Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Insta-Posts zeigen: Die Natur hat kein Photoshop

Photoshop sei dank, bescheissen die Menschen bei der #10YearChallenge, dass sich die Balken biegen. Aber bei der Natur kann man die Wahrheit nicht verbergen!

livio wettstein



Natürlich ist es amüsant und spannend, die Bilder von Hinz und Kunz von vor 10 Jahren zu sehen. Aber man weiss auch: Da wird nachgeholfen, gephotoshoppt und geflunkert, damit der Unterschied möglichst gering ausfällt.

Den umgekehrten Ansatz wählen Umweltschützer, die die #10YearChallenge nutzen, um über die sozialen Medien auf die Folgen der Klima-Erwärmung und Umweltverschmutzung aufmerksam zu machen.

Das sind die 13 eindrücklichsten Vorher-Nachher-Bilder aus dem Netz:

Meeresverschmutzung

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#tenyearchallenge ☹️

Ein Beitrag geteilt von Swiss Life (@real_swiss_life) am

Sterbende Korallen

#Younews19 – Jugendmedien-Woche

Vom 14. bis 20. Januar 2019 fallen Jugendliche im Rahmen der Jugendmedienwoche YouNews zum zweiten Mal seit 2018 auf den Redaktionen der Schweizer Medienhäuser ein. Sie erfahren, wie Nachrichten entstehen, wie sie produziert und wie über welche Kanäle gesendet oder abgerufen werden.
Beteiligt sind neben dem Medienausbildungszentrum MAZ Medien aller Gattungen aus den grossen Medienhäusern CH Media, NZZ, Tamedia, SRF, Ringier, NZZ, sowie persoenlich.com und watson. (thi)

Schmelzende Arktis

Verhungernde Eisbären

Nur noch Überreste

Fehlende Gletscherteile

Falls du bei der #10YearChallenge mitmachst, wirst du dich dann photoshoppen/jünger machen?

Sinkende Eisbrocken

Geschmolzene Scholle

Fehlendes Eis

Abgeholzte Wälder

Zunehmende Vermüllung

Gerodeter Amazonas

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#tenyearchallenge h/t @soniathevegan

Ein Beitrag geteilt von David Pollak (@davidpollak1) am

Das ewige Eis 

2018 – Das Jahr der Wetterextreme

Video: srf

Die grössten Klimasünder

Das könnte dich auch interessieren:

«Ehe für Alle» im Ständerat

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Klimastreik Romandie ergreift Referendum gegen CO2-Gesetz – SP und GLP not amused

Eine Woche nach der Schlussabstimmung im Parlament ist klar: Gegen das neue CO2-Gesetz werden Unterschriften gesammelt. Verschiedene Westschweizer Sektionen der Klimastreik-Bewegung bekämpfen die aus ihrer Sicht ungenügende Vorlage mit dem Referendum.

Das gaben Vertreter von verschiedenen Klimastreikregionen am Freitag in Bern bekannt. Demnach lancieren die Klimastreikregionen Genf, Waadt, Neuenburg, Jura, Wallis und Berner Jura das Referendum. Der nationale Klimastreik überlasse die …

Artikel lesen
Link zum Artikel