Facebook
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04203433 An Indonesian model holds a BlackBerry Z3 during a launching ceremony of the smartphone in Jakarta, Indonesia, 13 May 2014. The new budget smartphone is called BlackBerry Z3 'Jakarta Edition' and priced at 200 USD.  EPA/MAST IRHAM

Blackberry hat seine Handy-Sparte mittlerweile eingestampft.  Bild: EPA/EPA

Facebook verhöhnt Blackberry wegen Messenger-Fail



Blackberry geht aufgrund von Patentstreitigkeiten gegen Facebook, WhatsApp und Instagram vor. Der als Smartphone-Pionier bekanntgewordene Konzern aus Kanada reichte am Dienstag Klage bei einem Bundesgericht in Los Angeles ein.

Blackberry wirft dem Unternehmen von Mark Zuckerberg vor, bei mobilen Messenger-Diensten von Facebook selbst sowie bei den zu Zuckerbergs Konzern gehörenden Apps Technologien von Blackberry einzusetzen. Der Klage seien jahrelange Verhandlungen vorausgegangen, sagte eine Blackberry-Sprecherin. Der Schutz von geistigem Eigentum gehöre zu den Aufgaben eines Konzernchefs, fügte sie mit Blick auf Blackberry-Leiter John Chen zu. Er verklagte bereits mehrere Unternehmen wegen mutmasslicher Patentverletzungen.

Fokus auf selbstfahrende Autos

Facebook kündigte an, sich gegen die Klage zur Wehr zu setzen. Der stellvertretende Chef-Justiziar des Unternehmens, Paul Grewal, warf Blackberry vor, seine Bemühungen um Innovation eingestellt zu haben und nun Geld mit den Erfindungen anderer machen zu wollen. «Die Klage des Blackberry-Konzerns spiegelt auf traurige Art und Weise den Zustand seines eigenen Messenger-Geschäfts wider.»

Blackberry dominierte einst den Smartphone-Markt. Die Firma geriet mit dem Aufstieg des iPhone von Apple aber ins Hintertreffen. Die Kanadier lagerten ihr Smartphone-Geschäft schliesslich komplett aus und wollen sich nun auf Software konzentrieren. Blackberry ist unter anderem auf dem Gebiet der selbstfahrenden Autos aktiv. (sda/reu)

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pana 07.03.2018 04:31
    Highlight Highlight "Blackberry hat seine Handy-Sparte mittlerweile eingestampft."

    Bringen doch immer noch neue Modelle raus, mit Android. Hatte letztes Jahr ein DTEK, gefiel mir gut.
    • pun 07.03.2018 07:35
      Highlight Highlight Das läuft jetzt mit Lizenz über TLC, einen chinesischen Hardware-Riesen. Freue mich trotzdem dieses Jahr auf das KeyTwo, oder noch besser ein Priv2. Mein Priv wird langsam alt und ich hasse es auf Touchscreens zu tippen. 😅

Wie steht es ums Amazonasgebiet? Die 10 wichtigsten Antworten zu den Waldbränden

Im Amazonasgebiet brennen seit Tagen grosse Flächen Regenwald. Doch was passiert in Brasilien eigentlich? Und werden die Feuer überhaupt bekämpft? Hier die 10 wichtigsten Fragen und Antworten, damit du einen Überblick über die Waldbrände kriegst.

Gewaltige Brände wüten derzeit im Amazonas-Regenwald in Brasilien, Paraguay und Bolivien. Bilder aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zeigen das Ausmass des Waldbrandes. Wie schlimm die Situation tatsächlich ist und was dagegen getan wird, erfährst du hier:

Die Brände wüten nicht nur in Brasilien, sondern auch in anderen Staaten Südamerikas, allen voran Venezuela, Bolivien und Kolumbien.

Gleichwohl liegt das Epizentrum der gegenwärtigen Katastrophe im grössten Staat Südamerikas, namentlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel