit sich akzeptieren lernen, sich abgrenzen koennen, wie oben und unten.... teilweise gut beschrieben.
    Wichtig erscheint mir dabei, dass ebenso eine gesunde Selbstreflexion stattfindet, nicht wahr Frau Freitag?
    Sonst verfaellt man/frau schnell mal in Selbstueberschaetzung und meint, andere Menschen herabwuerdigen und beleidigen zu muessen, ohne sich dies Bewusst zu sein.....
  • Blitzableiter 10.03.2017 18:42
    Highlight Highlight Für solche Situationen gibts Alkohol. Formt den Charakter, da er dich zuerst Küsst und danach ins Gesicht Puncht.
    • Spooky 10.03.2017 22:00
      Highlight Highlight Wow! Da weiss einer, wovon er redet.
    • Blitzableiter 11.03.2017 07:27
      Highlight Highlight Danke lieber Spooky. Allemal besser als die beängstigenden Wörter wie "Psychologie" oder "intuition". Und Gesunde Selbstreflexion kann ich auch machen wenn ich in ein Vodkaglas oder seitlich ein Weinglas betrachte
    • Spooky 12.03.2017 00:49
      Highlight Highlight Psychologie hat mit unserer Realität sowieso nichts mehr zu tun. Psychologie ist Vergangenheit. So ähnlich wie die alten Ägypter nur noch Vergangenheit sind.

      Aber bis das die WatsonUser verstanden haben, werden noch ein paar Monate vergehen müssen 😂😂😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • rodolofo 10.03.2017 11:58
    Highlight Highlight Was Kai sagt, ist sicher richtig, aber es hilft Dir nicht, weil Du im Grunde selber weisst, was bei Dir schief läuft, es aber nicht ändern kannst.
    Also, Du brauchst Geduld und Zuversicht!
    Du wirst es schaffen, wieder an Deine unbeschwerte frühe Kindheit anzuknüpfen, in der Du gleichzeitig selbstbewusst und unbewusst einfach in den Tag hinein lebtest!
    Dazwischen liegen die Jahre der Erziehung, in denen viele Gut- und Schlecht Meinende an Dir herum hantiert und -manipuliert haben, bis sich die Balken bogen...
    All dies hat Dich verwirrt!
    Versuche deshalb, zu entwirren!
    Und folge Deiner Intuition!
  • oldman 10.03.2017 11:37
    Highlight Highlight Kafi on the top! "Selbstbewusstsein ist lernbar "(N.Y.P). Ich kann mich so "selbstbewusst" geben/"selbstsicher" auftreten, dass ich der/die Grösste zu sein scheine: alles Oberflächlichkeit und innen nichts! (Wie bei Kindern, die munter einfach einmal "darauflospurzeln", dann dazulernen.) "Selbstwert" (Selbstwertgefühl) muss, Kafi hat Recht, durch Auseinandersetzung mit sich selbst u. das Herausschälen seiner Lebenswerte erarbeitet werden. Wer das schafft, braucht keine Stütze und ist ein wichtiges Glied unserer Gesellschaft. Viel Glück Johanna. Geschenkt bekommst Du nichts, aber vertraue Dir.
  • Bruno Wüthrich 10.03.2017 09:45
    Highlight Highlight Es ist schwer, wirkliches Selbstbewusstsein erfolgreich zu spielen. Dies gelingt nur selten und der Versuch artet oft in Arroganz aus. Auch mit der Kompetenz ist es so eine Sache. Wirklich kompetent wirkt nur, wer auch kompetent ist. Dass harmlose Sprüche treffen, liegt am Gefühl, das mühsam kontruierte Selbstbewusstseins-Kartenhaus breche in sich zusammen.

    Lassen Sie das Leben auf sich zukommen. Geben Sie ihm eine Chance. Stellen Sie sich in den Wind. Sie werden entdecken, dass dieser sie nicht weg bläst. Und langsam wird das Vertrauen in Sie selbst wachsen: Das echte Selbstvertrauen.
  • Spooky 09.03.2017 19:50
    Highlight Highlight "Gibt es das von Ihnen angestrebte Selbstverständnis, ohne sich selber richtig kennengelernt und verstanden zu haben?"

    Also, was mich betrifft, ich musste im Laufe meines Lebens (bin ü60) immer mehr erkennen, dass ich niemand bin.

    Also kann ich mich auch nicht kennenlernen.

    Diese Erkenntnis war zwar schockierend.

    Aber das Gute daran ist, dass ich mir keine Mühe mehr geben muss, jemand zu sein. Das ist unheimlich entspannend - kann ich euch sagen.

    Aber eben, jeder Mensch muss sein eigenes Leben leben (okay, zugegeben, dieser letzte Spruch ist banal).
    • rodolofo 10.03.2017 11:59
      Highlight Highlight Du BIST jemand!
      Du bist Spooky, wie er leibt und klebt!
      Und Du hast Humor.
    • lilie 10.03.2017 12:47
      Highlight Highlight Spooky, du bist bestimmt jemand, wie sonst könntest du solche Sachen hier schreiben?

      Du bist vielleicht einfach nicht der, den du gerne gewesen wärst. :)
    • Pasionaria 10.03.2017 18:22
      Highlight Highlight Spooky,
      Du bist wie Du bist - alles andere als niemand - und dass Du bist wie Du bist, ist gut so!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dan Ka 09.03.2017 19:06
    Highlight Highlight Wenns quälend wird... "heirate dich selbst" (ein Buch von "kommgradnichtdrauf") hat mir in einer Krise recht geholfen. Ist praktisch, spielerisch und mit Humor verfasst.
  • pamayer 09.03.2017 17:21
    Highlight Highlight Ja, isch scho genau so, das mit dem reifen Käse, der etwas gelagert werden musste. Das Aroma muss wachsen und reifen.



    Und irgendwann verfault der beste Käse...
    • Hades69 10.03.2017 06:45
      Highlight Highlight Chli stinke muesses.
  • Calvin Whatison 09.03.2017 17:03
    Highlight Highlight Top Antwort von Kafi.😂Sie kann's nämlich würkli .👍🏻
  • lilie 09.03.2017 16:44
    Highlight Highlight Ich spiele mal wieder die Ketzerin und behaupte: Lebenserfahrung wird überschätzt!

    Guck dir einmal Kinder an. Die strotzen nur so vor Selbstvertrauen, und warum? Weil sie noch nicht gelernt haben, dass etwas mit ihnen nicht stimmen könnte.

    Es kommt nicht auf die Erfahrung an, sondern was man daraus macht.

    Wenn du also die Erfahrung gemacht hast, dass etwas nicht stimmt mit dir, dann solltest du dich an Situationen erinnern, wo du dich mit dir und deiner Umwelt in Einklang gefühlt hast.

    Verbinde dich in schwierigen Situationen damit. So kannst du dich wieder in dir selber verwurzeln.
    • R. Schmid 09.03.2017 22:13
      Highlight Highlight Lebenserfahrung
      Ist doch alles. Die Jungspunde die schon alles wissen aber nichts richtig können kennen wir doch alle.
    • lilie 10.03.2017 07:12
      Highlight Highlight @Schmid: Es ist einfach, als erfahrener Mensch auf andere herabzusehen, welche noch nicht so viel Erfahrung haben. Aber auch verdammt unfair und herablassend.

      Wir alle sind unvollkommen. Es wird immer jemand geben, der in etwas mehr Erfahrung hat als wir selber. Wenn wir warten müssen, bis wir alles wissen und können, bis wir uns selber akzeptieren können, sind wir ein Leben lang unglücklich.

      Johanna möchte sich jetzt akzeptieren können. Und das kann sie haben, indem sie aufhört, sich zu verurteilen.

      Dazu braucht es keine Lebenserfahrung in der Zukunft, sondern Achtsamkeit im Augenblick.
    • rodolofo 10.03.2017 12:10
      Highlight Highlight In einem Tibetischen Buch habe las ich, dass wir unsere Inneren Dämonen anbeten sollen.
      Denn so würden sie zahm und freundlich.
      Damals war ich mit einem Teil von mir selber in einem Inneren Krieg, der mich an den Rand der Selbstzerstörung brachte.
      In einer verzweifelten Intuition fand ich dieses Buch und las diese Passagen mehrmals, ohne dass sich etwas an meinem Zustand änderte.
      Doch irgendwie haben solche Gedanken später ihre Wirkung entfaltet.
      Heute ist mir völlig klar, was sie bedeuten!
      Wer alles kontrollieren will, wird genau damit dafür sorgen, das die Dinge unkontrollierbar werden...
  • N. Y. P. D. 09.03.2017 14:09
    Highlight Highlight Das klingt alles sehr abgehoben, ich weiss.
    Nein, Kafi, tönt nicht abgehoben. Das ist ein von A-Z sehr guter Ratschlag.

    Selbstbewusstsein ist lernbar. Man fängt mit kleinen Dingen an. Zum Beispiel Nein sagen, wenn man etwas nicht machen will. Mit der Zeit fängt man dann an die eigenen Wünsche zu platzieren. Und zum Schluss merkt man, dass Freundschaften nicht in die Brüche gehen, sondern gefestigt werden, wenn man sich klar positioniert.

fragfraufreitag

Wenn das Leben irgendwie drückt... Hält man durch, wie bei einem neuen paar Schuhe, und hofft, dass sich mit der Zeit alles etwas dehnt und anpasst? Anna, 34

Oder wagt man einen Rundumschlag und wirft die neuen Schuhe einfach weg? Aber wie und wo sucht man denn die Neuen? Und passen die dann von Anfang an? Am liebsten würde ich glaub einfach Barfuss gehen… mal von der Kälte abgesehen.

Liebe Anna

Mit der metaphorischen Formulierung dieser Frage hätten sie dem grossen Poeten Pablo Neruda mit Sicherheit eine Freude gemacht. Und mir sowieso. Eine wunderbare Analogie, die ich gerne etwas weiterspinnen will! 

Es fällt mir gerade etwas schwer zu beurteilen, in welchem Gebiet ich mich besser auskenne, in dem der Schuhe oder im Leben an sich. Aber was Ersteres betrifft, so habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich die wenigsten Schuhe von Anfang an in Zärtlichkeit um den Fuss …

Artikel lesen
Link zum Artikel