DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Glück im Unglück: Prinz Philip.
Glück im Unglück: Prinz Philip.Bild: EPA/EPA

Prinz Philip in Autounfall verwickelt – der 97-Jährige bleibt unverletzt

17.01.2019, 19:3917.01.2019, 19:45

Der Ehemann von Queen Elizabeth, Prinz Philip, war am Donnerstag in einen Autounfall verwickelt. Dabei wurde der 97-Jährige allerdings nicht verletzt. 

Der «Duke of Edingburgh» sass selber am Steuer eines Range Rovers, schreibt die BBC. Diese beruft sich auf Augenzeugen, welche berichteten, das Auto des Prinzen habe sich überschlagen. 

Die Augenzeugen halfen Prinz Philip aus dem Auto. Ein BBC-Reporter sagt, der Prinz sei bei Bewusstsein gewesen, jedoch sehr «schockiert und erschüttert».

Der Unfall ereignete sich bei Sandringham, dem Landsitz der britischen Königsfamilie. 

Prinz Philip wurde nach dem Unfall von einem Arzt untersucht und wurde darauf wieder entlassen. Er befindet sich nun wieder auf dem Landsitz zusammen mit der Queen. (cma)

Emily und Oliver – unsere zwei Briten erklären den Brexit

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Römisches Mosaik in Weizenfeld – sensationelle Entdeckung in England

Ein englischer Landwirt hat während des Corona-Lockdowns ein römisches Mosaik und Überreste einer Villa auf seinem Feld entdeckt. Wissenschaftler zeigten sich begeistert. Es handle sich um die aufregendste Entdeckung eines römischen Mosaiks in Grossbritannien seit 100 Jahren, sagte John Thomas von der Universität Leicester. Die Ruinen stellten zudem ein hervorragend erhaltenes Beispiel einer Villa in ihrer Gesamtheit dar.

Zur Story