England
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06798211 (FILE) Britain's Prince Philip, the Duke of Edinburgh waves as he is discharged from the King Edward VII hospital in central London, Britain, 09 June 2012 (reissued 10 June 2018). Prince Philip celebrates 97 years old on 10 June 2018.  EPA/KAREL PRINSLOO *** Local Caption *** 54240662

Glück im Unglück: Prinz Philip. Bild: EPA/EPA

Prinz Philip in Autounfall verwickelt – der 97-Jährige bleibt unverletzt



Der Ehemann von Queen Elizabeth, Prinz Philip, war am Donnerstag in einen Autounfall verwickelt. Dabei wurde der 97-Jährige allerdings nicht verletzt. 

Der «Duke of Edingburgh» sass selber am Steuer eines Range Rovers, schreibt die BBC. Diese beruft sich auf Augenzeugen, welche berichteten, das Auto des Prinzen habe sich überschlagen. 

Die Augenzeugen halfen Prinz Philip aus dem Auto. Ein BBC-Reporter sagt, der Prinz sei bei Bewusstsein gewesen, jedoch sehr «schockiert und erschüttert».

Der Unfall ereignete sich bei Sandringham, dem Landsitz der britischen Königsfamilie. 

Prinz Philip wurde nach dem Unfall von einem Arzt untersucht und wurde darauf wieder entlassen. Er befindet sich nun wieder auf dem Landsitz zusammen mit der Queen. (cma)

Das könnte dich auch interessieren

Diese 5 Politiker bestimmen jetzt über Grossbritanniens Zukunft

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Brexit: Noch gibt es Auswege aus dem No-Deal-Albtraum

Link zum Artikel

Johnson will britisches Parlament beurlauben, Queen gibt Okay

Link zum Artikel

Brexit: Boris Johnsons grosser No-Deal-Bluff

Link zum Artikel

Chaos in London – so könnte es jetzt mit dem Brexit weitergehen

Link zum Artikel

Theresa May will den Brexit erneut verschieben – EU-Partner verlieren derweil die Geduld

Link zum Artikel

Juncker zum Brexit: «Es reicht jetzt mit dem langen Schweigen»

Link zum Artikel

Brexit: Dann macht es eben die EU

Link zum Artikel

Politiker schmeisst genervt den Bettel hin: Was nach dem Brexit-Votum sonst noch passierte

Link zum Artikel

Aussenminister Hunt: Brexit-Gespräche mit Labour «sehr schwierig»

Link zum Artikel

Diese Grafik verschafft dir im Brexit-Chaos den Überblick 

Link zum Artikel

So könnte ein Ausweg aus dem Brexit-Chaos aussehen

Link zum Artikel

Warum die Opposition nicht gegen Theresa May ankommt

Link zum Artikel

Warum die Briten nochmals über den Brexit abstimmen müssen

Link zum Artikel

«The Uncivil War»: Ein Dokudrama erzählt die wahre Geschichte des Brexit

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Emily und Oliver – unsere zwei Briten erklären den Brexit

abspielen

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Adumdum 18.01.2019 02:41
    Highlight Highlight Wenn jemand anderem was dabei passiert wäre, würden wir das erfahren? Das andere Auto im Graben wird bisher ja nicht mal erwähnt, ein Wunder dass es ein Foto gibt.
  • Baba 17.01.2019 21:40
    Highlight Highlight Unter Umständen sollte Seine Königliche Hoheit sich in Zukunft chauffieren lassen... Mit 97 den das Fahren aufzugeben ist ja keine Schande.

    Auf dem Bild hat's noch ein kleineres Auto links vom Range Rover. Das sieht aus, wie auch in den Unfall verwickelt - wie geht's diesem Fahrer und allfälligen Beifahrer*innen?
  • Pamal 17.01.2019 21:24
    Highlight Highlight Mit 97 Jahren sollte man nicht mehr Autofahren dürfen

Ferien fürs Parlament: 3 Dinge, die du zum Chaos in Grossbritannien wissen musst

Der britische Premierminister Boris Johnson will das Parlament lahmlegen. Dahinter steckt eiskaltes Kalkül. Ein Überblick.

Im Vereinigten Königreich geht es gerade drunter und drüber. Seit rund einem Monat im Amt, sorgt Premierminister Boris Johnson derzeit für Aufruhr. Johnson hat dem Parlament in London zwei Monate vor dem geplanten Brexit eine Zwangspause verordnet.

Von Mitte September bis Mitte Oktober sollen im britischen Parlament keine Sitzungen stattfinden. Königin Elizabeth II. stimmte am Mittwoch einem Antrag Johnsons zu, die traditionelle Parlamentspause bis zum 14. Oktober zu verlängern.

3 Dinge, die du …

Artikel lesen
Link zum Artikel