Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Per Autostopp um die Welt

Unsere tägliche Tortilla gib uns heute

Thomas Schlittler
Thomas Schlittler



«Auch diese Tortillas sind von uns», sagt Miguel schmunzelnd. Der dreifache Familienvater sitzt mit meiner Freundin Lea, meinem Kumpel Tschügge und mir in einem kleinen Restaurant im südmexikanischen Niemandsland und schiebt sich das mexikanische Grundnahrungsmittel genüsslich in den Mund. Die Tortilla wurde aus dem Teig seines Arbeitgebers hergestellt.

Bild

Der Schriftzug auf Miguels Hemd verrät, für wen er arbeitet: Für Maseca, eine Marke, die zum grössten Tortilla-Konzern der Welt gehört. bild: thomas schlittler

Miguel arbeitet seit 13 Jahren für Maseca. Das Unternehmen ist Teil des mexikanischen Gruma-Konzerns, des weltweit grössten Herstellers von Maismehl und Tortillas. Angefangen hat die Erfolgsgeschichte von Gruma 1949. Damals stiess Firmengründer Roberto González Barrera zufällig auf eine Maschine, die Maismehl herstellt. Barrera kaufte sie für viel Geld – und trieb sich damit fast in den Ruin. Denn die Qualität war so schlecht, dass Barreras Tortillas nicht einmal seiner eigenen Familie schmeckten.

Bild

Doch nicht allen gefällt die Industrialisierung der Tortilla. Elvira, die uns vor ein paar Wochen spontan zum Essen eingeladen hat, macht ihre Tortillas noch ganz traditionell von Hand. bild: thomas schlittler

Teil 1 in Mexiko bis zur Grenze Guatemala:

Selbst als der Teig besser wurde, hatte der Unternehmer zunächst grosse Mühe, die mexikanischen Hausfrauen davon zu überzeugen, die Herstellung ihres Tortillateigs seiner Maschine zu überlassen. Schliesslich siegte aber die Bequemlichkeit und Barreras Unternehmen startete durch. Heute beschäftigt der Gruma-Konzern weltweit rund 18'000 Menschen und erzielte 2015 einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Franken. Der wichtigste Markt für Gruma ist mittlerweile nicht mehr Mexiko sondern die USA – dank des kulinarischen Heimwehs der Millionen Exil-Mexikaner.

Ein Milliardenimperium dank Tortillateig? Nach zwei Monaten in Mexiko überrascht mich das nicht mehr. Denn in Mexiko ist die Tortilla allgegenwärtig. Sie ist mehr als das tägliche Brot, wie wir es in der Schweiz kennen. Tortilla wird nicht nur zum Frühstück gegessen, sondern gehört auch bei jeder anderen Mahlzeit dazu. Selbst wenn man ein üppiges Menü bestellt, das problemlos satt macht, stellt die Kellnerin zusätzlich noch ein Körbchen auf den Tisch, in dem dampfend heisse Tortillas liegen – in der Regel liebevoll eingepackt in ein Tüchlein.

Teil 2 ab Grenze Guatemala:

Es gibt kaum etwas Essbares, was die Mexikaner nicht in ihre Tortillas stopfen: Fleisch, Meeresfrüchte, Käse, Gemüse – und dazu ein bisschen Guacamole oder eine scharfe Salsa. Auch was die Zubereitung betrifft, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Und selbst wenn die Tortillas nicht mehr frisch sind, werden sie nicht einfach weggeworfen, sondern zerschnitten und zu einer Art Flädlisuppe verarbeitet oder aber frittiert und zu Tortilla-Chips gemacht.

Bild

Und zwar von A bis Z ... bild: thomas schlittler

Ein Mexikaner isst im Schnitt zwischen 70 und 100 Kilogramm Tortillas pro Jahr – je nach Quelle. Wie viel das ist, rechnet der deutsche Journalist Jürgen Neubauer in seinem Buch «Mexiko – ein Länderporträt» eindrücklich vor: Aneinander gelegt reichen die Tortillas, die 110 Millionen Mexikaner an einem einzigen Tag verdrücken, mehr als fünf Mal um den Äquator. Mit einer Jahresration könnte man eine zweispurige Autobahn zum Mond bauen, und in tausend Tagen ganz Mexiko mit seinen rund 2 Millionen Quadratkilometern vollständig zupflastern.

Die ganze Woche, zusammengefasst in diesen Bildern: 

«Im Vergleich mit diesen Zahlen sind die 30 Tonnen Maismehl, die Miguels Grosskunde alle zwei, drei Wochen kauft, fast vernachlässligbar. Doch Miguel setzt sich trotzdem 10 Stunden ins Auto, um dem Geschäftspartner die Hand zu schütteln: „Kundenpflege ist wichtig, denn die Konkurrenz schläft nicht.» Sein Arbeitgeber Gruma ist in Mexiko zwar nach wie vor klarer Marktführer, aber mittlerweile wollen auch andere mit der industriellen Produktion von Maismehl und Tortillas Geld verdienen.

Bild

bild: thomas schlittler

Diese Industrialisierung der Tortilla gefällt nicht allen. Einige Mexikaner sind nach wie vor der Meinung, dass eine selbstgemachte Tortilla um Welten besser sei als eine aus der Fabrik. Mit einem Augenzwinkern frage ich deshalb Miguel: «Was schmeckt dir besser, eine Tortilla deiner Mutter oder eine deines Arbeitgebers?» Miguel muss lachen, lässt sich aber nicht aus der Reserve locken: «Sie schmecken beide gut. Einfach etwas unterschiedlich», sagt er diplomatisch.

PS: Mein Favorit unter allen Tortilla-Menüs ist übrigens der Taco al Pastor. Dieser ist mit rötlichem, perfekt gewürzten Schweinefleisch gefüllt, das an einem Drehspiess gegrillt wird. Es ist sozusagen ein Döner mexikanischer Art, der Ende des 19. Jahrhunderts dank libanesischen Einwanderern ins Land kam. Aber das ist eine andere Geschichte ...

Best of Per Autostopp um die Welt

«Hier leben 320 Millionen Menschen, und wir finden nichts Besseres?»

Link zum Artikel

«Hemmungslos in Seattle» – Masturbieren im Lieferwagen

Link zum Artikel

Thanksgiving auf den Strassen Vancouvers: Wo Miniröcke auf Obdachlose treffen

Link zum Artikel

Wie alles begann – zurück am Geburtsort meines Autostopp-Traums

Link zum Artikel

Kanada absurd: Warum muss sich Charles als Ureinwohner den weissen Zuwanderern anpassen?

Link zum Artikel

Im Zelt in Alaska ist es kalt – doch bei Ex-Mormonin Ming im Auto wird mir wieder warm ums Herz

Link zum Artikel

Liebes Mami, ich erkläre dir jetzt, warum ich kein Heimweh habe

Link zum Artikel

Bären statt Burnout: Auf dem Weg nach Alaska treffe ich auf einen Aussteiger nach dem anderen

Link zum Artikel

1000 Kilometer mit einem komplett Andersdenkenden: Joe mag Donald Trump – und ich mag Joe

Link zum Artikel

Allein unter Seebären – per Frachtschiff über den Pazifik

Link zum Artikel

Seit einem Jahr an den Strassenrändern der Welt: Das A bis Z zum Jubiläum

Link zum Artikel

Dümmer geht's nicht: Wie ich in Japan Schlafsack und Flipflops verliere – und dafür noch belohnt werde

Link zum Artikel

Dieser Brief einer 17-jährigen Koreanerin zeigt, wieso Reisen immer noch die schönste Sache der Welt ist

Link zum Artikel

Bevor ich China Richtung Südkorea verlasse, verrät mir «Jack» sein Geheimnis: «Ich bin schwul»

Link zum Artikel

It's all about the money – ganz besonders beim Reisen

Link zum Artikel

Offener Brief an die Thailänder: Reisen in eurem Land ist langweilig (das ist ein Kompliment!)

Link zum Artikel

Das Autostopp-Experiment: Komme ich in Laos auf einer Strasse, die keine ist, überhaupt weiter?

Link zum Artikel

Per Autostopp um die Welt zu reisen ist mutig. Aber es braucht mindestens gleich viel Mut, als Freundin zurückzubleiben

Link zum Artikel

Er ist Chinese, er heisst Li – und trotzdem ist er einzigartig!

Link zum Artikel

Per Autostopp von Winti nach Ürümqi (China): Es ist Zeit für eine Halbjahresbilanz von A bis Z

Link zum Artikel

Arschloch, Ignorant oder Angsthase: Wie verhältst du dich, wenn du an Autostöpplern vorbeifährst?

Link zum Artikel

Ein Hoch auf das Smartphone! 7 Gründe, wieso Reisen im Jahr 2015 besser ist als zu Hippie-Zeiten

Link zum Artikel

Alleine in Kasachstan: So ist es, wenn in Paris schreckliche Dinge passieren – und du mit niemandem darüber reden kannst

Link zum Artikel

Die Frauen Istanbuls: Zwischen Burka, Bier und bösen Blicken

Link zum Artikel

Im 27. Kanton der Eidgenossenschaft – nirgends ist die Schweiz so präsent wie im Kosovo

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

[dhr, 04.11.2016] Best of Per Autostopp um die Welt

«Hier leben 320 Millionen Menschen, und wir finden nichts Besseres?»

22
Link zum Artikel

«Hemmungslos in Seattle» – Masturbieren im Lieferwagen

24
Link zum Artikel

Thanksgiving auf den Strassen Vancouvers: Wo Miniröcke auf Obdachlose treffen

13
Link zum Artikel

Wie alles begann – zurück am Geburtsort meines Autostopp-Traums

16
Link zum Artikel

Kanada absurd: Warum muss sich Charles als Ureinwohner den weissen Zuwanderern anpassen?

24
Link zum Artikel

Im Zelt in Alaska ist es kalt – doch bei Ex-Mormonin Ming im Auto wird mir wieder warm ums Herz

14
Link zum Artikel

Liebes Mami, ich erkläre dir jetzt, warum ich kein Heimweh habe

18
Link zum Artikel

Bären statt Burnout: Auf dem Weg nach Alaska treffe ich auf einen Aussteiger nach dem anderen

28
Link zum Artikel

1000 Kilometer mit einem komplett Andersdenkenden: Joe mag Donald Trump – und ich mag Joe

15
Link zum Artikel

Allein unter Seebären – per Frachtschiff über den Pazifik

19
Link zum Artikel

Seit einem Jahr an den Strassenrändern der Welt: Das A bis Z zum Jubiläum

29
Link zum Artikel

Dümmer geht's nicht: Wie ich in Japan Schlafsack und Flipflops verliere – und dafür noch belohnt werde

17
Link zum Artikel

Dieser Brief einer 17-jährigen Koreanerin zeigt, wieso Reisen immer noch die schönste Sache der Welt ist

18
Link zum Artikel

Bevor ich China Richtung Südkorea verlasse, verrät mir «Jack» sein Geheimnis: «Ich bin schwul»

14
Link zum Artikel

It's all about the money – ganz besonders beim Reisen

13
Link zum Artikel

Offener Brief an die Thailänder: Reisen in eurem Land ist langweilig (das ist ein Kompliment!)

25
Link zum Artikel

Das Autostopp-Experiment: Komme ich in Laos auf einer Strasse, die keine ist, überhaupt weiter?

15
Link zum Artikel

Per Autostopp um die Welt zu reisen ist mutig. Aber es braucht mindestens gleich viel Mut, als Freundin zurückzubleiben

28
Link zum Artikel

Er ist Chinese, er heisst Li – und trotzdem ist er einzigartig!

11
Link zum Artikel

Per Autostopp von Winti nach Ürümqi (China): Es ist Zeit für eine Halbjahresbilanz von A bis Z

14
Link zum Artikel

Arschloch, Ignorant oder Angsthase: Wie verhältst du dich, wenn du an Autostöpplern vorbeifährst?

13
Link zum Artikel

Ein Hoch auf das Smartphone! 7 Gründe, wieso Reisen im Jahr 2015 besser ist als zu Hippie-Zeiten

3
Link zum Artikel

Alleine in Kasachstan: So ist es, wenn in Paris schreckliche Dinge passieren – und du mit niemandem darüber reden kannst

16
Link zum Artikel

Die Frauen Istanbuls: Zwischen Burka, Bier und bösen Blicken

1
Link zum Artikel

Im 27. Kanton der Eidgenossenschaft – nirgends ist die Schweiz so präsent wie im Kosovo

5
Link zum Artikel

[dhr, 04.11.2016] Best of Per Autostopp um die Welt

«Hier leben 320 Millionen Menschen, und wir finden nichts Besseres?»

22
Link zum Artikel

«Hemmungslos in Seattle» – Masturbieren im Lieferwagen

24
Link zum Artikel

Thanksgiving auf den Strassen Vancouvers: Wo Miniröcke auf Obdachlose treffen

13
Link zum Artikel

Wie alles begann – zurück am Geburtsort meines Autostopp-Traums

16
Link zum Artikel

Kanada absurd: Warum muss sich Charles als Ureinwohner den weissen Zuwanderern anpassen?

24
Link zum Artikel

Im Zelt in Alaska ist es kalt – doch bei Ex-Mormonin Ming im Auto wird mir wieder warm ums Herz

14
Link zum Artikel

Liebes Mami, ich erkläre dir jetzt, warum ich kein Heimweh habe

18
Link zum Artikel

Bären statt Burnout: Auf dem Weg nach Alaska treffe ich auf einen Aussteiger nach dem anderen

28
Link zum Artikel

1000 Kilometer mit einem komplett Andersdenkenden: Joe mag Donald Trump – und ich mag Joe

15
Link zum Artikel

Allein unter Seebären – per Frachtschiff über den Pazifik

19
Link zum Artikel

Seit einem Jahr an den Strassenrändern der Welt: Das A bis Z zum Jubiläum

29
Link zum Artikel

Dümmer geht's nicht: Wie ich in Japan Schlafsack und Flipflops verliere – und dafür noch belohnt werde

17
Link zum Artikel

Dieser Brief einer 17-jährigen Koreanerin zeigt, wieso Reisen immer noch die schönste Sache der Welt ist

18
Link zum Artikel

Bevor ich China Richtung Südkorea verlasse, verrät mir «Jack» sein Geheimnis: «Ich bin schwul»

14
Link zum Artikel

It's all about the money – ganz besonders beim Reisen

13
Link zum Artikel

Offener Brief an die Thailänder: Reisen in eurem Land ist langweilig (das ist ein Kompliment!)

25
Link zum Artikel

Das Autostopp-Experiment: Komme ich in Laos auf einer Strasse, die keine ist, überhaupt weiter?

15
Link zum Artikel

Per Autostopp um die Welt zu reisen ist mutig. Aber es braucht mindestens gleich viel Mut, als Freundin zurückzubleiben

28
Link zum Artikel

Er ist Chinese, er heisst Li – und trotzdem ist er einzigartig!

11
Link zum Artikel

Per Autostopp von Winti nach Ürümqi (China): Es ist Zeit für eine Halbjahresbilanz von A bis Z

14
Link zum Artikel

Arschloch, Ignorant oder Angsthase: Wie verhältst du dich, wenn du an Autostöpplern vorbeifährst?

13
Link zum Artikel

Ein Hoch auf das Smartphone! 7 Gründe, wieso Reisen im Jahr 2015 besser ist als zu Hippie-Zeiten

3
Link zum Artikel

Alleine in Kasachstan: So ist es, wenn in Paris schreckliche Dinge passieren – und du mit niemandem darüber reden kannst

16
Link zum Artikel

Die Frauen Istanbuls: Zwischen Burka, Bier und bösen Blicken

1
Link zum Artikel

Im 27. Kanton der Eidgenossenschaft – nirgends ist die Schweiz so präsent wie im Kosovo

5
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

171
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

171
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

33
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • OldbutGold 14.02.2017 14:51
    Highlight Highlight Vielen Dank für diese tollen Berichte. Diese geben stets Hoffnung an das gute im Menschen zurück.

    Gibt es eigentlich eine Kartenübersicht, wo Du schon überall warst?
  • Pasionaria 11.02.2017 19:32
    Highlight Highlight Th. Schlittler
    danke, wiederum interessant. Nur, wieso erwaehnen Sie die koestlichen Harina-Tortillas nicht? Die schmecken (mir!) 10 x besser als die mit Mais, resp. letztere behagen mir gar nicht.
    Aber selbstverstaendlich Geschmackssache.
    Hat Miguel diese mit keinem Wort erwaehnt, werden von Maseca bestimmt auch hergestellt?
    • Thomas Schlittler 17.02.2017 05:54
      Highlight Highlight Stimmt, die Harina-Tortillas hätte ich auch noch erwähnen können - und ganz viele andere Dinge der mexikanischen Küche. Aber in der Kürze liegt bekanntlich die Würze. ;-)

      PS: Mir schmecken die Harina-Tortillas übrigens auch besser. Aber es geht ja im Artikel um die Vorlieben der Mexikaner. LG
    • Pasionaria 17.02.2017 22:01
      Highlight Highlight Danke, Th. Schlittler, verstehe....

      Wieso wohl die Blitze, bitte??
  • Mia_san_mia 11.02.2017 14:22
    Highlight Highlight Da bekommt man hunger 😊 wieder ein guter Bericht, nachdem man letzte Woche von dieser langweiligen Transengeschichte enttäuscht wurde.
    • Calvin Whatison 11.02.2017 17:49
      Highlight Highlight @mia san mia:
      Lassen wir Muxes (Musche) sein wie sie sind.(Ein sehr interessanter Artikel übrigens).

      Haben dir diese Menschen was getan?

      Zivilisierte! so zu Lande konnten grad gar nicht damit.
      Sei es der Bericht von Thomas von letzter Woche, und LGBT Artikeln dieser Woche auf/in Watson.
    • Pasionaria 11.02.2017 19:27
      Highlight Highlight ach mia_santo_mia
      Etwas Aufklaerung schadet keinem, vorallem denjenigen, dier vom tiefkatholisch-bayrischen Hinterwald kommen.
      Wenn Du wuesstes, wieviele Fussballer Deines (!) FC Bayern verkappte Muxes sind! Waeren sie dann immer noch Deine Favoriten?
    • Mia_san_mia 11.02.2017 20:07
      Highlight Highlight @Pasionara: Sicher, wären sie das! Ist mir doch egal solange sie gut spielen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Luca Brasi 11.02.2017 12:40
    Highlight Highlight Da kann man nur noch einen guten Appetit wünschen. ¡Buen provecho! Ob nun industriell gefertigt oder hausgemacht, Hauptsache gestärkt in Guatemala. ;)
    Hier noch ein Video für alle Taco al Pastor-Fans:
    Play Icon

    PS: Müsste der Firmengründer nicht immer González Barrera heissen? In spanischsprachigen Ländern ist es doch üblich zuerst den Nachnamen des Vaters und dann denjenigen der Mutter zu führen, nicht?
    • Pasionaria 12.02.2017 23:27
      Highlight Highlight Danke, ein genuessliches Rezept.

      "In spanischsprachigen Ländern ist es doch üblich zuerst den Nachnamen des Vaters und dann denjenigen der Mutter zu führen, nicht?"
      Ueblich schon, der Name der Mutter wird aber immer haeufiger weggelassen.
    • Thomas Schlittler 17.02.2017 05:57
      Highlight Highlight Vielen Dank für das tolle Video. Das mit den Namen wusste ich nicht. Klingt einigermassen verwirrend. ;-)
    • Luca Brasi 17.02.2017 07:56
      Highlight Highlight So weit ich das noch richtig im Kopf habe, schreiben die Spanischsprachigen immer beide Nachnamen ihrer Eltern auf, da viele den gleichen Nachnamen haben. So weiss man welcher Hernandez, Suarez, etc. die Post erhält. ;)
      Hier noch ein Artikel, der hoffentlich nicht noch mehr verwirrt:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Spanischer_Name
  • lilie 11.02.2017 12:02
    Highlight Highlight Also, diese Mondrechnereien sind ja ganz lustig, aber besonders aufschlussreich sind sie nicht. Wenn man sich die Zahlen zu Gemüte führt, kann man aber darauf schliessen, dass der Durchschnittsmexikaner etwa 250 g Maistortilla pro Tag verspeist - je nach Grösse müssten das sind etwa 10 Stück Maistortillas von Gruma.

    Nicht schlecht!

    Übrigens, Gruma stellt nicht nur Tortillas her, sondern auch das Maismehl, das man benötigt, um Tortillas selber zu machen. Sie verdienen als in beiden Fällen. ;)
    • Thomas Schlittler 17.02.2017 06:00
      Highlight Highlight Ich fand die Mondrechnereien witzig. Aber stimmt schon, so wirklich greifbar ist das Ganze nicht.

      Dass Gruma auch Maismehl herstellt, habe ich im Artikel geschrieben. Da muss ich mich für einmal wehren. ;-) LG
    • lilie 17.02.2017 07:21
      Highlight Highlight @Thomas: Tut mir leid, natürlich sind die Mondrechnereien witzig! Mich juckts dann einfach immer, noch etwas Greifbares aus den Zahlen herauszukitzeln. :)

      Oh, das mit dem Mehl hattest du geschrieben? Sorry, muss ich überlesen haben... 😳

      Ich versuchte nur herauszufinden, wieviele Tortillas 250 g etwa sind, und dabei stiess ich ich auf Tonnen von Maismehl aber keine Tortillas... 🙃
  • Calvin Whatison 11.02.2017 11:23
    Highlight Highlight Jo dankä vil mol, ietz hanI Hungär 😂😂😂einmal mehr ein gelungener Bericht und tolle Bilder 👍🏻😂
    • Thomas Schlittler 17.02.2017 06:00
      Highlight Highlight Gracias - und ab zum nächsten Mexikaner!
    • Pasionaria 17.02.2017 21:57
      Highlight Highlight Th. Schlittler
      "....ab zum nächsten Mexikaner!"
      Zwischen den Mexikanern > Restaurants ausserhalb Mexikos und innerhalb......besteht natuerlich ein Riesenunterschied.
      Calvin....dann buch Dir doch lieber schleunigst eine Reise nach Mexico!

Per Autostopp um die Welt

«Tonight, bumm, bumm?» 7 Fragen, die ich mir als Tourist in Bangkok gestellt habe 

Nach einem Monat in Bangkok ist es mir ein Anliegen, den Sextourismus in dieser Stadt – und in ganz Thailand – zu thematisieren. Da dies ein heikles Thema ist und ich dazu ganz viele verschiedene Aspekte im Kopf habe, halte ich ein Selbstinterview für die passende Form, um meine Gedanken dazu zu formulieren.

Auf jeden Fall. Ich habe noch nie eine Grossstadt gesehen, in der Sex und Prostitution so präsent sind wie hier. Jedes Viertel scheint mindestens eine Rotlicht-Meile zu haben. Manchmal …

Artikel lesen
Link zum Artikel